Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Richtung AT/SLO Anfang Juni

Keine Lust alleine zu fahren? Schwierige Etappen im Team anpacken?

Richtung AT/SLO Anfang Juni

Beitragvon kalyan » 17.05.2019 12:16

Hallo liebe Foristen,

wie ich in einem früheren Beitrag bereits mitgeteilt habe, wollte ich mich Anfang Juni für zwei Wochen in Richtung Slowenien aufmachen.

Ich fahre im östlichen Berliner Umland los und die Fahrtroute ist daher angedacht über Plzen - Volary - Linz und dann entweder via Zeltweg - Klippitztörl - Paulitschsattel oder via Turracher Höhe - Tarvisio - Predilpass. Ich bin hinsichtlich der Route sehr flexibel. In Slowenien wollte ich in der Nähe von Celje kurz jemanden besuchen, ansonsten evtl. einmal Richtung Adria (Piran) fahren. "Passquerungen sammeln" soll eher nicht im Vordergrund stehen.

Ich wollte an den Pfingstfeiertagen schon aus der Stadt raus sein, also oprimalerweise ein paar Tage vorher los. Ich fahre eher Landstraße, versuche Autobahn zu meiden, fahre gemütlich bis flott, bin kein Geländefahrer und gehe auch nicht zelten - zumindest für diese Tour ist das nicht geplant.

Wer in der fraglichen Zeit in etwa dieselbe Route fährt, kann sich ja einmal melden, zu zweit / in der Gruppe fährt es sich netter, selbst wenn man nur grob dasselbe Ziel hat.
kalyan
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.05.2018 20:13

Re: Richtung AT/SLO Anfang Juni

Beitragvon el gu » 18.05.2019 10:36

Ich und mein Kumpel fahren am Pfingstsamstag von Eichstätt nach Luce/Slowenien (unterhalb vom Paulitschsattel).
Übernachten wollen wir auf dem dortigen Campingplatz in einer Hütte (falls die frei sind), anderenfalls haben wir 1 Zelt dabei.
Am Pfingstsonntag fahren wir an die slowenisch-italienische Grenze unterhalb von Kobarid. Abfahrt in Eichstätt voraussichtlich gegen 7.00 Uhr.
[url]
Falls der Sölkpass schon offen ist, fahren wir über den[/url=https://kurv.gr/aa40X], anderenfalls [url]über Radstädter Tauernpass und Katschberg[/url=https://kurv.gr/Hlr2S].

Da die Strecke doch recht weit ist, lässt sich Autobahnfahren (auf den baustellenfreien Autobahnabschnitten und um Salzburg herum) leider nicht ganz vermeiden.

Falls Du Interesse hast, kannst Dich gerne melden.
Unterwegs auf BMW R 1200 GS

Bild

Solongsnedrengdissanedzkoid.
el gu
 
Beiträge: 72
Registriert: 06.10.2013 23:51
Wohnort: Altmühltal

Re: Richtung AT/SLO --> DE/AT/IT Anfang Juni

Beitragvon Flozn » 20.05.2019 23:37

Hallo Leute,

ab dem 2.06. bin ich vom Bodensee aus in Richtung Pescara/Italien unterwegs.
Vielleicht kann ich mich ja an einen von euch mit dranhängen ;) . Meine Wunschstrecken wären Pässe (gemütlich) und Übernachtung per Camping oder Pension.

Ab 11.06. würde ich entspannt wieder zurück von Pescara nach Dresden tuckern. Vielleicht ist für diese Strecke jemand zu begeistern?

Viele Grüße
Flo
"Träume nicht dein Leben. Lebe deinen Traum!" :)
Flozn
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.04.2016 23:17
Wohnort: Nähe Dresden

Re: Richtung AT/SLO Anfang Juni

Beitragvon kalyan » 21.05.2019 18:27

Hallo el gu,

das klingt sehr interessant, ich überlege derzeit nur, ob ich erst auf der österreichischen Seite (im Pongau) zu Euch stoße und bis dahin bei meiner Route durchs schöne Böhmen bleibe. Wollt Ihr dann von Slowenien aus noch weiter nach Italien oder bleibt Ihr dort? Eventuell wäre es sinnvoll, wenn wir uns mal per WhatsApp abstimmen, ich schicke Dir gerne einmal per PM meine Nummer.

Grüße, Erik
kalyan
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.05.2018 20:13


Zurück zu Reisepartner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste