Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Polarkreis Achtzehn

Keine Lust alleine zu fahren? Schwierige Etappen im Team anpacken?

Polarkreis Achtzehn

Beitragvon hlx » 13.03.2018 10:56

Hallo,

nach ein paar Jahren Pause möchte ich diesen Sommer mal wieder gen Norden starten. Die Threads von Jannis und Gib haben mich dazu ermuntert, weil sie sich genug Zeit nehmen. Nur mit der Route und dem Ziel will ich es ein wenig anders halten.

Ab dem 12. Juni soll es für einen Monat nicht noch einmal zum Nordkap gehen, sondern ungefähr auf einer Breite von Kiruna und Narvik enden. Auch die Lofoten sind nicht eingeplant. Die Route soll über Polen, Litauen, Lettland führen, mit der Fähre von Riga nach Stockholm, dann via Värmland nach Dalarna. Weiter nordwärts durchs Jämtland über das Flatruet Richtung Västerbotten und nach Lappland. Von dort nach Westen und durch Norwegen auf dem RV17 gen Süden Richtung Sogn und Fjordane. Dort gerne über den immer wieder schönen Aursjøvegen oder die Trollstigen. Oder auch ein wenig anders, wenn es das Regenradar diktiert.

Ich bin gerne auf Schotter unterwegs, wenn er halbwegs griffig ist, Schmierseife dagegen brauche ich nicht. Zelten sollte die Regel sein, eine feste Unterkunft falls es das Wetter so will oder die Hytte/Stugor nicht teurer ist.

Neben reinen Fahrtagen würde ich gerne den einen oder anderen Hiking-Tag am südlichen und nördlichen Kungsleden im Fulufjället- und Pieljekaise-Nationalpark einlegen. Die Mondlandschaft um und unter Kiruna möchte ich auch einmal sehen. Und durch Trondheim bin ich bis jetzt auch nur durchgefahren.

Abgesehen von kleinen und kleinsten Straßen bin ich immer auf der Suche nach dem ultimativen Zeltplatz mit super Ausblick und wenig störenden Campern. Fähren bringen mich nicht nur von A nach B, sondern sind – abgesehen vom Buffet – Minikreuzfahrten für kleines Geld.

Wenn du auch nur ein paar Dinge genauso siehst, dann würden sich meine F800 GS und ich auf deine Begleitung freuen. Die ungefähre Route kannst du auf meiner Cloud einsehen und/oder herunterladen. Das Ganze ist stark in Bearbeitung und wird regelmäßig aktualisiert. Komplett offen ist dabei die Rückfahrt nach den Highlights in Norwegen, zu der ich noch wenig Meinung habe, außer, dass sie nicht auf dänischen und deutschen Autobahnen enden sollte.

Und den ultimativen Geheimtipp zu Thema Zeltplatz oder Strecke nehme ich natürlich auch gerne entgegen. Es würde mich freuen,

Holger

#Schweden #Norwegen #Litauen #Lettland #Polen
Zuletzt geändert von hlx am 23.04.2018 18:14, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
hlx
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.03.2015 22:11
Wohnort: 1... Berlin

Re: Polarkreis Achtzehn

Beitragvon overlander » 13.03.2018 17:48

Hallo Holger,

wenn du in Lettland bist ,fahre über Kap Kolka,ca 50 km hinter Ventspils überquerst du den Fluss Irbe ,den zweiten Waldweg hinter der Brücke biegst du links ab und fährst noch ca 3km durch den Wald zur Mündung des Irbe. Dich erwartet bei schönem Wetter das Paradies. Falls du von Ventspils nach Nyneshamn übersetzt erwartet dich an der südlichen Spitze der Insel Muskö (Sackgasse)ein super Zeltplatz in den Schären.

Viel Spass

Gruss Jens
Benutzeravatar
overlander
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.12.2016 19:47
Wohnort: Leipzig

Re: Polarkreis Achtzehn

Beitragvon hlx » 15.03.2018 15:36

Hi Jens,

schaut gut aus. In Lettland ist es ein Platz mit ohne Duschen und so Zeugs und in Muskö war Google noch gar nicht da?

Frägt:
Holger
Benutzeravatar
hlx
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.03.2015 22:11
Wohnort: 1... Berlin

Re: Polarkreis Achtzehn

Beitragvon Jannerl89 » 16.03.2018 07:46

Hallo Holger,

ich hab mich entschlossen "gegen den Uhrzeigersinn" zu fahren, sprich erst über Schweden, Finnland ans Nordkapp, ein paar Kilometer machen und dann die Westküste Richtung Süden durch Norwegen zurück, zur Info.
Abfahrt 19.05 gegen 6Uhr in Nürnberg :D
Yamaha XT 660 Z Tenere
KTM 690 SMC R
Jannerl89
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.01.2018 20:58
Wohnort: Nürnberg

Re: Polarkreis Achtzehn

Beitragvon hlx » 20.03.2018 07:50

Hi Jannis,

viel Spaß auf der Trolltunga! Und ich wünsche dir einen Jahrhundertfrühling!
Benutzeravatar
hlx
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.03.2015 22:11
Wohnort: 1... Berlin

Re: Polarkreis Achtzehn

Beitragvon hlx » 28.05.2018 12:04

Hmm...,

wer fährt jetzt mit?

Bin gerade dabei, ein paar Strecken des TET in Litauen in die Route zu integrieren. Schwerpunkt soll aber die Straße oder gut gewalzte Piste bleiben.

Ein paar Sehnsuchtsfotos aus den letzten Jahren...
Benutzeravatar
hlx
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.03.2015 22:11
Wohnort: 1... Berlin


Zurück zu Reisepartner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste