Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Route des Grand Alpes Herbst 2018

Keine Lust alleine zu fahren? Schwierige Etappen im Team anpacken?

Route des Grand Alpes Herbst 2018

Beitragvon Super Tenere » 30.01.2018 18:39

Hi Leute

Im nächsten Herbst plane ich eine Tour in die französischen Alpen und möchte dabei die Route des Grand Alpes runterfahren und auf dem Rückweg noch etwa viele weitere Pässe "mitnehmen". Insgesamt sind 7 Tage, ca. 3000 km und 52 Pässe geplant. Es wäre schön, wenn sich jemand findet, der oder die mit auf die Reise kommt.

Das kann gegen ende August, im September oder ev. Anfang Oktober sein, zeitlich bin ich eigentlich flexibel und richte mich nach dem Wetter. Camping würde ich bevorzugen, im Oktober ist es in den Alpentälern aber schon richtig kalt, dass Hotel oder Pensionen zu bevorzugen sind.

Ich fahre, man rate mal, eine Super Tenere 1200ZE. Ich stelle mir so ca. 300-400 km oder etwa 7 Stunden auf dem Motorrad pro Tag vor, bin aber auch flexibel, solange es nicht sehr viel mehr oder sehr viel weniger ist. Bei deutlich weniger reichen die 7 Tage von Zürich nach Nizza und zurück auf der geplanten Route nicht.

Es wäre toll, wenn sich da ein par Leute melden. Im Detail können wir auch zusammen planen.

Lieber Gruss, Super Tenere (-Fahrer :-))
Super Tenere
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.01.2018 18:21

Re: Route des Grand Alpes Herbst 2018

Beitragvon Blaues-Wunder » 11.02.2018 08:51

Viel Spaß und Erfolg bei Planung und Durchführung.
Tanti cari saluti
Andrea

*************************************************************

Immer wieder schön: Mopped packen, Zelt drauf und los....
Blaues-Wunder
 
Beiträge: 83
Registriert: 16.03.2015 11:57
Wohnort: 75417

Re: Route des Grand Alpes Herbst 2018

Beitragvon Andi1090 » 10.06.2018 20:08

Hallo Super Tenere,

steht Deine Tour noch? Hast Du Dich schon auf einen Zeitraum festgelegt?
Ich hätte Interesse mitzufahren, falls es zeitlich passt.

VG Andreas
Benutzeravatar
Andi1090
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.11.2017 16:28

Re: Route des Grand Alpes Herbst 2018

Beitragvon TinTinGS » 12.06.2018 07:33

Hi Super Tenere,
hört sich interessant an. Hast du bereits Mitfahrer/-innen gefunden?
Ich bin ab Anfang September zeitlich flexibel. Fahre selber eine GS1200 und habe einige Erfahrungen (Russland, Kasachstan, Balkan,etc...)sammeln können, insofern sind deine geplanten Tagesetappen kein Problem. Offroad Erfahrung ist ebenfalls vorhanden. Eventuell benötige ich etwas Nachhilfe in Sachen Zelten, erforderliches Equipment etc.
Würde mich freuen, wenn du kurz Bescheid gibst.
Viele Grüße
tintings
TinTinGS
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.03.2018 08:22

Re: Route des Grand Alpes Herbst 2018

Beitragvon der Franke » 25.06.2018 19:30

Hallo Super Tenere,

nachdem vor 2 Jahren bei schönstem Wetter unsere Tour wegen eines Defektes (Honda 1000cbf) abgebrochen werden musste, habe ich weiterhin große Lust, diese Tour zu fahren.
Ich hätte im September kurzfristig Zeit, so dass man dann nach dem Wetter fahren könnte.
Auch Deine Tagesetappen kämen meinen Vorstellungen entgegen, allerdings bin ich ein Fahrer, der auch noch neben der Straße was sehen möchte. Das letzte Mal mit einem schnelleren Fahrer fuhr dieser dann etwas flotter zum nächsten Pass, wo er auf mich wartete.
Ebenso genieße ich die Freiheit des Zeltens; in Frankreich haben wir bisher immer einen Platz gefunden.

Wäre schön, wenn eine Tour zusammenkäme!

Grüße

aus Franken
der Franke
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.09.2015 20:26
Wohnort: 91522 Ansbach


Zurück zu Reisepartner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yamaha1200 und 6 Gäste