Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Info Passo Jama ,Chile/Arg.

Für alle und alles zwischen Alaska und Patagonien.

Info Passo Jama ,Chile/Arg.

Beitragvon Tenere-wue » 06.03.2005 19:13

Hola,
hier eine Info zum Grenzuebertritt von San Pedro aus nach Argentinien.
der Passo Jama ist nun fast komplett asphaltiert.ca30km sind noch Schotter.Es gibt mittlerweile eine Tanke in der Naehe von Susques(Arg.)Ob sie Benzin hat weiss ich nicht,ich hatte Kanister bei.Der Passo Sico wird deswegen immer schlechter.Ich habs probiert.Die Weg am Campo Quichano wird immer mal wieder weggespuelt.Mit dem Mopped kommt man aber immer durch.Ist dann halt eine gescheite Flussdurchfahrt.
Ade Thomas
Tenere-wue
 

Beitragvon gestein » 16.04.2005 10:43

Hola,

schade - mal wieder eine reizvolle Strecke "geplättet"! :( (auch wenn ich das Stück manchesmal verflucht habe)

Nutzt die restlichen 30 Kilometer also aus solange sie noch so sind!
Gerd
... aus dem DüsselDorf
___________________

"Zweiundvierzig." Deep Thought (Douglas Adams)
Benutzeravatar
gestein
 
Beiträge: 177
Registriert: 15.05.2003 21:51
Wohnort: Düsseldorf

Bei uns war es noch sehr hoppeleg

Beitragvon Mark » 18.04.2005 13:10

Hi,
als wir letztes Jahr drüber gefahren sind, war das fast die schlechteste Wellblechpiste der gesamten Reise... :cry:
Trotzdem ist es eigentlich schade, das Ursprüngliche geht irgendwie verloren.Eigentlich macht das ja gerade den Reiz aus, sich über die Buckelpisten zu quälen. Aber während man drüber fährt, denkt man eigentlich nur...wann hört das Geruckel endlich auf...Abends fällt einem dann fast das Quillmes aus der Hand, wenn man durchgeschüttelt in die nächste Kneipe geht :lol:
Mark
www.remoto.de
Mark
 


Zurück zu Nord- und Südamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste