Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Digitale Videokamera für unterwegs...

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Digitale Videokamera für unterwegs...

Beitragvon Ralf&GS » 21.10.2007 12:46

Hi!
Nicht nur in Gieboldehausen habe ich begeistert die Motorrad-Reise-Videos (z.B. von Dirk!) angesehen. Im Internet gibt es ja noch mehr davon zu finden - wie schön!

Was verwendet ihr eigentlich für Videokameras während eurer Touren? Gewicht und Größe spielen doch sicher eine wichtige Rolle! Und: welche Halterungen bzw. Zusatzgeräte (Extraobjektive, Stromversorgung, Speichereinheiten) könnt ihr für kleine Amateurfilme während einer Tour, bei der es auch mal über Stock und Stein gehen kann (z.B. in den franz. Alpen) empfehlen?

Es geht doch auf Weihnachten zu, und ich mache mir so meine Gedanken für meinen Wunschzettel! :roll:
Ralf

http://schimmi.de.to
_________________________
On a dark desert highway,
cool wind in my hair...
Benutzeravatar
Ralf&GS
 
Beiträge: 708
Registriert: 08.03.2007 15:48
Wohnort: ... am Harz

Beitragvon AndiP » 21.10.2007 13:05

Hallo Ralf,
ich verwende eine Panasonic NV-GS75 mit Rammount Halter am Lenker. Die Kamera schielt an der Scheibe vorbei. Onroadaufnahmen super, offroad etwas wackelig, warum wohl? Speichermedium MiniDV.
Leider habe ich noch einen alten Rechner, auf dem das Bearbeiten ewig dauert. Ich will nächstes Jahr die Videokamera mit nach Island nehmen.
Vielleicht können hier noch einige ein paar Tipps zum Besten geben?
Boxergrüße aus'm Sauerland vom Andi
Benutzeravatar
AndiP
 
Beiträge: 190
Registriert: 31.03.2003 13:25
Wohnort: Hochsauerland

Beitragvon Matthes » 24.10.2007 06:47

Hi Ralf.

Wir haben als Camcorder einen Canon MV960 dabei, der auf miniDV aufzeichnet.
Wenn ich unterwegs mal was aufnehme, dann liegt der Camcorder im Tankrucksack und an der Werkzeugbox klemmt eine Kamera ca. 25 cm ueber dem Boden.
Ich habe 3 Positionen fuer die Kamera: Werkzeugrolle (nach vorne) - Helm (in Blickrichtung) - auf Alukoffer (nach hinten).

Es ist natuerlich immer etwas Arbeit, die Kamera betriebsbereit zu bekommen, da ja auch die Helmkamera erst ausgepackt und befestigt und verkabelt werden muss.
Dementsprechend wenig habe ich bisher gefilmt. *schaem*
Aber mit einer externen Kamera (natuerlich wasserresistent) kann man den Camcorder geschuetzt verpacken und sichern.

Das Mikrofon habe ich immer am Motorrad, denn das ist im Bereich des Auspuffs und die Verkabelung ist unter der Sitzbank verlegt. Waere dann wirklich zuviel Aufwand, die Strippe jedesmal neu zu verlegen.

Die Helmkamera ist von geckocam, die jetzt allerdings Blickvang heissen (war wohl irgendeine namensrechtliche Geschichte). www.blickvang.de

Wenn Du so etwas machen willst, musst du allerdings einen Camcorder mit AV-Eingang und die sind meist teurer.
Mein Canon war mal irgendwo im Angebot und der preiswerteste mit AV-Eingang und da haben wir eben zugeschlagen.
Wie die Filme in gross aussehen, werden wir merken, wenn wir mal irgendwann wieder nach Hause kommen.

Viele Gruesse aus Mexico,
die Outdoorbiker Matthias & Manuela
bye,
Matthes

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ein verregneter Tag draußen ist besser als ein sonniger Tag im Büro !!!
Benutzeravatar
Matthes
 
Beiträge: 431
Registriert: 23.05.2004 20:47
Wohnort: tief im Spessart

ach ja, da baucht man auch noch...

Beitragvon Ralf&GS » 25.10.2007 15:02

Euch schon mal herzlichen Dank für eure beiden Beiträge - ich hoffe, es melden sich noch weitere Video-Profis und geben ihren Tipp zum Thema Kamera ab!

Ach ja, da braucht man doch noch mehr: welche Software zur anschließenden Bearbeitung ist denn gut und billig? Ich habe nämlich nur VISTA mit den entsprechenden Unterprogrammen.

Matthias & Manuela wünsche ich viel Spaß und gute Fahrt in Mexico - und falls ihr gerade nach Norden in Richtung San Diego unterwegs seid, dann passt auf die verdammten Feuer auf! (Mein kleines Foto nebenan stammt übrigens von der Cima-Kelso-Road mitten in der Mojave-Wüste zwischen Las Vegas und San Diego, damals bestand zum Glück keine Brandgefahr!)
Ralf

http://schimmi.de.to
_________________________
On a dark desert highway,
cool wind in my hair...
Benutzeravatar
Ralf&GS
 
Beiträge: 708
Registriert: 08.03.2007 15:48
Wohnort: ... am Harz

Beitragvon Wombat » 25.10.2007 15:43

Hallo Ralf,

benutze eine Panasonic NV- GS 120 mit aufschraubbarem Weitwinkel- Objektiv. Die Aufnahmen werden auf Mini- DV Kassetten gespeichert. Leider hat die Kamera keinen AV Eingang, daher habe ich mir kürzlich noch einen Archos AV 500 mit 60 GB Festplatte und der passenden Helmkamera geleistet. Mit der Helmkamera lassen sich dann auch mal Aufnahmen aus anderen Perspektiven machen.
Den Archos kann man außerdem auch prima als MP3 Player ( hervorragender Klang) und zum Speichern von Fotos benutzen. Er ist ebenso als Videorecorder einsetzbar und läßt sich ans TV Gerät anschließen. Habe ihn jetzt erstmalig mit Helmkamera eingesetzt, muß aber gestehen, daß es mir noch nicht geglückt ist, die Aufnahmen in mein Bearbeitungsprogramm zu importieren (Tipps von den Profis hier werden gern entgegen genommen).

Die Panasonic befestige ich für Fahraufnahmen auf einem Ram Mount. Die Bilder sind wirklich klasse.

Als Bearbeitungsprogramme nutze ich wahlweise Magix oder Ulead.

Gruß
Wombat
Benutzeravatar
Wombat
 
Beiträge: 162
Registriert: 15.02.2006 14:19

Beitragvon murg » 26.10.2007 07:08

Hallo zusammen,

kann mal jemand Bilder von der Befestigung / Ram Mount posten?
Wo bekommt man das Teil - und was kostet der Spaß?

Ich habe gestern beschlossen, das Teil jemanden zum Gebutstag (morgen) zu schenken...wird wohl etwas knapp

Einen schönen Tag noch
murg
... the grass is always greener on the other side!

1090 Adv R
diverse LC4 640 2001 - 20011
diverse Sportler 1994 - 2000
murg
 
Beiträge: 117
Registriert: 04.04.2007 09:22
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Wombat » 26.10.2007 09:35

Hallo murg!

Den Ram Mount bekommst Du z.B. bei Touratech. Auf deren Homepage findest Du auch alle Infos.

So sieht´s montiert aus:
Bild
Benutzeravatar
Wombat
 
Beiträge: 162
Registriert: 15.02.2006 14:19

Beitragvon Dirk » 27.10.2007 21:16

Hi Rallioso,
danke für das Kompliment. :D

Andy und ich haben für die Filme eine Sony DCR-PC1000 (ist neu wohl nicht mehr zu bekommen) und eine Panasonic NV-GS500 benutzt. Die Sony hat einen AV-Eingang (für eine Helmkamera) die Pana nicht. Wir haben auch ein schönes Helmkamera-Set von Baehr, haben es aber bisher nicht benutzt.

Ein Weitwinkel (Raynox) zum Aufschrauben auf die Sony und ein paar Extraakkus haben wir uns noch geleistet.

Die Dinger haben jetzt schon eine Menge hinter sich (unter anderem einen tunesischen Sandsturm) und sind immer noch Schuß.

Wenn Du nicht nur vom Mopped filmen möchtest, ist ein Stativ eine gute Hilfe, sonst wackelt halt jedes Bild. Für Schwenks solltest Du auf ein (öl-) gedämpftes zurückgreifen.

Untergebracht haben wir die Sachen im Koffer und Tankrucksack. Das Stativ ist auf die Ortliebrolle oder den Heckträger aufgeschnallt.

Ich hoffe,da ist was für den Wunschzettel dabei.

Viele Grüße vom Schneidepult. Der Tunesienfilm muss fettich werden ;-)

Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 529
Registriert: 05.02.2003 02:24

Re: ach ja, da baucht man auch noch...

Beitragvon Matthes » 28.10.2007 05:11

rallioso hat geschrieben:Matthias & Manuela wünsche ich viel Spaß und gute Fahrt in Mexico - und falls ihr gerade nach Norden in Richtung San Diego unterwegs seid, dann passt auf die verdammten Feuer auf!


Vielen Dank!
Wir kommen vom Norden, sind aber ueber Nogales nach Mexico, also nicht bei DEN Feuern vorbei.

Ueber Filmsoftware habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Hab da wohl eins oder zwei Programme auf dem heimischen PC, kann aber erst nach der Rueckkehr experimentieren. :wink:
bye,
Matthes

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ein verregneter Tag draußen ist besser als ein sonniger Tag im Büro !!!
Benutzeravatar
Matthes
 
Beiträge: 431
Registriert: 23.05.2004 20:47
Wohnort: tief im Spessart


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron