Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Rumänien

Für neue Abenteuer auf dem alten Kontinent.

Rumänien

Beitragvon DiePfalz » 22.05.2021 10:24

Hallo Reisespezialisten!

Heute habe ich eine Frage zum Transrarăul in Rumänien.

Ist die Südseite des Passes nun auch so ausgebaut wie die Nordrampe
-von Pojorâta kommend-
bis zur Passhöhe?
Oder ist das noch immer der alte Rumpelweg, der 2010er Jahre?

Gruß DiePfalz
DiePfalz
 
Beiträge: 105
Registriert: 28.01.2017 11:54
Wohnort: Pfalz

Re: Rumänien

Beitragvon Helly » 13.09.2021 14:36

Hallo DiePfalz
Nun etwas spät aber ich hab letzte Woche von einem rumänischen Harleyfahrer den folgenden Tipp erhalten:
Auf der Website http://proinfrastructura.ro/ haben Private den Strassenzustand ganz Rumäniens zusammengetragen und führen diese Karte relativ zuverlässig nach. War sehr hilfreich für meine Routenplanung vor Ort.

Gestrichelt = unbefestigte Strasse, jedoch planiert / festgefahren

Liebe Grüsse Helly
Helly
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.06.2020 08:28

Re: Rumänien

Beitragvon DiePfalz » 28.09.2021 04:26

Danke Dir!

Wie Du richtig vermutet hast, war Dein Tip zu spät für meine Tour.
Da ich aber begeistert bin von dem Land, merke ich mir die Seite fürs nächste mal.

Gruß DiePfalz
DiePfalz
 
Beiträge: 105
Registriert: 28.01.2017 11:54
Wohnort: Pfalz

Re: Rumänien

Beitragvon Paula_und_Eddy » 20.10.2021 21:28

DiePfalz hat geschrieben:Hallo Reisespezialisten!Heute habe ich eine Frage zum Transrarăul in Rumänien. Ist die Südseite des Passes nun auch so ausgebaut wie die Nordrampe -von Pojorâta kommend- bis zur Passhöhe? Oder ist das noch immer der alte Rumpelweg, der 2010er Jahre? Gruß DiePfalz


Hallo DiePfalz!

Du fragst nach "Rumänienspezialisten": Ich, "Käpt'n Eddy", bin seit vielen Jahren als Scout und Tour-Guide mit Gruppen in Rumänien unterwegs. Die Trans-Rarau ist unsere Haus- und Lieblingsstrecke.

Die Trans-Rarau wurde 2015/2016 saniert. Seitdem hat auch die Südseite astreinen Asphalt. Zwischenzeitlich war an einer Stelle durch einen kleinen Bergrutsch ein Stück Straße verloren gegangen. Das wurde inzwischen aber wieder gerichtet.

Wenn Du nach "Ausbauzustand" fragst, so ist der aber auf der Südflanke anders als auf der Nordflanke. Die Nordflanke ist eher eine Rennstrecke. Die Südflanke eine - herrliche(!) - weitgehend einspurige Straße durch den Wald. Ich mag ja die Südflanke lieber.


Nordflanke

Bild


Südflanke

Bild



Und noch ein Tipp:

Auf der Passhöhe nicht durchfahren, sondern - von Süden kommend - rechts abbiegen zur Cabana Rarau. Noch ein tolles Stück Straße und an deren Ende eine wunderbare Aussicht auf die "Frauenfelsen". Die Cabana Rarau ist zwar inzwischen keine Berghütte mehr, sondern ein Nobelhotel, aber wenn man ein bisschen sucht [ oder sich auskennt ;-) ], findet man in der Nähe den Grillplatz, wo's leckere Würstchen vom Feuer und heißen Kaffee gibt.


Und für die Enduristen

Es gibt auf der Nordflanke auch eine alternative Abfahrt, für alle, die statt auf der Straße lieber im Dreck spielen wollen. ;-)


Herzlichst, drum bun! (=gute Straße/Reise)

Käpt'n Eddy
========================================
Käpt'n Eddy und sein Team sind ROMOTOUR.DE
========================================
Benutzeravatar
Paula_und_Eddy
 
Beiträge: 52
Registriert: 29.01.2016 02:45

Re: Rumänien

Beitragvon motorradfreund » 25.10.2021 18:46

Grüße an Euch wo ist dieser Pass was ihr da meint
motorradfreund
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.02.2013 12:02


Zurück zu Europa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste