[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4668: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4670: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4671: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4672: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
Das Motorradreiseforum • Thema anzeigen - Reifen zu welchem Reifenservice in Valparaiso schicken?
Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Reifen zu welchem Reifenservice in Valparaiso schicken?

Für alle und alles zwischen Alaska und Patagonien.

Reifen zu welchem Reifenservice in Valparaiso schicken?

Beitragvon stitch007 » 31.08.2017 10:26

Hi,

mein Plan mir einen Satz Golden Tyres zu besorgen, bevor mein Moped in den Container nach Valparaiso geht, ist leider nicht aufgegangen. Die Reifen waren nicht lieferbar.
Jetzt kann ich über motoaventura einen Satz Heidenau K60 bekommen. Die würde ich mir gerne nach Valparaiso schicken lassen, damit ich Anfang Oktober, wenn ich mein Motorrad in Empfang nehme, gleich weiter zum Reifenservice fahre, um dort die Reifen umziehen zu lassen. Kann mir jemand aus Erfahrung einen Reifenservice empfehlen, wo so etwas funktioniert? Oder funktionieren könnte?

Danke Euch!

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
stitch007
 
Beiträge: 32
Registriert: 28.02.2016 11:23

Re: Reifen zu welchem Reifenservice in Valparaiso schicken?

Beitragvon xt1200z » 07.09.2017 15:49

Hallo Thomas,
ich denke, dass du bei Motoaventura in sehr guten (wenn nicht sogar in den besten) Händen bist. Kontaktiere am besten Claudio Blum (administracion@motoaventuracenter.com) in Santiago.

In den vergangenen Monaten habe ich deren Service in Punta Arenas und in Osorno in Anspruch genommen - das lief immer gut ab.

Gruß
Tom


Benutzeravatar
xt1200z
 
Beiträge: 27
Registriert: 04.08.2014 16:55
Wohnort: on the road

Re: Reifen zu welchem Reifenservice in Valparaiso schicken?

Beitragvon stitch007 » 19.09.2017 12:58

Hi Tom,

danke für die Info. Ich habe jetzt für mich eine andere Lösung gefunden. Werde einen Satz Heidenaus mit nach Südamerika nehmen und dort vor Ort aufziehen lassen. Ich muss mir sowieso noch die Reifenhalter einsetzen lassen und dann passt das.

Bin gespannt wir das alles wird. In 11 Tagen geht es los.

Viele Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
stitch007
 
Beiträge: 32
Registriert: 28.02.2016 11:23

Re: Reifen zu welchem Reifenservice in Valparaiso schicken?

Beitragvon ta-rider » 22.03.2018 13:49

Viel schlauer als ein Motorrad nach Südamerika zu verschiffen ist es, sich vor Ort einfach eines zu kaufen. Dann bekommst die nötigen Reifen und Teile günstig vor Ort und wirst nicht behandelt wie Geld auf Beinen. Kleider machen Leute ;)
Zuletzt geändert von ta-rider am 04.04.2018 10:21, insgesamt 2-mal geändert.
ta-rider
 
Beiträge: 63
Registriert: 17.02.2007 14:52

Re: Reifen zu welchem Reifenservice in Valparaiso schicken?

Beitragvon charly » 22.03.2018 16:04

"Die Welt ist ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite davon."
(Augustinus Aurelius 354-430)
Benutzeravatar
charly
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.07.2011 20:49
Wohnort: Kremmen OT Sommerfeld

Re: Reifen zu welchem Reifenservice in Valparaiso schicken?

Beitragvon stitch007 » 05.04.2018 11:22

Da möchte ich nun auch selbst noch einmal meinen Senf dazugeben.

Nein, es ist nicht pauschal billiger sein Motorrad vor Ort zu kaufen. Aus mehreren Gründen. Zunächst war ich ein halbes Jahr unterwegs. Die Zeit habe ich zum Reisen genutzt und wollte davon nicht einen Tag damit verschwenden mir ein Motorrad zu kaufen und es dann auch wieder loszuwerden. Der erste Punkt ist planbar, der Zweite nicht.

Weiterhin musst Du die Dauer deiner Reise berücksichtigen. Bei einem halben Jahr kostet der Container hin und zurück im Gesamtverhältnis fast nichts. Und dann kommen wir zu dem, was vor Ort angeboten wird. Das reicht nämlich von Kernschrott bis edel mit entsprechenden Preisschildern.
Hinzu kommen eventuelle Unwägbarkeiten an Grenzen, wenn man wider Erwarten doch nicht alle Dokumente dabei hat. Es gab mehr als eine(n), die/der erst an einer Grenze feststellen mussten, dass z.B. die notarielle Bekundung des Besitzerwechsels fehlte oder ähnliches. Abgesehen davon muss ich vor Ort nehmen was ich bekomme (so konnte ich mir mein Motorrad nach meinen Vorstellungen aufbauen und kannte den technischen Zustand sehr genau) und selbst wenn ich mir vor Ort etwas kaufe, bedeutet das noch lange nicht, dass ich dafür überall Teile bekomme. Selbst mit einem Eisenschwein wie der KLR 650 wirst Du Schwierigkeiten haben in Peru eine Vorderradnabe zu bekommen. Den Fall habe ich in Arequipa angetroffen.

Und wenn Du dir etwas holst für das Du überall Teile bekommst, dann wirst Du genau das auch brauchen. Immer und überall, wenn Du Pech hast. Hierfür habe ich in Valparaiso eine Truppe aus Neuseeland getroffen, die sich mit ladenneuen "Takasakis" eingedeckt haben. Vorteil: 700 Dollar Kaufpreis. Nachteil: Bereits bei der Überführung von Santiago brach dem einen der hintere linke Blinker durch Vibrationen ab, beim nächsten stieg bereits die Ganganzeige und der Neutralschalter aus, Rost in Gewinden war auch bereits vorhanden. Und die Dinger waren flammneu.
Wäre nicht mein Favorit.

Und um auf die Eingangsfrage zurückzukommen: Es gibt sehr wohl Reifen für diese Motorräder in Südamerika. Vielleicht nicht an jeder Ecke, aber man bekommt sie. Und nein, ich wurde nicht wie "Geld auf Beinen" behandelt. Der Ton und das Auftreten machen in der Regel die Musik. Wenn's mir nicht gefallen hat, hatte ich immer noch die Möglichkeit umzudrehen und zu gehen.

Nein. Nach knapp 24tkm ohne Liegenbleiber aber diversen mehr oder minder harten Stürzen auf meiner KTM kann ich sagen, dass es die beste Entscheidung war die kleine Knatterbüchse hier zu kaufen, aufzubauen und rüber zu schicken. Ich freue mich bereits darauf den kleinen, verdreckten und zerkratzten Hobel wieder in meine Werkstatt zu schieben.

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
stitch007
 
Beiträge: 32
Registriert: 28.02.2016 11:23

Re: Reifen zu welchem Reifenservice in Valparaiso schicken?

Beitragvon Mar1kus » 17.06.2018 17:47

Mar1kus
 
Beiträge: 55
Registriert: 14.05.2014 22:51


Zurück zu Nord- und Südamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast