Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

4 Wochen Neuseeland im März/April 2014

Kangaroos und Kiwis.

4 Wochen Neuseeland im März/April 2014

Beitragvon cris91 » 18.01.2014 01:19

Hallo liebe Mitglieder,

endlich ist es bei mir mal wieder soweit und nach 2010/2011 zieht es mich mal wieder nach Ozeanien.

4 Wochen Neuseeland im März, sollen es diesmal werden und ich stecke schon intensiv in der Vorbereitung.

Fliegen werde ich mit Emirates nach Christchurch - Flüge gibt es, wenn man ein bisschen flexibel ist, günstig bei Sta-travel.

Mein Motorrad miete ich über motorcyclerental.co.nz - eine 650er BMW Dakar. Diese ist dort zu sehr guten Konditionen erhältlich.
Dort bekommt man Koffer, Kleidung und die erste Nacht B&B in Christchurch dazu. Sowie 10% Preisnachlass, wenn man 60 Tage im voraus zahlt.
Vielleicht ist das ja ganz interessant für andere Preisbewusste Mitglieder hier ;)

Ansonsten will ich versuchen in dieser Zeit 6000-7000 Kilometer rund um die beiden Inseln zu fahren und hoffe das alles glatt läuft, oder auch mal nicht - denn gerade so was macht bekanntlich eine Reise aus.

Vielleicht treffe ich ja den ein oder anderen vor Ort!

Werde dann hier von meinen Erfahrungen berichten :)
cris91
 
Beiträge: 42
Registriert: 20.04.2010 23:10
Wohnort: Wolfsburg

Re: 4 Wochen Neuseeland im März/April 2014

Beitragvon fmwag » 18.01.2014 20:20

Freue mich schon auf Deinen Reisebericht - steht auch noch auf meiner Wunschliste :)

PS: war vor vielen Jahren leider nur im Auto und nur kurz dort unterwegs
fmwag
 
Beiträge: 218
Registriert: 12.10.2012 20:10

Re: 4 Wochen Neuseeland im März/April 2014

Beitragvon cris91 » 05.05.2014 00:08

Seit einigen Tagen bin ich nun schon wieder zuhaue und möchte dem Forum meine Eindrücke natürlich nicht vorenthalten.

Es war eine wirklich unglaubliche Reise.
7032 Kilometer habe ich auf meiner Miet-BMW zurückgelegt. Außer Verschleißteile, die vom Vermieter anstandslos gewechselt wurden, gab es keinerlei Probleme.

In den ersten 3 Wochen hatten wir gerade mal einen halben Tag Regen auf der Südinsel. In der letzten Woche hingegen war das Wetter sehr wechselhaft. Für unsere Reisezeit aber sicher nicht ungewöhnlich.

Campingplätze waren überall in großer Zahl vorhanden und auch (leere) Hostels gab es fast an jeder Ecke.

Geschichten haben wir natürlich auch zahlreiche erlebt - zu viele um sie zu erzählen..

Tolles Land, tolle Menschen - ein echtes Paradies für Motorradfahrer!!!

Rückblickend waren die 4 Wochen allerdings schon ziemlich knapp bemessen und es wären wohl ohne Probleme auch 8 möglich gewesen - so konnten wir keinen einzigen der Great Walks machen und mussten einige tolle Küstenstraßen auslassen.

Dennoch, absolut eine Reise wert, auch wenn man nur 4 Wochen hat! :wink:
cris91
 
Beiträge: 42
Registriert: 20.04.2010 23:10
Wohnort: Wolfsburg


Zurück zu Australien und Neuseeland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast