Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Carnetverlaengerung und Carnet fuer Aussiezugelassenes Bike

Kangaroos und Kiwis.

Carnetverlaengerung und Carnet fuer Aussiezugelassenes Bike

Beitragvon Fred » 21.12.2008 07:50

Carnet de passage Verlaengerung in Queensland und……………
Carnet fuer zugelassenes Bike in Australien

Wer sein Carnet de Passage verlaengern muss, kann dies bei dem RACQ in Eight Miles Plain,-Springwood,2649 Logan ROAD,etwa 30km sued-ost von Brisbane, erledigen lassen, dort ist eine Frau Kylie Twin, Tel. 07 3361 8924,WWW.RACQ.COM.AU.,Touring Information Officer, es kostet fuer 1 Jahr 70 Aussiedollar, dauert etwa 10 Tage, da alle Dokumente nach Canberra zu Frau Peppina Sorbara, AAA,Tel. 02 62477311, gesendet werden, http://www.customs.gov.au, nach Rueckerhalt muss man nur irgendwo beim Zoll vorbei mit den Unterlagen und die tragen dann die Verlaengerung mit allen Stempeln ein.
Es wird eine Absprache mit dem ADAC in Deutschland gehalten, dort muss man eine Gebuehr von 150 Eumel , gleich dem Neuausstellen eines neuen Carnets ueberweisen, dann geht alles seinen Weg, ich habe schon die zweite Verlaengerung erhalten, man kann somit sein Bike, Car etc. ueber mehrere Jahre hier belassen, dies betrifft Queensland,ich weiss nicht wie das in anderen Staaten laeuft, da aber alles nach Canberra gesendet wird, denke ich , es ist eine Australienweit einheitliche Sache.

:idea:
Dann etwas fuer Leute die hier ein Bike kaufen und damit auf Welttour gehen wollen???
Wenn das Mopped auf euch zugelassen ist, ihr eine Versicherung nachweisen koennt, die Antragsformulare von RACQ ausfuellt, Kopie von Pass, Fuehrerschein etc., eine Gebuehr von 400Aussiedollar und die entsprechende Caution vom Wert des Moppeds zahlt, je nach zu bereisendem Land unterschiedlich, z.B. Neuseeland 25%, es wird immer das hoechst zu berechnende Land gezahlt, z.B. Japan 100%,kann auch als Versicherung gemacht werden, dann nur 2% zu zahlen aber ein minimum von 300 Aussiedollar, und 250AD refundable found man bekommt nichts retour, das Geld is weg. Bei der normalen Caution hinterlegung ohne Versicherung, sind nur die Gebuehr von 400Ad weg, die Caution bekommt man hinterher retour.
Eine 1 Jaehrige Verlaengerung is machbar,kostet 70 AD und die Gebuehr des Landes wo man sich gerade befindet, muss bei dem dort ansaessigen Automobilclub beantragt werden, vor Ablauf von 2 Jahren, kann auch ein neues Carnet dann beim RACQ beantragt werden und dem Aufenthaltsland, -Automobilclub, in dem man sich gerade befindet , kostet dann aber wieder die Gebuehr von 400 AD.
Falls man so wie ich es mache, mit nem neuen Mopped hier startet, meine Kuh wird retour gesandt die KLR 650 wird auch nie wieder nach Aussie retour gebracht sondern irgendwo eingefuehrt , muss ich Einfuhrzoll zahlen, wenn das Carnet dann ausgefuellt ist, sende ich es nach Aussie retour und erhalte meine dort hinterlegt Caution retour.
So hatte man es mir erklaert, in einigen Jahren weiss ich ob es auch so funktioniert.

Es war eine schwierige Entscheidung zu treffen, meine Kuh mit der ich so viele Reisen und Erlebnisse hatte, inzwischen 20ig Jahre alt, retour zu senden nach Deutschland, leider hat sich kein Rueckfahrer gefunden, aber mit nem neuen Mopped, weniger Laufleistung, Spritverbrauch, sollte ich die kommenden Jahre null Problemo haben und die Handlichkeit im Gelaende und bei Wasserdurchfahrten is auch nich zu verachten.
Inzwischen 16000km in Australien damit gefahren, weiss ich das 650ccm ausreichen, alles war nur durch meinen Arbeitseinsatz hier moeglich geworden, woran ich allerdings schon in 2005 vor meiner Abreise gedacht habe, alles is machbar , …………..man muss nur wollen.
Also demnaechst mehr, denn am 19.1.2009 geht es nach Neuseeland, von einem der Loszog die Welt mit ner Kuh zu bereisen, jetzt nach ueber 3,5 Reisejahren und 100.000 gefahrenen Kilometer auf einem eher weniger bekannten Reisemopped umgestiegen ist, eine Kawasaki KLR 650,Modell 2008,leider wegen der Abgasreform in Deutschland nicht erhaeltlich.
Habt alle ein schoenes Weihnachtsfest und kommt gut ins Neue Jahr 2009,Fred. 8)

Die GPS Daten von RACQ in 2649 Logan Road sind, Sued 27* 35.234,Ost 153* 06.075




Zuletzt geändert von Fred am 30.10.2010 08:24, insgesamt 2-mal geändert.
Bikergruss,Fred.
http://www.fredontour.de
http://www.youtube.com/watch?v=vpn7W6b2k84

Buch:
Ungebremst um die Welt und kein Ende in Sicht
ISBN 978-3-86870-240-8
per PN bei mir 10,-Euro verg. Autorenexplar.

http://www.amazon.de

IBild
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 196
Registriert: 13.07.2005 22:54
Wohnort: damals Espelkamp, seid Suedamerika; nun die staubigsten Pisten der Welt

Beitragvon Enduroreisende » 21.12.2008 14:59

Supergute Infos, weil: sehr speziell und nur mit Akribie zusammen zu bekommen. Sowas ist rar!
Wäre genial wenn du die ins englische übersetzt und bei HU einstellst.... :roll:

DANKE :!:
Allen nur das Beste wünscht
der Christian

http://www.enduroreisende.de
http://www.motorradcafe-diekurve.de
Benutzeravatar
Enduroreisende
 
Beiträge: 545
Registriert: 15.08.2004 13:38
Wohnort: Extertal im Lipperland

Beitragvon KiwiPete » 28.12.2008 13:53

Wenn ich die ADAC-Dokumente richtig verstehe, dann kann man mit einem verlaengerten Carnet nur das Land bereisen, in dem es verlaengert wurde.

Bist Du Dir sicher, dass Du Dein Moped laenger in AUS lassen darfst, nur weil das Carnet dort verlaengert wurde? Es wuerde mich wundern, aber man lernt ja bekanntlich nie aus.
KiwiPete
 
Beiträge: 156
Registriert: 06.12.2005 16:23
Wohnort: war Bad Kreuznach, jetzt Nomade

buy wow gold

Beitragvon sellwowgold2 » 31.12.2008 18:28

sellwowgold2
 

buy wow gold

Beitragvon sellwowgold2 » 01.01.2009 05:34

sellwowgold2
 

carnet verlaengerung Oz + NZ

Beitragvon Fred » 13.10.2010 01:48

[b]
KiwiPete hat geschrieben:Wenn ich die ADAC-Dokumente richtig verstehe, dann kann man mit einem verlaengerten Carnet nur das Land bereisen, in dem es verlaengert wurde.

Ich haette auch damit nach NZ gehen koennen, alle gelisteten Laender auf dem Carnet koennen damit bereist werden,nicht nur im ausstellenden Land.
Der Adac als damaliger Erstausteller-Aussteller, klaert das mit dem Zoll im zu verlaengernden Land ab, ob es ueberhaupt verlaengert werden kann.

Bist Du Dir sicher, dass Du Dein Moped laenger in AUS lassen darfst, nur weil das Carnet dort verlaengert wurde? Es wuerde mich wundern, aber man lernt ja bekanntlich nie aus.
[/b]

ist schon nen bisschen hin, sorry, :D
ja ich bin sicher, meine Kuh war auf zwei carnets in Australien, Dezemeber 2007 lief das alte aus, habe ein neues in Germany beantragt und beim Zoll in Brisbane mit Vorlage des alten auslaufenden von 2007 ausgetauscht,keine Probleme. Die hatten diese Situation noch nicht und mussten sich selber erst schlau machen.
Meine Kuh war also 18 Monate in OZ auf zwei verschiednenen Carnets.
Dann kam ein Mopedneukauf und ich musste ein OZ Carnet dafuer beantragen, was in NZ wieder fuer ein Jahr verlanegert wurde, das ist jetzt kurz vorm auslaufen und ich brauche es nicht mehr, weil Suedamerika kein carnet verlangt
Bikergruss,Fred.
http://www.fredontour.de
http://www.youtube.com/watch?v=vpn7W6b2k84

Buch:
Ungebremst um die Welt und kein Ende in Sicht
ISBN 978-3-86870-240-8
per PN bei mir 10,-Euro verg. Autorenexplar.

http://www.amazon.de

IBild
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 196
Registriert: 13.07.2005 22:54
Wohnort: damals Espelkamp, seid Suedamerika; nun die staubigsten Pisten der Welt

Re: Carnetverlaengerung und Carnet fuer Aussiezugelassenes B

Beitragvon Thekensportler » 15.02.2011 10:28

servus fred! gleich vorweg: danke für deine berichte sie sind sehr hilfreich. inschallah werd ich demnächst australien erreichen und mein carnet würde kurze zeit danach auslaufen. es ist toll hier zu erfahren dass ich nun im land von alt auf neu wechseln kann. hast du evtl. gps koordinaten oder die adresse des zollgebäudes in brisbane.

danke und grüsse aus kambodscha

bernhard
Thekensportler
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.04.2009 10:19
Wohnort: on the road since mai 2009

Re: Carnetverlaengerung und Carnet fuer Aussiezugelassenes B

Beitragvon Fred » 16.02.2011 02:51

Bernhard,
Kambodscha,hat mir auch sehr gefallen,speziell die Kueste suedlich von Sihanoukville,noch nicht ganz so ueberlaufen in 2006+7

seh dir mal meine Beitraege mit Verschiffung an,von OZ nach Germany und NZ,da habe ich das garantiert niedergeschrieben,
Zollgebaeude,ich war eh nur am Airport und im Brisbaner Zentrum,such da mal durch,bin selber in Suedargentinien.
Halt die Spiegel oben und freut mich ,dass Dir einige Angaben helfen,auch wenn sie schon Jahre alt sind,
war also nicht ganz umsonst die Arbeit,
keep the mirrows up
Bikergruss,Fred.
http://www.fredontour.de
http://www.youtube.com/watch?v=vpn7W6b2k84

Buch:
Ungebremst um die Welt und kein Ende in Sicht
ISBN 978-3-86870-240-8
per PN bei mir 10,-Euro verg. Autorenexplar.

http://www.amazon.de

IBild
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 196
Registriert: 13.07.2005 22:54
Wohnort: damals Espelkamp, seid Suedamerika; nun die staubigsten Pisten der Welt

Re: Carnetverlaengerung und Carnet fuer Aussiezugelassenes B

Beitragvon Thekensportler » 16.02.2011 06:39

fred,

danke! der vollständigkeit halber poste ich kurz hier deine angaben zum brisbaner zoll.

"Hallo Leute fuer alle die mal mit dem Zoll oder Qurantaene am Brisbane Flughafen zu tun haben werden,


der Zoll und die Qurantaene sind im selben Gebaeude untergebracht,am Quantas Drive,Sued 27* 24.707,Ost 153* 05.664 ...."
( viewtopic.php?f=8&t=1464 )

bezugnehmend der ausfuhr deines moppeds hast du dann ein weiteres zollgebäude beschrieben.

"Infos ueber Customshaus in Brisbane ,140 Creekstreet,Australian Custom Service,Level 2 Terrica Place,Client Service,Tel. 07 3835 3774,Mo-Fr 9-15.30 Uhr,
Koordinaten Sued 27* 22.905,Ost 153* 10.450,mitten im Zentrum
musste die Ausfuhr hier erledigen,durfte es nicht am Airport machen ..????????//"
(viewtopic.php?f=15&t=2445)


also danke nochmal für die infos. ich wünsch dir alles gute und immer eine hand breit boden unter den rädern.

grüsse

bernhard
Thekensportler
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.04.2009 10:19
Wohnort: on the road since mai 2009


Zurück zu Australien und Neuseeland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste