Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

TCAT Erfahrungen?

Für alle und alles zwischen Alaska und Patagonien.

TCAT Erfahrungen?

Beitragvon Wauschi » 13.11.2015 13:44

Wir machen gerade Pläne für unseren nächsten Ausflug.

Hat jemand im Forum schon mal den TCAT gemacht?
Würde mich zu dem Thema gerne mit jemanden aus erster Hand austauschen.
z.B.: Versand nach Montral mit Air Canada Cargo kein Problem, aber wie kommt das Moped dann nach St. Johns? ...oder das leidige Versicherungsthema...

Lg,
Wauschi
Wauschi
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.04.2014 14:27
Wohnort: Graz, Österreich

Re: TCAT Erfahrungen?

Beitragvon kurvenfieber » 15.01.2016 20:22

Hi!
Ist das noch aktuell?
Ich will den TCAT im Jni/July 2016 fahren. Bin mit meiner R100 GS ´89 unterwegs und werde wohl die ein oder andere zu schwierige Strecke umfahren, Dickschiff halt. :D
Wenn Dein Vorhaben noch aktuell ist und die Zeit passt, könnte man ja zusammen fahren.
LG
Herbert

KurvenfiebersReisen.blogspot.de
Benutzeravatar
kurvenfieber
 
Beiträge: 40
Registriert: 25.11.2013 09:26

Re: TCAT Erfahrungen?

Beitragvon MathiasH » 16.01.2016 20:36

Wenn du den TCAT fährst, berichte bitte anschließend mal drüber. Ich hab vor zwei Jahren auch überlegt, mich dann aber für den TAT entschieden, weil der TCAT ja ungefahr doppelt so lang ist (?) und man dementsprechend ziemlich viel Zeit braucht.
Motorradtour von Alaska nach Feuerland. [url]http://panamericana2012.wordpress.com/[/url]
Benutzeravatar
MathiasH
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007 19:33
Wohnort: Wiesbaden

Re: TCAT Erfahrungen?

Beitragvon kurvenfieber » 18.01.2016 12:51

Na,ja...mich kriegen keine zehn Pferde nach USA :roll:
Und man muss ja nicht den ganzen TCAT fahren, ich steige z.B. in Sudbury ein, weil ich mit Air Canada nach Toronto fliege.
Und berichten werde ich auf jeden Fal, in welchem Umfang und in welchem Forum weiß ich noch nicht.
Es wird aber hier einen Verweis darauf geben.
Obwohl ich wohl, gutes Wetter vorausgesetzt, alles mit meiner bepackten GS aus 89 fahren könnte, werde ich bestimmte Teilstücke auslassen, denn ich fahre den Weg wohl alleine.
Und stimmt ich habe soviel Zeit wie ich will. Allerdings bin ich immer recht flott unterwegs :D
LG
Herbert

KurvenfiebersReisen.blogspot.de
Benutzeravatar
kurvenfieber
 
Beiträge: 40
Registriert: 25.11.2013 09:26

Re: TCAT Erfahrungen?

Beitragvon MathiasH » 18.01.2016 13:52

Man mag von den USA politisch halten was man will, aber es ist unbestreitbar ein sehr schönes Reiseland! Außerdem geht der TAT ja praktisch nur die Pampa, man kommt kaum in Kontakt mit "Einheimischen" :D und mit klassischen Touri-Zielen überhaupt nicht. Den TAT kann man also auch machen, wenn man die USA nicht so mag.
Motorradtour von Alaska nach Feuerland. [url]http://panamericana2012.wordpress.com/[/url]
Benutzeravatar
MathiasH
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007 19:33
Wohnort: Wiesbaden

Re: TCAT Erfahrungen?

Beitragvon Olaf J. » 18.01.2016 22:56

Wauschi hat geschrieben:Wir machen gerade Pläne für unseren nächsten Ausflug.

: Versand nach Montral mit Air Canada Cargo kein Problem, aber wie kommt das Moped dann nach St. Johns? ...oder das leidige Versicherungsthema...

Lg,
Wauschi


nimmt die Air Canada unverpackte Motorräder mit :?:
Olaf J.
 
Beiträge: 214
Registriert: 20.11.2008 19:07

Re: TCAT Erfahrungen?

Beitragvon kurvenfieber » 28.01.2016 10:03

Ich war schon öfters in den USA, das ist nix für mich. Und gerade in Redneck Country ist es am schlimmsten gewesen.
Nee, muss nicht solange es den Rest der Welt noch gibt :)
Air Canada hatte letztes Jahr ein Programm "Fly Your Bike".
6 std. vor Abflug wird die Maschine im Cargo Terminal abgegeben und fliegt, wenn Du das willst, in der gleichen Maschine wie Du selbst.
Das Motorrad wird von Air Canada in spezial Cradles verpackt.
All inclusive. Zoll und Einfuhr ist Deine Sache, Air Canada kümmert sich nur um den Transport, und das zum Schnäppchenpreis in die ganze Welt.
Für 2016 gibt es das Programm noch nicht, es soll aber mit dem Sommer Flugplan wieder aktiviert werden.
Also Geduld bis Feb./März.
LG
Herbert

KurvenfiebersReisen.blogspot.de
Benutzeravatar
kurvenfieber
 
Beiträge: 40
Registriert: 25.11.2013 09:26

Re: TCAT Erfahrungen?

Beitragvon Olaf J. » 28.01.2016 10:11

...aber nur von Kanada aus, nicht nach Kanada - oder?
Olaf J.
 
Beiträge: 214
Registriert: 20.11.2008 19:07


Zurück zu Nord- und Südamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste