Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Ziele in und um L.A. gesucht

Für alle und alles zwischen Alaska und Patagonien.

Ziele in und um L.A. gesucht

Beitragvon Helge » 08.05.2006 10:28

Hallo Leute,

wir haben die Chance nächsten Samstag einen Tag L.A. auf dem Motorrad zu erkunden :-). Leider habe ich keine Ahnung was man an einem Tag so lohnenswertes um L.A. abfahren kann. Kann mir da vielleicht jemand einen Tip geben?

LG
Helge
Benutzeravatar
Helge
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.02.2003 16:06
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon Jan-ST » 10.05.2006 01:01

Hallo Helge,

ein Tag in der Umgebung dieser Riesen-Stadt ist schnell vorbei, aber ich denke es geht doch. Ich würde jedenfalls ein Stück Hwy 1 an der Küste mitnehmen, zB Richtung Nord-Westen, dann vielleicht rechts ab auf den Mullholland Hwy bzw ~Drive Richtung West Hollywood, über die Hügelkette; das gab mir auf meinen ersten Kalifornien-Meilen einen netten Einstieg in die typische Szenerie, erst ländlich und dann zunehmend gespickt mit Ranches und anderen stattlichen Eigenheimen...

Weiter dann - ganz schnell durchs Freeway-Gewusel - auf den Hwy 2 in die San Gabriel Mountains - Wald und Kurven; alternativ sieht die 39 etwas weiter östlich auch vielversprechend aus, jedenfalls auf der Karte, mehrere Stauseen und Nebensträßchen. Und dann im Bogen wieder zurück in die City, da kannste zügig irgendwelche Freeways nehmen und bist nach 80 oder 100km wieder im Zentrum. Macht rund 200mls/6h Fahrzeit, ganz grob, laut www.mapsonus.com

Alternative für den Langstreckenfan: Die Küste (Hwy 1 und 101) weiter hoch bis zur 58, dieser nach Osten folgen, grob Richtung Bakersfield; wunderschöne Strecke, die ich Anfang April im strömenden Regen geniessen durfte (da sah es dort fast so aus wie im Sauerland, Grün ohne Ende - inzwischen vermutlich das typische fette Goldgelb der Rolling Hills); dann je nach Gusto und Tageszeit über die 33 (soll sehr lohnend sein) oder I-5 zurück Richtung L.A. Im ersten Fall ca.450 Gesamt-Meilen/ 8h reine Fahrzeit, im zweiten gut 400/6-7h. Bisschen lang...

Ne regionale Karte vom AAA wäre sinnvoll, mit etwas Glück gibt's die für ADAC-Mitglieder for free. Nicht so schön bunt wie ne Generalkarte, aber durchaus exact und detailliert.

Viel Spaß! Jan Bernd
Benutzeravatar
Jan-ST
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.02.2005 20:32
Wohnort: Steinfurt Westfalen


Zurück zu Nord- und Südamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste