Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Motorradverkauf in Südamerika

Für alle und alles zwischen Alaska und Patagonien.

Re: Motorradverkauf in Südamerika

Beitragvon Groschi » 06.03.2013 16:24

Wenn Du Punta Arenas mit der Stadt meinst, diese liegt doch in der Zona Franca.
Die Zona Franca ist ja nicht ein Stadtteil von Punta Arenas sondern ein großes Gebiet in Patagonien.
Wenn der Käufer, ein Chilene, dort seit über 5 Jahren lebt kann er das Motorrad legal kaufen und die Verkäufer ohne Probleme ausreisen. Die Zona Franca geht auch noch weit aus Punta Arenas raus, ich habe einen
bekannten in Puerto Natales, das gehört auch zur Zona Franca.
Gruß aus Chile,
Groschi
Groschi
 
Beiträge: 22
Registriert: 13.02.2013 18:35
Wohnort: Garopaba do Sul, Jaguaruna (SC), Brasilien

Re: Motorradverkauf in Südamerika

Beitragvon MathiasH » 06.03.2013 17:27

Hi Groschi,

uns kam das tatsächlich so vor, dass die Zona Franca ein kleiner, bestimmter Teil ist. Wir waren da und es ist auch alles eingezäunt, das Gelände ist ja ziemlich groß - sieht man auch hier: http://www.zonaustral.cl/plano_zonafranca.html Wo ist denn die Grenze der Zona Franca sein, wenn es ein größeres Gebiet in Patagonien sein soll? Oder gibt's in jeder größeren Stadt so eine Zone? Keine Ahnung.
Motorradtour von Alaska nach Feuerland. [url]http://panamericana2012.wordpress.com/[/url]
Benutzeravatar
MathiasH
 
Beiträge: 188
Registriert: 23.08.2007 19:33
Wohnort: Wiesbaden

Re: Motorradverkauf in Südamerika

Beitragvon Groschi » 08.03.2013 03:37

Das ist das Zona Franca "Einkaufsparadies".
Der Teil in dem die Bewohner steuerliche Vorteile haben, bzw. bei vielen Sachen eben keine Steuern zahlen müssen ist viel viel viel größer.
Es kann sein, dass es die ganze Región ist. Das weiß ich aber nicht.
Es gibt ja dann noch die Zona Franca weiter nördlich um Coyhaique, da ist es ja auch wieder ein großer Landstrich und nicht nur das kleine Städchen Coyhaique.
Wenn man mit dem 2 oder 4Rad z.B. aus Iquique richtig Santiago fährt ist man schon min. 2 Stunden unterwegs
bis man an den Zona Franca Kontrollpunkt kommt wo alle Taschen aus den Autos und Bussen ausgeladen werden müsssen. Auch in Iquiqe gibt es das "Einkaufsparadies" die eigentliche Zone ist aber auch wieder viel viel größer.
Wenn ich irgendwann mal eine Karte finde werde ich diese hier einstellen.
Gruß,
Groschi
Groschi
 
Beiträge: 22
Registriert: 13.02.2013 18:35
Wohnort: Garopaba do Sul, Jaguaruna (SC), Brasilien

Re: Motorradverkauf in Südamerika

Beitragvon Groschi » 08.03.2013 03:48

Habe dazu gerade noch was gefunden:

En Chile existen dos zonas francas, una en Punta Arenas, cuya área de extensión llega hasta Puerto Natales por el norte, y otra en Iquique, que abarca toda la I Región

Quelle:
http://www.vitanet.cl/guia_consumidor/Hm000039.php
Groschi
 
Beiträge: 22
Registriert: 13.02.2013 18:35
Wohnort: Garopaba do Sul, Jaguaruna (SC), Brasilien

Vorherige

Zurück zu Nord- und Südamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste