Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Venezuela: Hinweise des AA

Für alle und alles zwischen Alaska und Patagonien.

Venezuela: Hinweise des AA

Beitragvon Dirk » 22.08.2003 14:19

Tach zusammen,
das Auswärtige Amt hat die Sicherheitshinweise für Venezuela aktualisiert:

Bei Reisen nach Venezuela ist wegen der angespannten
politischen Lage und der hohen Strassenkriminalität erhöhte
Vorsicht geboten.

Auch nach Beendigung des zweimonatigen Generalstreiks, der von
Dezember bis Februar 2003 dauerte, bleibt die innenpolitische
Situation gespannt. Erneute politische Demonstrationen und
Protestaktionen können nicht ausgeschlossen werden. Insbesondere
in Zusammenhang mit der laufenden Auseinandersetzung über ein
mögliches Abberufungsreferendum ist mit Demonstrationen und
Ausschreitungen, auch mit Gewaltanwendung, zu rechnen. Reisende
sollten sich von ihnen fernhalten.

Umsichtiges Verhalten ist besonders Reisenden zu empfehlen,
die am Flughafen Caracas ankommen. Sie sollten für Fahrten in
die Stadt nur die offiziellen Taxis in Anspruch nehmen.

Am 25.2.2003 wurden auf die spanische Botschaft und das
Konsulat von Kolumbien und am 12.4.2003 auf das Gebäude Teleport
Caracas (Sitz der Verhandlungen zwischen Regierung und
Opposition) Bombenanschläge verübt. Weitere Attentate sind
möglich.

In den Gebieten entlang der kolumbianischen Grenze in den
venezolanischen Teilstaaten Amazonas, Apure, Barinas, Táchira
und Zulia besteht als Folge des kolumbianischen Binnenkonflikts
eine erhöhte Gefahr von Entführungen oder anderen
Gewaltverbrechen.


Weitere Infos zu Venezuela beim AA:

http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/laenderinfos/laender/laender_ausgabe_html?type_id=4&land_id=186


Hat jemand eigene aktuelle Infos aus Venezuela?

Herzliche Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 529
Registriert: 05.02.2003 02:24

Zurück zu Nord- und Südamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste