Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Direkte Verschiffung Nord-nach Südamerika

Für alle und alles zwischen Alaska und Patagonien.

Direkte Verschiffung Nord-nach Südamerika

Beitragvon Straymotocats » 05.04.2019 09:38

Hallo zusammen,

meine Freundin Stefanie und ich starten im August mit zwei Motorrädern von Halifax aus. Dann soll es quer durch Kanada gehen und anschließend der USA Westküste entlang.

Von Kalifornien bzw. von Mexiko aus soll es dann im Spätherbst nach Südamerika (am liebsten nach Chile) gehen. Mittelamerika wollen wir auslassen, da wir insgesamt nur 13 Monate Zeit haben und wir uns mehr Zeit für Südamerika nehmen wollen.

Kennt irgendwer jemanden der schon mal eine ähnliche Route gewählt hat, also Mittelamerika umschifft hat?
Bisher haben wir noch keine Infos finden können und die Speditionen die wir angeschrieben haben, konnten uns auch nicht helfen oder haben gar nicht erst geantwortet. In der HUBB-Shipping-Database gab es ein paar Einträge, aber die waren teilweise 15 Jahre alt und die Autoren nicht mehr auffindbar…

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass jeder Nordamerikaner, der nach Südamerika möchte, den ganzen Weg durch Mittelamerika fährt.

Im Zweifelsfall bliebe halt immer noch die „klassische“ Route durch Mittelamerika, aber wir geben die Hoffnung noch nicht auf ;)

Wir sind für jeden Tipp dankbar!

Vielen Dank und viele Grüße

Lukas
Straymotocats
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.04.2019 10:12

Re: Direkte Verschiffung Nord-nach Südamerika

Beitragvon Blindschleiche » 05.04.2019 12:13

Leider kann ich selbst keine Tipps geben. Aber ich kenne zwei US-Biker die sehr oft Reisen. Ich werde sie einmal anschreiben und Fragen ob sie eine Spedition kennen, welche eure Reiseroute umsetzen können.
Sicher dürfte aber sein, es dürfte nicht ohne weiteres machbar sein, bzw. es ist kein oft gewählter Weg.
Gruss Marco
Blog: blindschleiche.ch / Videos: YouTube / Fotos: Flickr & Instagram
Benutzeravatar
Blindschleiche
 
Beiträge: 299
Registriert: 20.01.2013 23:12
Wohnort: Gossau.SG.CH.

Re: Direkte Verschiffung Nord-nach Südamerika

Beitragvon sushi » 05.04.2019 12:16

Hallo

Habe 2011 Mexico,Veracruz-Ecuador,Quayaquil per RORO verschifft.
http://www.horizonsunlimited.com/from-v ... ember-2011

Der Klassiker ist schon Panama-Kolumbien.

gruss sushi
sushi
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2011 21:39
Wohnort: Bern

Re: Direkte Verschiffung Nord-nach Südamerika

Beitragvon Straymotocats » 05.04.2019 12:51

Hallo Marco, hallo Sushi,

vielen Dank für die schnellen Antworten!

Marco:
Das wäre supertoll wenn du mal nachfragen könntest! Eigentlich hatten wir uns schon überlegt einfach wenn wir in den USA sind zu schauen wie wir weiter kommen, aber es ließ mir keine ruhe und ich möchte mir nachher nicht vorwerfen mich nicht informiert zu haben :D

Sushi:
Das wäre auf jeden Fall auch eine sehr schöne Route! Vielen Dank für den Tipp.

Im Grunde würden wir gern wenn es irgendwie geht nach Patagonien und das Jahreszeitenfenster dafür ist ja sehr auf Dezember bis Februar beschränkt. Deshalb wäre eine Verbindung nach Chile ne super Sache.

Es muss auch nicht unbedingt per Schiff sein. Luftfracht wäre auch ok, sofern es nicht sämtliche Finanzen sprengt.

Viele Grüße
Lukas
Straymotocats
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.04.2019 10:12

Re: Direkte Verschiffung Nord-nach Südamerika

Beitragvon SoenkeBausH » 05.04.2019 20:19

Moin,
könnt ihr mir vielleicht beantworten, wo ihr euch in Canada und den USA versichert habt?
Im Moment leider schwer eine Versicherung zu finden.
Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Gruß
Sönke
Benutzeravatar
SoenkeBausH
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.10.2016 17:43
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Direkte Verschiffung Nord-nach Südamerika

Beitragvon Straymotocats » 07.04.2019 17:13

Hallo Sönke,

das ist eine gute Frage. wir hatten uns auf die Infos auf der "Kradvagabunden" Seite verlassen und das Thema auf unserer To-Do Liste erst im Mai vorgesehen.
Hast du schon bei Air-Canada nachgefragt? Wir verschiffen mit In-Time und werden da auch nochmal nachfragen.
Direkt bei der Einreise geht da nichts oder?

Viel Glück und viele Grüße
Lukas
Straymotocats
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.04.2019 10:12


Zurück zu Nord- und Südamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron