Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Reisezeit Baltikum (Litauen, Baltikum, Polen)

Für neue Abenteuer auf dem alten Kontinent.

Reisezeit Baltikum (Litauen, Baltikum, Polen)

Beitragvon Sokrags » 20.01.2019 16:59

Hallo Reisegemeinde

Ich würde gerne die angeb, Länder besuchen, und hatte vor über Kiel nach Klaipeda mit der Fähre anzureisen,
dann nach einer Rundtour durch die baltischen Länder, über Polen wieder nach Hause (Nordbayern) zu fahren.
Soweit so gut, neben Tipps die ich gerne annehme habe ich eine Frage nach der Reisezeit.

Ist die Zeit ab Mitte Mai schon günstig dafür ist oder eben noch zur früh ?

Klimatabellen sind eine Sache, praktische Erfahrungen eine andere.
Vielen Dank schon mal für die eine oder andere Meinung, oder Info, dazu

gruß
Arno
Sokrags
 
Beiträge: 17
Registriert: 06.04.2016 18:30

Re: Reisezeit Baltikum (Litauen, Baltikum, Polen)

Beitragvon JoBar » 22.01.2019 07:57

Hallo Arno,

ich bin die Route schon zweimal gefahren und es lohnt sich wirklich!
Die Temperaturen sind vergleichbar wie im Nordosten von Deutschland. Ich stamme aus Greifswald. Es kann also gutes oder schlechtes Wetter sein. Ich weiß, eine klassse Antwort, aber waqs soll man da sagen.
Ich selber würde etwas später fahren, da dann auch mehr in den Ländern los ist und somit mehr Hotels, Restaurants u.s.w. offen haben. Besonders die schönen Innenstädt, wie Riga oder Tallin sind dann auch belebter. Das macht den Reitz aus.
Als Tip: ich bin die Küstenstrasse von Klaipeda immer gen Norden gefahren, bis zur nördlichsten Spitze von Litauen und dann nach Riga. Es lohnt sich!

Gruß
Jörn
JoBar
 
Beiträge: 27
Registriert: 23.01.2018 11:29

Re: Reisezeit Baltikum (Litauen, Baltikum, Polen)

Beitragvon Sokrags » 22.01.2019 18:11

Hallo Jörn

Vielen Dank für deine Einschätzung.
Ich werde nochmal drüber nachdenken und vielleicht wirklich nochmal den Termin etwas in den Juni schieben.
Eine Frage vielleicht noch
Bist du auf der Rückreise durch die russische Enklave (Kaliningrad) gefahren ?
Nachdem es das 72h Visum nicht mehr gibt, bin ich schon am überlegen ob es die 70€ Visagebühr plus die Warterei an den Grenzen lohnt.
Oder ob die Rückreise nicht besser nur durch Litauen (Kaunas) wäre, da das nächste Ziel dann Masuren (Lötzen) wäre.

gruß
Arno
Sokrags
 
Beiträge: 17
Registriert: 06.04.2016 18:30

Re: Reisezeit Baltikum (Litauen, Baltikum, Polen)

Beitragvon JoBar » 23.01.2019 07:28

Hallo Arno,

ich bin über Kaliningrad gefahren. Ich war entäuscht. Die Stadt ist nicht schön! Die Umgebeung bietet aber was. Der Grenzübergang hat 2, 5 Stunden gedauert. Tja, ob sich das lohnt, muss jeder selber entscheiden!
Ich würde den Rückweg über Kaunas und dann die Masuren empfehlen.

Gruß
Jörn

PS: Die Straßen um Kaliningrad herum sind etwas holprig.
JoBar
 
Beiträge: 27
Registriert: 23.01.2018 11:29


Zurück zu Europa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste