Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Reisetips Nordpolen gesucht

Für neue Abenteuer auf dem alten Kontinent.

Reisetips Nordpolen gesucht

Beitragvon AndiP » 09.03.2017 11:17

Hallo,
wir wollen Anfang September eine Woche lang eine Polen Rundreise machen. Grobe Route HSK via Berlin durch die Uckermark. Dann weiter Richtung Stettin, an der Ostseeküste entlang nach Danzig. Dann weiter zur Masurischen Seenplatte. Ein Abstecher durch die Kaschubei dann wieder gen Westen nach Hause.
Wer kann Tips für besonders sehenswerte Strecken bzw. Locations an der Route geben? Übernachtungstipss sind auch willkommen.
Boxergrüße aus'm Sauerland vom Andi
Benutzeravatar
AndiP
 
Beiträge: 190
Registriert: 31.03.2003 13:25
Wohnort: Hochsauerland

Re: Reisetips Nordpolen gesucht

Beitragvon RUSH » 10.03.2017 23:04

Natürlich Elblag und die Kanalfähre und - wenn noch existent Restaurant zur Goldenen Glocke in Kadyn (in der Naähe des County-Clubs)

Ob es den zweiten Tipp noch gibt kann ich nicht garantieren, den ersten gibt es sicher noch!

Grüße
RUSH
RUSH
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.11.2016 18:48
Wohnort: an der Elbe

Re: Reisetips Nordpolen gesucht

Beitragvon Panny » 28.05.2017 09:14

Hallo Andi,

die Wolfsschanze ist sehenswert.
Selbst für geschichtlich Uninteressierte sind die viele Meter dicken Bunkermauern eindrucksvoll. Teilweise sind die gesprengten Betonteile von der Natur überwuchert, teilweise sind die Gebäude erhalten, wenn ich mich recht erinner. Ist aber schon über 10 Jahre her, daß ich auf einer Motorradreise mal dort war.

https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChr ... lfsschanze

Gruß

Panny
www.krad-vagabunden.de
Benutzeravatar
Panny
 
Beiträge: 602
Registriert: 03.02.2009 22:02
Wohnort: Köln, Deutschland

Re: Reisetips Nordpolen gesucht

Beitragvon AndiP » 29.05.2017 08:20

Hallo Panny,
Wolfsschanze ist schon gesetzt, obwohl ich dort 2005 schon mal war. Weitere Tips sind willkommen.
Boxergrüße aus'm Sauerland vom Andi
Benutzeravatar
AndiP
 
Beiträge: 190
Registriert: 31.03.2003 13:25
Wohnort: Hochsauerland

Re: Reisetips Nordpolen gesucht

Beitragvon el gu » 29.05.2017 09:50

Białowieża-Nationalpark an der polnisch-ukrainischen Grenze:

Hier unbedingt den (extra und ausschließlich für den russischen Zaren gebauten) Bahnhof besuchen und dort vielleicht auch im Salonwagen des Zaren übernachten.
Unterwegs auf BMW R 1200 GS

Bild

Solongsnedrengdissanedzkoid.
el gu
 
Beiträge: 75
Registriert: 06.10.2013 23:51
Wohnort: Altmühltal

Re: Reisetips Nordpolen gesucht

Beitragvon Mar1kus » 17.06.2017 21:54

Guck mal auf die Karte, direkt oben an der Küste liegt der kleine Ort "Tolkmicko" dort gibt es eine kleine Strandbar wo du gut essen und trinken kannst und dabei den Sonnenuntergang genießen kannst. Direkt neben der Strandbar gibt es einen kleinen kostenlosen Zeltplatz, da schmeckt das Pivo direkt doppelt gut.
Mar1kus
 
Beiträge: 55
Registriert: 14.05.2014 22:51

Re: Reisetips Nordpolen gesucht

Beitragvon mic_schaf » 17.06.2017 23:20

Der Campingplatz in Elbing (municipal) kostet nur 5€, liegt direkt am Fluss (in der Stadt), Supermarkt (Netto) ist fußläufig erreichbar.

Ist sauber, günstig, ruhig... Internet und Küche mit Tisch und Stuhl und "komplett mit alles".

Die Straße an der russischen Grenze nach Süden (Goldap) ist richtig richtig kacke! :shock:

Das sind Popo-Schmerzen!" :shock: :shock:
mic_schaf
 
Beiträge: 313
Registriert: 05.09.2010 23:03

Re: Reisetips Nordpolen gesucht

Beitragvon berlinsky » 22.06.2017 15:30

Hallöchen,

wir waren im Mai in der Gegend und ich möchte die Wolfsschanze ausdrücklich NICHT empfehlen. Großes Gelände mit bizarr in die Gegend ragenden nackten Betonblöcken - das ist alles.

Angeblich besser "in Schuß" ist der ca. 20km entfernte "OKH Mauerwald". Haben es leider nicht mehr dorthin geschafft, aber beim nächsten mal...

Wenn Du die Wolfsschanze eh schon kennst, fahr doch da mal hin...

Ansonsten: Swieta Lipka hat eine tolle Orgel, Elbing wurde schon genannt, ausserdem kann ich Krokowa (krokowo?) empfehlen: deutsches Herrenhaus mit kleinem Museum und seeehr guter Küche. Man spricht auch gut deutsch dort.
Lötzen ist auch ganz nett...
Mein Moped lebt - es raucht, es säuft und macht Verkehr
berlinsky
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.03.2015 09:47
Wohnort: Berlin

Re: Reisetips Nordpolen gesucht

Beitragvon Theo.Turnschuh » 23.06.2017 10:19

Die Wolfsschanze ist zum Disneyland verkommen. Okay, die Betonblöcke stehen noch ( Wo sollten sie auch hin?). Aber davor ist ein "bizarres Theater" entstanden wie in Berlin am Checkpoint C oder am Brandenburger Tor. Da ist alles nur noch auf Nepp ausgelegt, die Geschichte ist völlig in den Hintergrund getreten.
BMW R1200GS, Bj. 2004, rot
Benutzeravatar
Theo.Turnschuh
 
Beiträge: 178
Registriert: 14.01.2013 14:36
Wohnort: Astana/ KAZ (BÄRlin)


Zurück zu Europa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste