Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Für neue Abenteuer auf dem alten Kontinent.

AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon Maxtor1971 » 05.02.2017 14:33

Moin,

ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. :)
Die Reise geht im Mai von Klaipeda zurück nach D.
Einreise Kaliningrad über Nida, soweit geplant.
Aber wie wäre die Ausreise "entspannter"?
Nach Litauen über die Grenze in Vistytis bzw. Kyrbarti, oder nach Polen über Goldap?
Ich habe keine aktuellen Info´s gefunden, nur altes Zeug und das ist Widersprüchlich.

Viele Grüße

Michael
Benutzeravatar
Maxtor1971
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2017 16:23

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon ebee » 14.02.2017 22:32

Hi Michael,

leider verstehe ich Deine Planung aus dem Text heraus nicht so richtig. Und welches Visum willst Du nutzen? Generell ist der Grenzübergang bei der Ausreise eher egal als der für die Einreise. Mit dem 72h-Visum kommst Du z.B. über Nida gar nicht rein!
Benutzeravatar
ebee
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.12.2014 14:57

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon Maxtor1971 » 14.02.2017 22:40

Moin,

Reise geht von Klaipeda nach Nida, Visum ist dann vorhanden( 72h Visum gibt es nicht mehr).
Dann halt die Ausreise über Litauen im Südosten oder Polen im Süden.
Teilweise wird geschrieben das die Ausreise nach Litauen Problemloser als nach Polen sein soll.
Daher meine Frage.

Gruß

Matze
Benutzeravatar
Maxtor1971
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2017 16:23

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon berlinsky » 02.03.2017 22:47

Anfang Mai kann ich detailliert über Ausreise über Goldap berichten & werde das auch tun ...
Mein Moped lebt - es raucht, es säuft und macht Verkehr
berlinsky
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.03.2015 09:47
Wohnort: Berlin

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon Maxtor1971 » 02.03.2017 22:51

Super, dann schauen wir mal....
Benutzeravatar
Maxtor1971
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2017 16:23

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon berlinsky » 08.05.2017 09:53

Hallöchen,

wie versprochen hier der Ein-/Ausreisebericht über die angesprochenen Grenzen.

Einreise nach Russland am 30. April über die Nehrung, Ausreise über Goldap am 03. Mai.

Beides mal komplett leere Grenzen, also überhaupt keine Wartezeit.
Einreise war in 45 min, die Ausreise in 30 min. erledigt.

Abfertigung völlig entspannt, wir wurden korrekt und freundlich behandelt. Dokumente auf englisch, bzw. auch auf deutsch. Junge, hübsche Russinnen machen teilweise die Pass- und Zollabfertigung - manchmal schenken sie Dir auch ein Lächeln und verabschieden Dich auf deutsch mit "Auf Wiedersehen".

Bei der Einreise nach Russland mußten wir nur die Seitenkoffer & das Topcase aufmachen - Weichgepäck wurde nicht kontrolliert.

Nur die Polen taten sehr wichtig wollten alles sehen: Fahrgestell-Nr. Führerschein, überall reingucken, Freundlichkeit hielt sich in Grenzen - naja...

Wer noch Fragen hat, soll sich melden.
Mein Moped lebt - es raucht, es säuft und macht Verkehr
berlinsky
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.03.2015 09:47
Wohnort: Berlin

Re: Ausreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon Maxtor1971 » 08.05.2017 15:03

Moin,

vielen Dank für die Info.
Wir werden dann auch über Nida einreisen, aber wahrscheinlich über Vistytis(LIT) wieder raus.
Einreise nach Polen dann bei Sudawskie oder westlich Burniszki

Gruß

Matze
Benutzeravatar
Maxtor1971
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2017 16:23

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon berlinsky » 08.05.2017 15:44

Viel Glück.

in RUS immer schön den Rückspiegel im Auge haben und immer genug Platz nach rechts lassen. Die fahren da teilweise wie besoffen. (!)
Mein Moped lebt - es raucht, es säuft und macht Verkehr
berlinsky
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.03.2015 09:47
Wohnort: Berlin

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon Maxtor1971 » 31.05.2017 18:57

Moin,

so wir sind zurück.
Kurzer Bericht zu den Grenzübertritten.
Die Einreise dauerte auch bei uns ca 45 min.
Sowohl die russischen Grenzer als auch Zöllner waren korrekt und freundlich und haben auch die Formulare erklärt bzw. Muster vorgelegt.
Kurzer Check der Gepäcktasche und fertig, Gute Reise.
Ausreise war von russischer Seite auch in 30 min erledigt. Alle Vorgänge waren schlüssig.

Die Einreise nach Litauen war dagegen sehr langwierig, 2 Stunden 30 min, es wurden immer in 4-5er Gruppen abgefertigt.
Wofür ist schleierhaft, lange Zeiten ohne Regung am Übergang. Einsammeln der Pässe und nach langer Zeit von anderen, wohl öfter
die Grenze passierenden erfahren, das man diese wieder Abholen kann.
Nach Rückgabe der Pässe nochmal eine halbe Stunde ohne Bewegung. Dann ging die Schranke hoch.


Gruß

Matze
Benutzeravatar
Maxtor1971
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2017 16:23

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon berlinsky » 31.05.2017 21:17

welche Grenzübergänge wurden benutzt und zu welcher Zeit?
Mein Moped lebt - es raucht, es säuft und macht Verkehr
berlinsky
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.03.2015 09:47
Wohnort: Berlin

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon Maxtor1971 » 31.05.2017 21:36

Einreise in Nida am 25.5 gegen 9.30h,
Ausreise in Kyrbatai am 26.5. gegen 11.00h
Benutzeravatar
Maxtor1971
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2017 16:23

Re: AUsreise Kaliningrad- Litauen oder Polen

Beitragvon berlinsky » 01.06.2017 09:40

Das war ja mal kurz.
Lohnt sich ja kaum ... :?

Seid Ihr mit den Motorrädern nicht einfach vorbeigefahren?

Offenbar gibt es extreme Unterschiede an den Grenzen. Habe auch schon von mehrstündigen Wartezeiten gehört.

Werde vielleicht im Herbst nochmal dorthin fahren. Dann aber bei Mamonowo rüber. Mal sehn wie es dort klappt. Soll ja berüchtigt sein ... :roll:
Mein Moped lebt - es raucht, es säuft und macht Verkehr
berlinsky
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.03.2015 09:47
Wohnort: Berlin


Zurück zu Europa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste