Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Tipps fuer Transafrika

Reisen südlich der Sahara

Tipps fuer Transafrika

Beitragvon Bernd T » 28.04.2006 21:36

Tach zusammen

hier ein paar allgemeien Tipps fuer Transafrika



Infos


Deutschland – Kairo - Kapstadt

22.128 km

340 Std. Fahrzeit

Durchschnitt 65,08 km/h


Gesamtkosten in Euro :

8734 Euro fuer 2 Personen. Oder € 4367 pro Person



Setzten sich zusammen aus:

-2200 Sprit und Ersatzteile

-600 Verschiffung (nach Deutschland)

-1400 Flug (nach Deutschland)

-280 Visa kosten (ohne Sudan, Syrien und Athiopien)

-140 Faehren fuer 2 Moppeds (Jordanien - Aegypten und Assuan - Wadi Halfa)


-----------

4114 Euro Restkosten fuer Leben (Essen und Trinken) ,uebernachten und
sonstiges / 144 Tage (Fahrzeit) = 28.56 pro Tag fuer 2 Personen



Die 28,56 Euro sind absolutes minimum wenn man 60 % der Naechte wild campt und den Rest immer in der billigsten Unterkunft bzw. Campingplatz
verbringt.

Es geht, aber schoener waere es wenn man nicht so sehr aufs Geld achten
muesste.
Angenehm waeren 20 Euro pro Person pro Tag, denn dann waehren die
Hauptatraktionen wie Gorillas in Uganda mit drin.
Wenn man noch Bungie Jumping am kleinen Zeh ,Wildwasser Bootstouren oder
Ultra light Fluege ueber die Viktoriafaelle
machen will braucht man min. 25 Euro pro Nase pro Tag.




Kreditkarten:

Man kommt mit der normalen EC karte sehr weit, aber das beste ist die Visa

karte.

Mastercard kann man sich sparen, wenn die geht geht auch immer EC karte.

Bis Syrien geht EC

in Syrien nur VISA

Jordanien nur Visa

Aegypten alle 3

Sudan nichts

Aethiopien nicht ausser Visa in Addis

Kenia alles

Tansania nichts

Sambis Visa

Namibia und Sued Afrika alles



Spritkosten:

Im Durchschnitt 0.70 Euro

teuerste Tuerkei 1.50 pro liter

billigste Aegypten 0.13 pro liter



Visa

Sudan :In Kairo mitte August innerhalb von 1 Tag erhaeltlich ohne
Flugbuchungen oder
so. In Addis nur sehr schwer moeglich und dann nur Transitvisa fuer 7 Tage

Aethiopien: in Khartoum innerhalb von 2 Tage erhaeltlich (mitte Sepember)

Alle anderen Problemlos an der Grenze erhaeltlich, ohne Zwangsumtausch oder
so.

Staaten.

Jordanien

Egypt

Kenia

Uganda

Tansania

Sambia

Zimbabwe

South Africa




Verschiffung nach Buenos Aires


Kosten fuer beide Motorraeder (5 qm Kiste)

600 Euro dauert 3 Wochen soll aber auch in 9 Tagen moeglich sein

DHL wollte 1200 Euro haben

Wir haben mit Universalfreight zusammen gearbeitet und sind sehr zufrieden

Email: service@universalfreight.co.za



Ersatzteile für zwei Motorräder

2 Kettenkit
1 Lenkkopflager

2 Kettenritzel vorne

1 Stossdaempferschuetzer

1 Zylinderfussdichtung + Anbauteile

3 gebrauchte Reifen von Chris von der Jungle
Junction (Nairobi)

Reifengrösse irgendwo unterwegs dort zu kaufen gibt.

2 Schlaeuche (v+h)

Gesamtkosten ca. 700 Euro



Wichtige Plaetze (schoensten oder billigsten)



PC Werkstatt in Kairo


N 30 00 077

O 031 12 183



Motorradteile in Kairo



N 30 02 278

O 031 12 723



Guter Platz etwas ausserhalb(10 Km) von Assuan (andere Nilseite)
super zu relaxen nach der Wadi Halfa Dogola Tour ein muss

Adams Home

Campen

N 24 10 135

O 032 51 971



Khartoum National Camping

Toller Platz nette Leute und nur 0.50 Euro p.P.(Blue Nil S. C. 5.5 Dollar

p.P.)

N 15 31 439

O 032 34 189



Aethiopien Awassa

Toller Platz von einer Deutschen mit Kueche und sehr viel Ruhe
auch ein muss!!



N 07 04 555

O 038 29 037



Nairobi Jungle Juntion

Hotel Campingplatz

Bei Chris ist es nicht ganz billig aber er ist Motorrad Werkstatt Meister
bei BMWund hat ne kleine Werkstatt zu Hause und die darf genutzt werden.

Es gibt ausserdem gute gebraucht Reifen, fuer ne schmale Mark.

S 01 17 325

O 036 45 638



Windhoek Jugendherberge

billig, etwas ausserhalb aber sauber und gut

S 22 31 699

O 017 03 840


Bei fragen einfach Email an
fragen(a)cb-ontour.de

www.cb-ontour.de



Bis dann

Bernd
Bernd T
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.06.2005 08:42

Re: Tipps fuer Transafrika

Beitragvon ta-rider » 15.08.2012 08:31

Hi,

mir haben ca 5000 Euro für eine komplette Umrundung Afrikas in 2 Jahren gereicht. Habe allerdings auch kein Hotel von innen gesehen...

http://www.adventure-travel-experience.de/index.php?report=westkueste

Grüssle, Tobi
ta-rider
 
Beiträge: 63
Registriert: 17.02.2007 14:52


Zurück zu Afrika, südlich der Sahara

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron