Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Marokko, Fes, Übernachtung und Stadtführung

Für Wüstenfüchse, Orientfreunde und solche die es werden wollen.

Marokko, Fes, Übernachtung und Stadtführung

Beitragvon FrankEnduro » 20.04.2016 21:41

Moin,
ich bin derzeit in Marokko unterwegs. Falls jemand mal nach Fes kommt, zwei Empfehlungen (ich nutze gern fremde Tipps):

Ubernachtung:
Riad Baba (über booking.com buchen), ruhig, sauber, freundlich, preiswert. Die Motorraeder stehen ca 500 m in einer bewachten Tiefgarage. Der Gepacktransport wird organisiert. Man kann aber auch "vorfahren", wenn man es von allein findet.

Stadtfuehrung:
Farida spricht sehr gut Deutsch, ist in der Medina geboren und hat 20 Jahre dort glebt. Sie spricht ein sehr gutes Deutsch, ist kompetent und freundlich. Preis ist abhängig von der Dauer der Führung aber definitiv in Ordnung. Erreichbar unter folger Mailadresse:
farifa-guide(at)hotmail.fr

VG
Frank
FrankEnduro
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.10.2013 20:32
Wohnort: Elmshorn

Re: Marokko, Fes, Übernachtung und Stadtführung

Beitragvon GS Tom » 21.04.2016 07:55

Farida (links) kann ich auch empfehlen. Gruss Thomas
Bild
Benutzeravatar
GS Tom
 
Beiträge: 183
Registriert: 10.09.2010 08:11
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Marokko, Fes, Übernachtung und Stadtführung

Beitragvon bug » 21.04.2016 11:42

Danke für den Tip
und schönen Gruß an alle
schönen Gruß aus HH

Barbara und Gerd
www.bug-moto.de
Benutzeravatar
bug
 
Beiträge: 126
Registriert: 08.04.2010 09:47
Wohnort: Hamburg

Re: Marokko, Fes, Übernachtung und Stadtführung

Beitragvon peterxx » 25.04.2016 17:26

Danke für den Tip.
Bin gerade am Info sammeln.
Wollen im Oktober mit dem Hänger nach Andalusien und dann rüber nach Marokko.
Wäre für Info über sicheren Gespannstellplatz in Andalusien froh.
Gruß Peter
peterxx
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.11.2007 16:02
Wohnort: München

Re: Marokko, Fes, Übernachtung und Stadtführung

Beitragvon elke » 07.05.2016 14:10

Vor allem das Frühstück im Riad Baba war sowas von lecker! Sehr hüftgoldverdächtig ;-)

Bild

Geparkt haben wir um die Ecke bei einem, der dann dann neben den Moppeds saß und schlief. Ich glaube, für 2,00 EUR pro Mopped.

Bild

https://www.bikerdream.de/touren/marokko/punkt4_1.html#

LG
Elke
http://www.bikerdream.de
Vier Räder sind zwei zuviel
elke
 
Beiträge: 255
Registriert: 14.02.2007 23:05
Wohnort: Augsburg


Zurück zu Sahara, Nordafrika und Naher Osten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste