Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Desert

Für Wüstenfüchse, Orientfreunde und solche die es werden wollen.

Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Desert

Beitragvon motohiker » 20.04.2011 11:47

Hat mir jemand eine gute Adresse um einen Pick-Up als Begleitfahrzeug zu mieten.

Hat jemand die (Web-)Adresse oder anderweitigen Kontakt zu Tamer vom Cafe Port du Desert?

Schon mal Danke für die Hilfe
Offroad meint nicht präparierten Piste! Die Leichtigkeit des Daseins kann in Kilo Motorrad gemessen werden ;-) Eine Adventure Ausrüstung macht noch kein Abenteuer, ausser man hat zu viel davon muss sie aufheben. Es ist nicht das Ziel, sondern der Weg.
Benutzeravatar
motohiker
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2009 10:20
Wohnort: München

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon Hauni » 20.04.2011 12:25

Direkte infos habe ich leider nicht für dich,
aber frag´doch mal beim Desert Camping in Douz nach. -> http://campingdouz.skyrock.com/
Der Besitzer war bei mir bisher immer sehr hilfsbereit.
Am schlimmsten ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben ( A. von Humboldt)
Benutzeravatar
Hauni
 
Beiträge: 336
Registriert: 05.08.2006 17:31
Wohnort: Im Mittelpunkt der EU

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon motohiker » 20.04.2011 12:37

Hauni hat geschrieben:Der Besitzer war bei mir bisher immer sehr hilfsbereit.


Jep, das kann ich auch nachdrücklich bestätigen.

Ich war mal auf der Webseite vom Cafe Port du Desert, finde sie aber gearade genauso wenig wie Tamers Visitenkarte.

Von Wegen Miete eines 4x4 geht es mir auch um Berichte und gemachte Erfahrungen.
Offroad meint nicht präparierten Piste! Die Leichtigkeit des Daseins kann in Kilo Motorrad gemessen werden ;-) Eine Adventure Ausrüstung macht noch kein Abenteuer, ausser man hat zu viel davon muss sie aufheben. Es ist nicht das Ziel, sondern der Weg.
Benutzeravatar
motohiker
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2009 10:20
Wohnort: München

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon Dikki » 21.04.2011 12:17

Ich war vor 2 Wochen noch dort (Campingplatz).
Der Besitzer/Pächter hat gewechselt und der Platz ist nur noch halb so groß wie früher.
Die Verkaufsbude bietet auch gar nichts mehr an.
Toiletten etc. waren sauber, allerdings war unsere 15 köpfige Gruppe auch die einzigen Gäste.
Dirk
Benutzeravatar
Dikki
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.02.2007 11:18
Wohnort: Krefeld

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon motohiker » 21.04.2011 13:36

Dikki hat geschrieben:Ich war vor 2 Wochen noch dort (Campingplatz).
Der Besitzer/Pächter hat gewechselt und der Platz ist nur noch halb so groß wie früher.
Die Verkaufsbude bietet auch gar nichts mehr an.
Toiletten etc. waren sauber, allerdings war unsere 15 köpfige Gruppe auch die einzigen Gäste.
Dirk

Wo warst du genau, im Cafe Port du Desert, im Camping Deser Club in Douz und wo hat der Besitzer gewechselt und von welcher Verkaufsbude meinst du? Im Camping ist mir keine bekannt.

Gibt es außerdem noch was zu Pick-Ups und Tamer?
Offroad meint nicht präparierten Piste! Die Leichtigkeit des Daseins kann in Kilo Motorrad gemessen werden ;-) Eine Adventure Ausrüstung macht noch kein Abenteuer, ausser man hat zu viel davon muss sie aufheben. Es ist nicht das Ziel, sondern der Weg.
Benutzeravatar
motohiker
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2009 10:20
Wohnort: München

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon Dikki » 22.04.2011 10:31

motohiker hat geschrieben:Wo warst du genau, im Cafe Port du Desert, im Camping Deser Club in Douz und wo hat der Besitzer gewechselt und von welcher Verkaufsbude meinst du? Im Camping ist mir keine bekannt.

Gibt es außerdem noch was zu Pick-Ups und Tamer?


Am Cafe Port du Desert bin ich nur auf 'ne Cola vorbei und da war alles wie letztes Jahr (außer neue Toiletten im Bau).
Bzgl. des Campingplatzes schiche ich dir nach Ostern -wenn ich wieder zuhause bin- mal ein Bild,
damit wir nicht aneinander vorbeireden.
Zur Vermietung kann ich nichts sagen.
Gruß: Dirk
Benutzeravatar
Dikki
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.02.2007 11:18
Wohnort: Krefeld

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon Sanne » 26.04.2011 09:32

motohiker hat geschrieben:Hat mir jemand eine gute Adresse um einen Pick-Up als Begleitfahrzeug zu mieten.

Hat jemand die (Web-)Adresse oder anderweitigen Kontakt zu Tamer vom Cafe Port du Desert?

Schon mal Danke für die Hilfe


Moin,

die beste uns bekannte Adresse, dort ein Begleitfahrzeug zu kriegen, ist die bei Habib in Douz. Er ist eine Institution dort (absoluter KTM-Fan) und betreibt auf dem Marktplatz in Douz einen Laden mit "Gemischtwaren" sowie eine Sammlung von Rallye-Devotionalien, die er leidenschaftlich sammelt. Jeder dort kennt ihn, einfach die Leute fragen. Er hat 2 eigene PickUp.
Er hat uns mit seiner kleinen Crew 2 Tage begleitet, absolut empfehlenswert! Preis habe ich vergessen, war aber völlig ok (hoffentlich ist das immer noch so, denn er hat geheiratet und war vor 3 Jahren gerade dabei, den Hausbau zu beginnen ;-) Und kochen konnten die :shock:

Gruß
Sanne
http://www.abenteuer-seidenstrasse.eu
AT + TA auf Abwegen:
"Seidenhart - Die ganze Geschichte"
Benutzeravatar
Sanne
 
Beiträge: 92
Registriert: 19.03.2007 21:25
Wohnort: Krefeld

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon motohiker » 26.04.2011 12:56

Der KTM-Fan Habib ist mir bekannt. An den hatte ich gar nicht mehr gedacht. Das wäre auch eine Möglichkeit. Nur dumm, dass keiner in der Gruppe eine KTM fährt.
Offroad meint nicht präparierten Piste! Die Leichtigkeit des Daseins kann in Kilo Motorrad gemessen werden ;-) Eine Adventure Ausrüstung macht noch kein Abenteuer, ausser man hat zu viel davon muss sie aufheben. Es ist nicht das Ziel, sondern der Weg.
Benutzeravatar
motohiker
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2009 10:20
Wohnort: München

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon Hauni » 26.04.2011 15:37

Stimmt, ein richtig netter Kerl!
War beim letzten mal scharf auf unsere Orangefarbenen Crocs :mrgreen:

wusste gar nicht das er auch Pickup Touren anbietet :roll:
Am schlimmsten ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben ( A. von Humboldt)
Benutzeravatar
Hauni
 
Beiträge: 336
Registriert: 05.08.2006 17:31
Wohnort: Im Mittelpunkt der EU

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon Sanne » 26.04.2011 19:03

motohiker hat geschrieben:Der KTM-Fan Habib ist mir bekannt. An den hatte ich gar nicht mehr gedacht. Das wäre auch eine Möglichkeit. Nur dumm, dass keiner in der Gruppe eine KTM fährt.


Ob das so dumm ist, weiß ich nicht 8) (Jetzt aber bloß keine Haue von den KTM lern unter uns!)
Habib ist völlig egal, was für Mopeds da rumfahren, er weiß nette Leute zu schätzen und ist nicht auf irgendwelche Marken, Kubik ccm oder sonstwas festgelegt.
http://www.abenteuer-seidenstrasse.eu
AT + TA auf Abwegen:
"Seidenhart - Die ganze Geschichte"
Benutzeravatar
Sanne
 
Beiträge: 92
Registriert: 19.03.2007 21:25
Wohnort: Krefeld

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon Dikki » 26.04.2011 19:14

Dikki hat geschrieben:
motohiker hat geschrieben:Wo warst du genau, im Cafe Port du Desert, im Camping Deser Club in Douz und wo hat der Besitzer gewechselt und von welcher Verkaufsbude meinst du? Im Camping ist mir keine bekannt.

Gibt es außerdem noch was zu Pick-Ups und Tamer?


Am Cafe Port du Desert bin ich nur auf 'ne Cola vorbei und da war alles wie letztes Jahr (außer neue Toiletten im Bau).
Bzgl. des Campingplatzes schiche ich dir nach Ostern -wenn ich wieder zuhause bin- mal ein Bild,
damit wir nicht aneinander vorbeireden.
Zur Vermietung kann ich nichts sagen.
Gruß: Dirk


Anbei die Bilder von dem Campingplatz auf dem wir waren und dieser war letztes Jahr noch doppelt so groß.
Auf einem Bild sieht man noch eine "Bude" aus der damals verkauft wurde, die jetzt aber leer steht.

Bild

Bild

Dirk
Benutzeravatar
Dikki
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.02.2007 11:18
Wohnort: Krefeld

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon motohiker » 26.04.2011 19:30

Hm, ich verstehe deinen Beitrag noch nicht vollkommen. Das erste Bild zeigt im Hintergrund das Toilettenhäuschen im Camping Desert Club. Da wurde eigentlich meines Wissens noch nie was verkauft.

Auf dem zweiten Bild ist noch ein Eck des Restaurants zu erkennen. Da habe ich bis jetzt auch nichts zu kaufen bekommen bzw. wäre mir nie aufgefallen dass es etwas gab. Es gab aber immer lecker Essen und auch immer genug Bier :-)

Ich habe sie angeschrieben ob sie mir die Adressen haben. Leider kam bis jetzt nur das Angebot zurück, für mich eine Tour organisieren zu wollen. Mal schauen ob sie mir darüber hinaus noch weiter helfen können.
Offroad meint nicht präparierten Piste! Die Leichtigkeit des Daseins kann in Kilo Motorrad gemessen werden ;-) Eine Adventure Ausrüstung macht noch kein Abenteuer, ausser man hat zu viel davon muss sie aufheben. Es ist nicht das Ziel, sondern der Weg.
Benutzeravatar
motohiker
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2009 10:20
Wohnort: München

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon Sanne » 26.04.2011 22:15

Da ist mir gerade noch was eingefallen. Der (frühere?) Besitzer des Cafe La Port du Desert ist Ahmed Ben Bouali, seine Freunde Edi und Danielle haben eine Excursionsfirma, die ich noch im Netz finden kann:

http://www.libre-espace-voyages.com/Qui ... -nous.html

Dort kann man Dir bestimmt auch weiterhelfen! Irgendwie sind alle in Douz, die in dem Metier zu tun haben, mehr oder weniger miteinander vernetzt.

Gruß
Sanne
http://www.abenteuer-seidenstrasse.eu
AT + TA auf Abwegen:
"Seidenhart - Die ganze Geschichte"
Benutzeravatar
Sanne
 
Beiträge: 92
Registriert: 19.03.2007 21:25
Wohnort: Krefeld

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon motohiker » 26.04.2011 22:40

Sanne hat geschrieben:Da ist mir gerade noch was eingefallen. Der (frühere?) Besitzer des Cafe La Port du Desert ist Ahmed Ben Bouali, seine Freunde Edi und Danielle haben eine Excursionsfirma, die ich noch im Netz finden kann:

http://www.libre-espace-voyages.com/Qui ... -nous.html

Dort kann man Dir bestimmt auch weiterhelfen! Irgendwie sind alle in Douz, die in dem Metier zu tun haben, mehr oder weniger miteinander vernetzt.

Gruß
Sanne


Ahhhh, das ist doch die Pferdefrau und er immer im Tuareg-Outfit oder? Danke für die Adresse. die Visitenkarte habe ich wohl auch verlegt.
Offroad meint nicht präparierten Piste! Die Leichtigkeit des Daseins kann in Kilo Motorrad gemessen werden ;-) Eine Adventure Ausrüstung macht noch kein Abenteuer, ausser man hat zu viel davon muss sie aufheben. Es ist nicht das Ziel, sondern der Weg.
Benutzeravatar
motohiker
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2009 10:20
Wohnort: München

Re: Pick-Up mieten in Douz und Adresse vom Cafe Port du Dese

Beitragvon Dikki » 26.04.2011 23:46

motohiker hat geschrieben:Hm, ich verstehe deinen Beitrag noch nicht vollkommen. Das erste Bild zeigt im Hintergrund das Toilettenhäuschen im Camping Desert Club. Da wurde eigentlich meines Wissens noch nie was verkauft.

Auf dem zweiten Bild ist noch ein Eck des Restaurants zu erkennen. Da habe ich bis jetzt auch nichts zu kaufen bekommen bzw. wäre mir nie aufgefallen dass es etwas gab. Es gab aber immer lecker Essen und auch immer genug Bier :-)

Ich habe sie angeschrieben ob sie mir die Adressen haben. Leider kam bis jetzt nur das Angebot zurück, für mich eine Tour organisieren zu wollen. Mal schauen ob sie mir darüber hinaus noch weiter helfen können.


Oberes Bild:
früher ging der Platz rechts auf der anderen Seite von der Schilfmatte weiter, es waren sozusagen 2 große Felder.
Heute ist des nur noch ein Feld, der Platz ist nur noch halb so groß.

Unteres Bild:
Das Restaurant ist leer, wird nicht bewirtschaftet. Dort gibts Nix.
Und an der Rezeption gibt das gleiche: Nix.
Auf dem ganzen Platz gibt es nichts zu kaufen, nichts zu essen, nichts zu trinken.
Du baust dein Zelt auf, zahlst für den Grund und die Toiletten+Duschen.
Essen, Getränke sind dein "Problem", es muß alles von außerhalb mitgebracht werden.

Dirk
Benutzeravatar
Dikki
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.02.2007 11:18
Wohnort: Krefeld

Nächste

Zurück zu Sahara, Nordafrika und Naher Osten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast