Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Adventreise durch Marokko

Für Wüstenfüchse, Orientfreunde und solche die es werden wollen.

Re: Adventreise durch Marokko

Beitragvon PapaRalf » 18.11.2012 19:03

fmwag hat geschrieben:Hallo Ralf,

würdest Du aus heutiger Sicht etwas an Deiner Route (ich möchte zum ersten mal im Januar nach Marokko) ändern ?

Und wie hast Du das als Alleinreisender in den Ortschaften (bei Besichtigungen - Übernachtungen) mit der Sicherheit deines Motorrades & Gepäcks gelöst ?

viewtopic.php?f=12&t=5565

Klasse Bilder - Danke das man virtuell mitreisen durfte :)

https://picasaweb.google.com/1121257788 ... arokko2010

Bild



Hallo,

im Prinzip würde ich diese Strecke auch weiterhin empfehlen. Man sieht viele Orte und Dinge, die für Marokko stehen. Dieses Jahr zu Ostern haben wir fast die gleiche Tour als Familie mit dem Auto gemacht (nur etwas kürzer, da die Zeit fehlte). Auch ein zweites Mal war es verzaubernd! Was die Motorradtour anbelangt, so würde ich die nördliche Atlantikstrecke abwechslungsreicher gestalten. Damals mußte ich aber die Fähre erreichen!
Hinsichtlich der Sicherheit hatte ich keine Probleme. Am Empfang in den Hotels haben sie mir gesagt, wo ich es hinstellen soll, damit es sicher ist (z.B. direkt vor dem Hoteleingang oder in einem Innenhof). Zudem hatte ich alles in den Koffern (und im Tankrucksack) und nichts obendrauf (wie sonst, wenn ich zu zweit fahre). Wenn ich etwas besichtigt habe, dann habe ich das Moped auf einem bewachten Parkplatz abgestellt (findet man fast überall, meist etwa 10 Dinar).

Gruß

Ralf
Benutzeravatar
PapaRalf
 
Beiträge: 24
Registriert: 12.10.2009 21:08
Wohnort: Büchenbach bei Roth

Re: Adventreise durch Marokko

Beitragvon Nueschtmanescht » 20.11.2012 10:49

Hallo
Schöne Bilder. War bestimmt eine tolle Fahrt. Aber mal eine Frage:
Welches ist eigentlich die beste Zeit für so eine Reise?
Mit der linken Hand zum Bikergruß
Jerry
http://www.touren.lu

Honda Varadero XL1000V
Benutzeravatar
Nueschtmanescht
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.06.2011 20:16
Wohnort: Luxemburg

Re: Adventreise durch Marokko

Beitragvon PapaRalf » 20.11.2012 21:38

Nueschtmanescht hat geschrieben:Hallo
Schöne Bilder. War bestimmt eine tolle Fahrt. Aber mal eine Frage:
Welches ist eigentlich die beste Zeit für so eine Reise?



Also ich hatte 17-27 Grad Celsius und nur einmal Nieselregen im Dezember. Vorteilhaft war, dass das Gebirge noch schneefrei war. Da ich in der Zeit vor Weihnachten gefahren bin, gab es viele Hotels, die Zimmer frei hatten. Als wir dieses Jahr zu Ostern dort waren, war das Wetter etwas schlechter (kühler und mehr Regen); jedoch war es kurz vorher sehr heiß. Obwohl Ostern war, gab es noch einige freie Zimmer (es kommen weniger Spanier wegen der Krise). Aber es gibt sicherlich noch andere Erfahrungen im Forum.

Gruß

Ralf
Benutzeravatar
PapaRalf
 
Beiträge: 24
Registriert: 12.10.2009 21:08
Wohnort: Büchenbach bei Roth

Re: Adventreise durch Marokko

Beitragvon Nueschtmanescht » 21.11.2012 18:11

Danke für die Info. Werd die Richtung mal genauer kucken. Für 2014 hab ich noch keine Strecke festgelegt. :D
Mit der linken Hand zum Bikergruß
Jerry
http://www.touren.lu

Honda Varadero XL1000V
Benutzeravatar
Nueschtmanescht
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.06.2011 20:16
Wohnort: Luxemburg

Re: Adventreise durch Marokko

Beitragvon zainab34 » 22.11.2012 00:01

Nueschtmanescht hat geschrieben:Hallo
Schöne Bilder. War bestimmt eine tolle Fahrt. Aber mal eine Frage:
Welches ist eigentlich die beste Zeit für so eine Reise?



Ja auch mich würde das interessieren, welche Zeit eignet sich am besten dafür? jedenfalls sieht es wirklich nach eine grandiosen Reise aus!
zainab34
 
Beiträge: 14
Registriert: 22.09.2010 09:14

Vorherige

Zurück zu Sahara, Nordafrika und Naher Osten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron