Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Kennt wer diese Reisenden:

Und wo warst Du?

Kennt wer diese Reisenden:

Beitragvon klausmong1 » 01.02.2017 11:21

Hintergrund meiner Frage ist, das ich 2013 auf meiner ersten Mongoleireise ein paar andere Reisende getroffen habe, wo ich gerne wüßte was die sonst so machen.

Ich hab zuerst in der Nähe der Europäischen / Asiatischen Grenze am Ural diese Gruppe getroffen:

Die sind schon seit 15 - 20 Jahren in Russland unterwegs und haben uns in dem Cafe eingeladen.
Leider habe ich damals vergessen zu fragen ob man Ihre Reisen irgendwie verfolgen kann.
Ich hab schon mal viel gegoogelt und leider nichts gefunden.
( Der 2. Herr von rechts war mit mir unterwegs, den kenn ich ) 8)

Bild

Und später in Ulaanbaatar habe ich 2 Fahrer getroffen, Einer mit einer RT1100 ? und der Zweite mit einer Varadero oder Vstrom.( Weiß ich nicht mehr )

Die haben sich ihre Motorräder dort hin schicken lassen und wollten in der Mongolei eine Runde über Kharakhorum, Moron bis zur Grenze drehen und dann den transibirischen Highway heimfahren.
Das fand ich spannend, denn die Hälfte der Strecke wären die da im Sand und Schotter gefahren mit den doch nicht unschweren teilen.

Eigentlich hätten wir am selben Tag an der Grenze sein sollen und dachten das wir eventuell ein Stück gemeinsam fahren wenn wir uns treffen, doch ich hab die nie getroffen ( und wenn es eigentlich nur eine Strasse gibt trifft man sich unterwegs, ausserdem weiß im Normalfall irgendwer entlang der Strecke von anderen Fahrern )

Mich hätte auch interessiert, ob die die Strecke geschafft haben und wieder gut nach Hause kamen.
Auch hier hab ich mit Frau google nix gefunden.

Bild
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1011
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Kennt wer diese Reisenden:

Beitragvon Ralf&GS » 01.02.2017 16:41

Vielleicht über die Zulassungsstellen vom Landkreis Stade bzw. Donau-Ries? Einfach mal anrufen und fragen, vielleicht gibt es eine Adresse...
Ralf

http://schimmi.de.to
_________________________
On a dark desert highway,
cool wind in my hair...
Benutzeravatar
Ralf&GS
 
Beiträge: 685
Registriert: 08.03.2007 15:48
Wohnort: ... am Harz

Re: Kennt wer diese Reisenden:

Beitragvon klausmong1 » 01.02.2017 19:28

So übertreiben will ich auch nicht, ich denke auch nicht das die das einfach so ohne besonderen Grund rausgeben.

Hätte mich ja nur interessiert was aus denen geworden ist.

Speziell die BMW Gruppe mit den 2Ventilern war total nett und ist viel in Russland unterwegs, da dachte ich wenn es von denen was im netz gibt kann man sicher gute Infos holen über interessante Strecken und Sehenswürdigkeiten.

Und bei der 2. Gruppe hätte mich halt interessiert, wie es Ihnen mit den Mopeds auf der geplanten Route ging.
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1011
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Kennt wer diese Reisenden:

Beitragvon Blindschleiche » 02.02.2017 22:37

Ich kenne einige GS Piloten die in der weiteren Region Stade bzw. in Stade leben.
Allerdings denke ich nicht, dass es genau diese waren welche du getroffen hast.

Aber ev. kennen sie die Leute die du suchst. Hast du mir ev. ein paar genauere Informationen? Wann und Wo genau du die getroffen hast?
Gruss Marco
Blog: blindschleiche.ch / Videos: YouTube / Fotos: Flickr & Instagram
Benutzeravatar
Blindschleiche
 
Beiträge: 273
Registriert: 20.01.2013 23:12
Wohnort: Gossau.SG.CH.

Re: Kennt wer diese Reisenden:

Beitragvon klausmong1 » 03.02.2017 18:56

2013 im Ural zwischen Ufa und Cheljabinsk.
In der Nähe von dem Grenzstein Europa/Asien.
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1011
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Kennt wer diese Reisenden:

Beitragvon Nordlicht » 06.02.2017 00:30

Hi!

Mal Wort für Wort lesen ;)

http://www.kba.de/DE/ZentraleRegister/Z ... .live21302

Grüße, Thorben
Nordlicht
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.11.2015 19:37

Re: Kennt wer diese Reisenden:

Beitragvon klausmong1 » 06.02.2017 09:51

Nordlicht hat geschrieben:Hi!

Mal Wort für Wort lesen ;)

http://www.kba.de/DE/ZentraleRegister/Z ... .live21302

Grüße, Thorben



Ich hatte keinen Schaden, Unfall oder Ähnliches

Die Daten sind zu übermitteln, wenn der Empfänger glaubhaft macht, dass er die Daten zur Geltendmachung, Sicherung oder Vollstreckung, zur Befriedigung oder Abwehr von Rechtsansprüchen im Zusammenhang mit der Teilnahme am Straßenverkehr, dem Diebstahl, dem sonstigen Abhandenkommen des Fahrzeugs oder zur Erhebung einer Privatklage wegen im Straßenverkehr begangener Verstöße benötigt und die Daten auf andere Weise entweder nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand erlangen könnte.


Und wie schon geschrieben, ich mach den Aufwand mit Auskunft an die Behörde nicht.

Ich habe mal gefragt, weil es eventuell so ist, das diese REisenden in Foren oder Blogs von Ihren Erlebnissen berichten und das wer kennt.
Und ich dann dort nachschauen kann !!
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1011
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Kennt wer diese Reisenden:

Beitragvon dä Jetriebene » 13.02.2017 14:05

Klausemann, nicht immer so Regelkonform. Trau dich. . .



Stephan
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 580
Registriert: 01.10.2006 17:32


Zurück zu Fernreisen (außerhalb Europas)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste