Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesucht

Probleme unterwegs? Wir versuchen zu helfen!

Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesucht

Beitragvon Motorradnomaden » 30.01.2011 20:43

Liebe Reisenden,

unsere Freunde Carsten + Tina
http://www.wuestenkuh.de
sind gerade mit ihren Moppeds im Sudan und benoetigen Eure Hilfe.
Urspruenglich wollten sie vom Sudan nordwaerts nach Alexandria in Aegypten reisen.

Sieht ja echt bescheiden dort aus im Moment.
Die Faehre, welche von Alexandria abfahren soll, wartet gerade in Syrien, bis sich die Lage wieder entspannt.
Der Hafen in Alexandria ist momentan nicht erreichbar!!!!

Haettet Ihr weitere Alternativen oder Infos dazu?

1. Faehre Port Sudan nach Aqaba in Jordanien? Dann nach Syrien zur Venedig-Faehre.
2. Faehre Port Sudan nach Jeddah in Saudi Arabien? Dann nach Syrien zur Venedig-Faehre.

Gruß Ralf

Hier Ihre Mail:
"Hallo ihr beiden,
die Lage in Aegypten ist nicht so toll... wir haben im Moment Befuerchtungen, dass wir nicht wie geplant von Wadi Halfa nach Assuan und weiter nach Alexandria auf die Faehre koennen... wissen nicht einmal, ob die Faehre ueberhaupt noch faehrt...
weisst du, ob es eine Moeglichkeit gibt von Port Sudan nach Aqaba zu kommen mit dem Motorrad? Ich hab nur einen link gefunden (http://www.wuestenschiff.de/phpbb/viewtopic.php?t=39830) und das macht uns nicht sonderlich viel Mut. Kannst du mal schauen, ob du was im Netz findest. Oder habt ihr eine andere Idee?
wir wollen morgen nach Karima, dort wird es wohl auch ein Internetcafe geben.
Liebe Gruesse aus Atbara,
Tina u Carsten"
Viele liebe Grüße
:-)
Ralf & Eva

http://www.Motorradnomaden.de

around the world on 2 motorbikes
Benutzeravatar
Motorradnomaden
 
Beiträge: 227
Registriert: 06.02.2003 12:26

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon Dirk » 31.01.2011 08:26

Moin zusammen,

vor zig Jahren sind Guido und ich in umgekehrter Richtung von Jeddah/Saudi Arabien nach Massawa/Eritrea geschippert. Wie das heute aussieht weiss ich leider nicht. Ein Transitvisum für Saudi zu bekommen dürfte die erste Aufgabe sein. Und vor allem wieder südwärts zu fahren. Oder .... wieder nach Mombasa und mit AirBerlin/LeisureCargo nach Hause.

Viele Grüße aus Sambia

Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 529
Registriert: 05.02.2003 02:24

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon Tom-Traveller » 31.01.2011 19:05

Hallo an die Wüstenkühe

checkt mal das hier

http://www.tlc-exped.net/R28Info-Faehre.html

und

http://sky2seainternational.com/blog/ca ... udi-arabia

Ist nicht ganz aktuell, aber vielleicht ....

Es gibt auch ne Fähre von Port Safaga nach Jiddah, ob sie Moppeds mitnimmt ist mir unbekannt.

Normalerweise wuerde ich sagen mit ner Dhow über Dschibouti rüber in den Jemen und dann Richtung Dubai, aber da gehts auch los/weiter ... zumindest in Saana

Die Fähre von Hurghada nach Sharm el Sheik nimmt keine Moppeds mit

Ein Bekannter von mir ist im Moment in Cairo und wollte am WE ab Alexandria fahren. Z.Zt. habe ich keinen Kontakt, sobald ich wieder was von ihm höre, gebe ich Bescheid.

Die ganze Sache wird weitergehen und vermutlich ganz Nordafrica und den NahenOsten tangieren, inwieweit Touristen betroffen sind ist schwer abzuschaetzen .... :?: :?: :?: :?: :?:

ansonsten was Dirk gesagt hat .... zurück nach Nairobi

Viel Glück und in Deckung gehen :idea:

Thomas
don`t dream too long, just do it
Tom-Traveller
 
Beiträge: 265
Registriert: 05.02.2005 20:32
Wohnort: Black Forest

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon Guido » 01.02.2011 10:09

Nach meiner Einschätzung hört sich der Trubel in Ägypten bislang ja eher "touristenfreundlich" an. Falls der Regierung aber wirklich an einer Eskalation gelegen ist, könnte sich das blitzschnell ändern. Das Problem ist, dass die wüsten Kühe eigentlich wissen müssten, wie die Lage in ein paar Wochen sein wird. Weiß niemand. Voraussichtlich könnte es schlimmstenfalls schwierig werden, die Motorräder zu einem akzeptablen Kurs aus dem Land zu bekommen.
Die Saudis sind ja als Alternative eher son bisschen schwierig. Ich persönlich würde mir wohl überlegen, was ich in Äthiopien und Kenia unbedingt nochmal sehen wollte, in Luftfracht investieren und lieber noch ein Tusker am Tivi Beach trinken. Luftfracht sollte natürlich auch ab Khartoum funktionieren, angeblich ist Emirates da die beste Adresse (s.u.). Im Sudan ist bestimmt auch noch nicht alles gesehen.
Viel Glück,
Guido

Emirates SkyCargo
New Investment Centre
Near Domestic Terminal
Khartoum Int'l Airport
Khartoum, Sudan

Tel: 249 183 793 161 / 793 162
Fax: 249 183 793 163
Mobile: +2499 123 13695
Mohd El Fateih
Cargo Manager - Sudan
Email: skycargokrt@emirates.com
Benutzeravatar
Guido
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.02.2005 20:32

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon JanN » 01.02.2011 16:41

Moinsen,

der Weg ueber Djibouti - Yemen funktioniert. Bin ich letztes Jahr im Maerz in umgekehrter Richtung gefahren. Das saudische Visum luaesst sich auch organisieren. Es duerfen, meines Wissens, nur in Saudiland Frauen kein Motorradfahren.

Zudem dueften die Beiden demnaechst finanzielle Probleme bekommen. Es gibt keine Geldautomaten im Sudan. Nur Bares ist wahres.

Als Alternative koennte ich mir eine Rueckfahrt nach Kenia und Tansania vorstellen. Ein Freund von mir hat im Julz letzten Jahres von Dar Es Sallam verflogen. War nicht mal richtig teuer. KTM640 fuer ca. 700 €.

The British Airways contact in Dar es Salaam is:
Suleiman Seif Suleiman
Tel. +255-222-844081
Mobile +255-754-747888
email suleiman.seif@ba.com

Viel Glueck den beiden wuesten Kuehen.

Jan
... geht wohl bald wieder los!!

www.travel-guidance.de

www.travelove.org

www.eisreise.wordpress.com
JanN
 
Beiträge: 259
Registriert: 11.06.2005 21:33
Wohnort: Auf diesem wunderschönem Planeten :-)

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon Tom-Traveller » 02.02.2011 15:49

Nachricht von Mathias Schmid .... momentan in Alexandria

had bookt the ferry to Venice last Sunday , but the Boat never arrived . So i want to organize my departure papers but the Custom building is also burnt down .
The Curfew goes on between 3pm and 8 am . Military in the street s .
Iam not sure what to do .. to wait to the ferry , to try to reach the Jordan Boarder ,
or try to get a C...argo Flight to Europe..
any recommendations ??


and

HI to Everybody . Yeahh Internet is back !! Since a week iam here in Alexandria , Egypt . It was pretty chaotic couple of Days ! First the Demonstrates kicked
the Police out of town , then they burnt down the Police Cars , trucks . Then the Police stations and some of the Government buildings .
don`t dream too long, just do it
Tom-Traveller
 
Beiträge: 265
Registriert: 05.02.2005 20:32
Wohnort: Black Forest

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon Motorradnomaden » 02.02.2011 18:20

Hi,

wir haben auch im HUBB, dem Forum von Horizon Unlimited, gepostet:

http://www.horizonsunlimited.com/hubb/t ... -now-55216

Gruß Ralf
Viele liebe Grüße
:-)
Ralf & Eva

http://www.Motorradnomaden.de

around the world on 2 motorbikes
Benutzeravatar
Motorradnomaden
 
Beiträge: 227
Registriert: 06.02.2003 12:26

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon gogo » 03.02.2011 20:44

servus wüstenkühe!
bin im okt/nov in anderer richtung nach mombasa unterwegs gewesen...in karthoum hab ich aufm blue nile sailing camping 2 südafrikaner getroffen, beide, fraglich ohne carnet unterwegs?????und sie versuchten ebenfalls das strenge carnet-egypt zu umgehen.....die einzige möglichkeit die sich den beiden ergab, war die moppeds langwierig und teuer per fracht von port sudan nach aqaba zu verschiffen , und selber mitm flug nach cairo und weiter nach jordanien zu fliegen.......andon van der merve konnte irgenwie weiter nach europa gasen....aber der andere , der meinen abgefahrenen karoo 17" auf seiner kawa aufzog wurde nach israel abgeschoben...(ist verschollen?) http://www.2wherever.com/........also liebe kühe ...zurück nach karthoum...äthiopisches visum besorgt ...die deutsche botschaft von addis wegen dem einreiseschreiben angemailt und zruck nach kenya!.....über moyale durchrütteln lassen...dann habt ihr wenigstens eine einigermassen sichere rundreise gemacht....!!!!

appropos....der magdi bosrah...der fixer von der wadi halfa fähre nach assuan hat einen neffen...ein wirklich schlaues kerlchen mit reise- und tourimusbüro in karthoum, könnte irgendeine möglichkeit zur sicheren und preiswerten ausreise haben!!!!kann aber leider grad nicht seine visitenkarte in meinem gesammelten wust finden....ruft bei magdi an und fragt nach ihm!!
mobile no: 0121730885 - 0122262060
e-mail nubatia51@yahoo.com

cheers

gogo


www.road2mombasa.blogspot.com
Benutzeravatar
gogo
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.01.2008 22:23

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon gogo » 03.02.2011 20:46

hab wiedermal mist eingetippt.... http://www.2wherever.com/ nehmt die adresse.....

gogo
Benutzeravatar
gogo
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.01.2008 22:23

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon Dirk » 04.02.2011 12:46

Hi nochmal aus Sambia,
wenn Tina und Carsten nach Kenya zurückfahren, schmeiss ich das Wiedersehensbier. Wir müssten in etwas mehr als in einer Woche in Kenya sein.

Gute Reise und viele Grüße aus Kasama

Dirk
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 529
Registriert: 05.02.2003 02:24

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon Motorradnomaden » 05.02.2011 09:13

Neues von Mathias, der in Alexandria fest hängt:

Mathias Schmid
From Alexandria .. Egypt . :( ;(
The Ferry to Venice is deffently cancelt until whenever .
The Road over the Sinai to Israel is in the Hands of bandits .
And the Dessert Road to Cairo is blockt by Military .
So ... gonna keep Google it , how to get the "F" out of here..

http://www.facebook.com/profile.php?id=739580767
Viele liebe Grüße
:-)
Ralf & Eva

http://www.Motorradnomaden.de

around the world on 2 motorbikes
Benutzeravatar
Motorradnomaden
 
Beiträge: 227
Registriert: 06.02.2003 12:26

Re: Absolut dringend - Alternative von Sudan nordwaerts gesu

Beitragvon Enduroreisende » 05.02.2011 19:57

Motorradnomaden hat geschrieben:Neues von Mathias, der in Alexandria fest hängt:

Mathias Schmid
From Alexandria .. Egypt . :( ;(
The Ferry to Venice is deffently cancelt until whenever .
The Road over the Sinai to Israel is in the Hands of bandits .
And the Dessert Road to Cairo is blockt by Military .
So ... gonna keep Google it , how to get the "F" out of here..

http://www.facebook.com/profile.php?id=739580767


schöne Scheiße :shock:
Allen nur das Beste wünscht
der Christian

http://www.enduroreisende.de
http://www.motorradcafe-diekurve.de
Benutzeravatar
Enduroreisende
 
Beiträge: 546
Registriert: 15.08.2004 13:38
Wohnort: Extertal im Lipperland


Zurück zu Probleme unterwegs, Sicherheitstipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast