Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Nachweis Versicherungszeiten außerhalb des Geltungsbereiches

Absicherung für den Fall der Fälle

Nachweis Versicherungszeiten außerhalb des Geltungsbereiches

Beitragvon Matthes » 17.11.2006 17:44

Habe gerade mal bei der HUK angefragt, ob sie uns die Beiträge für den Zeitraum erstattet, in dem wir nicht im Geltungsbereich der deutschen Versicherung sind.
Darauf kam die Antwort, dass unser Reisepass nicht ausreicht, da das ja kein Nachweis sei, dass wir mit den Motorrädern unterwegs waren.
Sie benötigten Nachweise von offiziellen Stellen (Zollämter etc.).

In Südamerika ist es wohl kein Problem, da wir da ja das Carnet habe.
Aber wie ist es in Nord- und Mittelamerika?
Wird das das Fahrzeug irgendwo vermerkt oder gibt es irgendwelche Papiere für die Ein- und Ausreise mit dem eigenen Fahrzeug?
bye,
Matthes

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ein verregneter Tag draußen ist besser als ein sonniger Tag im Büro !!!
Benutzeravatar
Matthes
 
Beiträge: 431
Registriert: 23.05.2004 20:47
Wohnort: tief im Spessart

Beitragvon Axel » 18.11.2006 17:23

tach matthes,
kopiere dir die zollpapiere bei der ein- ausreise vom ersten und dem letzten land und die bescheinigung deiner auslandsversicherung (wenn du eine hast). hat bisher zweimal bei der huk funktioniert. war auch völlig problemlos.
eine frage hab ich noch: was wollt ihr mit einem carnet in südamerica? ausser probleme und längere wartezeit am zoll bringt es nichts ein.internationale zulassung reicht. spart das geld für die reise.
bis die tage
axel
Axel
 
Beiträge: 173
Registriert: 05.02.2005 20:32
Wohnort: Duisburg


Zurück zu Kranken- und andere Versicherungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste