Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Lunge-Allergie

Absicherung für den Fall der Fälle

Lunge-Allergie

Beitragvon PatrickUrlaub » 13.09.2014 19:15

Hallo,

kennt sich jemandem aus? was ist wenn man eine Lunge-Allergie/(Pneumologie-Lunge) bekommen hat, und man in Ausland ist , werden die Medikamenten von der Krankenkasse übernommen?
Zuletzt geändert von PatrickUrlaub am 15.09.2014 09:12, insgesamt 1-mal geändert.
PatrickUrlaub
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2014 20:49

Re: Lunge-Allergie

Beitragvon dä Jetriebene » 14.09.2014 11:32

Hast du die im Ausland bekommen? Oder hast du die und fährst in's Ausland?

Red' besser in jedem Fall mit deiner Kasse. Da gibt's schon Unterschiede. Auch ob EU-Ausland oder Übersee. Aber sehr wahrscheinlich musst du so oder so vorstrecken und bekommst daheim einen mehr oder weniger grossen Anteil der Kosten erstattet. So wäre es bei meiner Kasse.
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 624
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: Lunge-Allergie

Beitragvon norb » 27.03.2015 13:51

Hallo,
also ich kann da nur eine Auslands-Zusatzversicherung z.B. von xyz empfehlen.
Das hat für mich immer ganz gut funktioniert.
norb
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2015 13:48

Re: Lunge-Allergie

Beitragvon mic_schaf » 27.03.2015 18:08

User (Beitäge 2) fragt...User (Beiträge 1) antwortet mit Werbung!!

Spam???
mic_schaf
 
Beiträge: 278
Registriert: 05.09.2010 23:03

Re: Lunge-Allergie

Beitragvon klausmong1 » 27.03.2015 22:51

mic_schaf hat geschrieben:User (Beitäge 2) fragt...User (Beiträge 1) antwortet mit Werbung!!

Spam???



Das war genau auch mein Gedanke :roll:
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1093
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Lunge-Allergie

Beitragvon Boris » 29.11.2016 12:21

Ich bin gerade in der Situation, dass ich eine längere Tour plane und daher bin ich im Gespräch mit meiner Krankenkasse. Eine Zusatzversicherung macht schon Sinn. Man sollte nicht so einfach ins Ausland starten ohne sich für den Notfall gerüstet zu haben. Ich denke, sollte etwas passieren, auch was wo ich ins Krankenhaus muss oder gar eine Operation nötig sein sollte, dann ist es besser, wenn ich mir vor Ort nicht auch noch Gedanken über die Kosten machen muss. Ich finde so eine Versicherung sehr sehr wichtig. :)
"Was mich von einem Motorrad unterscheidet? Nichts!" (Dennis Hopper)
Benutzeravatar
Boris
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2016 17:20

Re: Lunge-Allergie

Beitragvon klausmong1 » 29.11.2016 13:47

Dann ein Tip für Dich:
Da Du ja in die Mongolei willst:

In der Mongolei gelten die normalen Zusatzversicherungen nicht.
Man muß da Weltweite abschließen.

Und selbst da geht nicht jede.

2 Freunde von mir haben unabhängig voneinander 2015 in der Mongolei einen Unfall gehabt.
Bei Einem davon hat die Versicherung nicht gezahlt, und er hatte das Glück das die Mastercard das als Versicherung übernommen hat.

Die haben auch den Rückflug mit der Flugambulanz übernommen.....
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1093
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Lunge-Allergie

Beitragvon Boris » 05.12.2016 12:30

Danke klausmong1 für den Tipp, dass wusste ich nicht. Aber ich werde mich sofort darum kümmern, man muss eben doch immer mit allem rechnen.
"Was mich von einem Motorrad unterscheidet? Nichts!" (Dennis Hopper)
Benutzeravatar
Boris
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2016 17:20

Re: Lunge-Allergie

Beitragvon Tillo » 14.05.2018 09:08

Hallo,
zusätzliche Versicherungen machen auf jeden Fall Sinn. Ich war 2012 für etwa 6 Monate in Kanada und den USA und habe über meine Kreditkarte noch eine Versicherung abgeschlossen. Musste dann aufgrund eines Nasenbruchs in das Krankenhaus. Ich habe vor Ort in Kanada bar bezahlen müssen, meine Versicherung und die Reiseversicherung haben mir aber die Kosten im Nachhinein wieder erstattet. Was super war, weil das kann alles sehr sehr viel Geld kosten.
lg
Benutzeravatar
Tillo
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2018 09:01


Zurück zu Kranken- und andere Versicherungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast