Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Versicherung USA Kanada Südamerika

Absicherung für den Fall der Fälle

Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon deichselhirsch » 22.01.2018 01:38

Hallo,

ich plane ab Juli von Alaska nach Feuerland zu fahren.
Meines Wissens gab es bis vor etwa einem Jahr einen Agenten der die meisten Länder, also Süd - und Nordamerika von Deutschland aus versichert hat.

Südamerika ist zwar grundsätzlich eher kein Problem, kann wohl vor Ort erledigt werden, aber trotzdem die Frage an die die in letzter Zeit dort waren: Wer kennt eine Versicherung die USA, Kanada oder/und auch die restlichen Länder bis runter nach Argentinien versichert?

Hat evtl. noch jemand einen Tip für den Transport ? Bin im Moment bei Intime, scheint mir nicht die schlechteste Option. Habe aber sonst nach Alaska auch keinen gefunden.


Schon mal vielen Dank für die Hilfe,

Werner
Grüße vom Deichselhirsch

davon gibts im Allgäu besonders viele!
www.deichselhirsch.de
deichselhirsch
 
Beiträge: 52
Registriert: 06.06.2008 20:08
Wohnort: Allgäu

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon wwwutz » 22.01.2018 12:21

Hallo Deichselhirsch

Gerne lasse ich mich eines Besseren belehren, aber inmho ist in den Ländern Lateinamerikas immer eine lokale Versicherung notwendig (Ausnahmen siehe unten). Diese gibt es aber in der Regel für ein "paar" Dollar direkt an der Grenze recht unbürokratisch &schnell zu erwerben (Ausnahme siehe weiter unten) :wink: .

-Bemerkung Mexico: eine Seguro für 180 Tage ist deutlich BILLIGER als eine für nur 30 od 60 Tage!! (Stand 2014, Baha California) :D
-Ausnahme I : in Guatemala & Honduras sind Versicherungen optional (Stand 2014)
-Ausnahme II: für die Mercosur-Länder ist eine gemeinsame Versicherung erhältlich, allerdings NICHT an der Grenze. Am besten im Vorfeld per WWW abschließen!

Vielleicht gib es inzwischen ja eine Versicherung für alle Amerikas, falls nicht hoffe ich die Infos helfen ein bisschen weiter.
Saludos
Jörn
http://www.moppedrun.de - eine Reise zwischen den Amerikas
Benutzeravatar
wwwutz
 
Beiträge: 116
Registriert: 22.10.2008 22:14
Wohnort: Rhein/Main

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon deichselhirsch » 22.01.2018 12:55

Hallo Jörn,

danke für die Info. Das ist - bis auf Ausnahme II - auch mein aktueller Kenntnisstand. Für USA haben wohl einige Versicherer die Versicherungen für Touristenfahrzeuge eingestellt. Kenne da im Moment eben nur Tourinsurance.
Werde mal für die Mercosur Länder im web suchen.

Grüße aus dem Allgäu, Werner
Grüße vom Deichselhirsch

davon gibts im Allgäu besonders viele!
www.deichselhirsch.de
deichselhirsch
 
Beiträge: 52
Registriert: 06.06.2008 20:08
Wohnort: Allgäu

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon dä Jetriebene » 22.01.2018 16:56

Gab es da nicht von Kanada aus eine Fährverbindung, nur KFZ, nach Bremerhaven?!?


Stephan
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 595
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon deichselhirsch » 22.01.2018 17:02

Doch, von Kanada aus schon, sind aber noch ein paar tausend km bis in den Norden von Alaska und die Verbindung ist glaub ich auch nicht besonders günstig.
Grüße vom Deichselhirsch

davon gibts im Allgäu besonders viele!
www.deichselhirsch.de
deichselhirsch
 
Beiträge: 52
Registriert: 06.06.2008 20:08
Wohnort: Allgäu

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon Paul63 » 28.01.2018 11:30

Hallo Werner,

wie lange plans du für die Tour ein?

Möchte vielleicht 2019 auch die Strecke fahren.

Dir eine schöne und unfallfreie Fahrt und viele Eindrücke.

Gruß Paul 63
Paul63
 
Beiträge: 32
Registriert: 27.12.2014 17:00

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon deichselhirsch » 28.01.2018 13:56

Hallo Paul,

ich plane so ca. 6/7 Monate, bin mir aber im Moment noch nicht schlüssig wo ich anfange. Außerdem gibts wohl auch die Möglichkeit mit der AirCanada nach Vancouver und dort kann man das Motorrad im Gegensatz zur USA wohl auch stehen lassen. Aber auch die umgekehrte Variante steht noch im Raum. Also Anfang in Südamerika (Valparaiso) und dann rauf. Mal sehen, habe ja noch etwas Zeit.
Hast du schon klare Pläne? Hast ja noch mehr Zeit.

Gruß, Werner
Grüße vom Deichselhirsch

davon gibts im Allgäu besonders viele!
www.deichselhirsch.de
deichselhirsch
 
Beiträge: 52
Registriert: 06.06.2008 20:08
Wohnort: Allgäu

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon Paul63 » 28.01.2018 23:02

Hallo Werner,

danke für die Antwort.

Nee genaue Pläne habe ich noch nicht!
Habe aber mal nach Urlaub gefragt für 2019, werde aber vielleicht nicht mehr als 4 Monate bekommen.
Kann aus beruflichen Gründen nur alle paar Jahren länger Urlaub nehmen ( 2015 in die Mongolei 3 Monate)
Bin jetzt mal am schauen ob man das in der Zeit machen kann.
Ich verfolge deinen Blog und bin dankbar für weitere Infos.

Dir noch eine gute Vorbereitung und eine superTour.

Gruß Paul
Paul63
 
Beiträge: 32
Registriert: 27.12.2014 17:00

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon Powerwade » 30.01.2018 19:05

Für die Mercosur Staaten wirst du hier fündig. Deutschsprachig und zuverlässig:
http://www.speiserseguros.com.ar/#!/-deutsch
Starte am 11.03.18 von Montevideo in Richtung Kanada.
Gruß
Klaus
Powerwade
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.01.2011 10:36
Wohnort: Rosenheim

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon MathiasH » 01.02.2018 11:21

Hallo Werner,
für USA und Kanada kannst du auch http://www.motorcycleexpress.com nutzen, die bieten Versicherungen für Ausländer an. Ich hatte da vor einigen Wochen mal online ein Angebot machen lassen, aber noch nicht abgeschlossen, und das waren knapp 400 $ für 6 Monate.
(Vielleicht kann einer der Admins den Thread in die richtige Kategorie verschieben?)

Mod-Kommentar: Na sischer dat. Danke für die Info!
Motorradtour von Alaska nach Feuerland. [url]http://panamericana2012.wordpress.com/[/url]
Benutzeravatar
MathiasH
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007 19:33
Wohnort: Wiesbaden

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon deichselhirsch » 01.02.2018 12:07

Danke für die Tips,

auch AirCanada soll wenn man bei denen das Motorrad transportieren läßt eine Versicherung anbieten.
Hat jemand Erfahrung mit der AirCanada bzgl. Transport?


Grüße, Werner
Grüße vom Deichselhirsch

davon gibts im Allgäu besonders viele!
www.deichselhirsch.de
deichselhirsch
 
Beiträge: 52
Registriert: 06.06.2008 20:08
Wohnort: Allgäu

Versicherung für USA in Mexiko kaufen?

Beitragvon MathiasH » 16.05.2018 21:01

Ich bin gerade aus den USA zurückgekommen und hatte für die Tour eine Versicherung bei motorcycleexpress abgeschlossen. Das waren rund 190 $ im Monat (die haben vor Kurzem die Versicherungsgesellschaft gewechselt und sind deutlich teurer geworden; das Angebot mit den 400 $ für 6 Monate gab es nicht mehr)

Beim Zwischenstopp in El Paso/Texas bin ich mal über die Grenze nach Ciudad Juarez/Mexiko spaziert. Da waren unmittelbar hinter der Grenze recht viele Läden, die Kfz-Versicherungen für die USA angeboten haben, mit Preisen von 30 $ pro Monat bzw. nur 100 $ im Jahr! Hat das schonmal jemand genutzt, also in Mexiko eine Versicherung für die USA abgeschlossen? (Noch schlechter als in den USA können die Deckungssummen ja schon gar nicht mehr sein :roll: )
Motorradtour von Alaska nach Feuerland. [url]http://panamericana2012.wordpress.com/[/url]
Benutzeravatar
MathiasH
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007 19:33
Wohnort: Wiesbaden

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon deichselhirsch » 01.10.2018 22:19

Hallo,

mal eine Zwischeninfo, falls jemand denselben Weg hat oder plant.
Werde am 1.12. in Santiago sein, hole anschließend mein Motorrad, das ich mit Intime verschicke.

Eine Versicherung für die USA und Kanada ist im Moment offenbar nicht zu bekommen, könnte sein daß das in ein paar Wochen aber wieder funktioniert.

Grüße aus dem Allgäu, Werner
Grüße vom Deichselhirsch

davon gibts im Allgäu besonders viele!
www.deichselhirsch.de
deichselhirsch
 
Beiträge: 52
Registriert: 06.06.2008 20:08
Wohnort: Allgäu

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon MathiasH » 02.10.2018 07:06

Nochmal zur Versicherung: ich war jetzt im September in den USA und hatte das Motorrad nach langem Suchen bei segurogringo versichert - dazu gibt's einen Thread bzw. Beiträge im HUBB. Hat gut funktioniert, auch wenn natürlich Restzweifel geblieben sind, ob die im Schadensfall auch gezahlt hätten. Aber es war eine gültige Versicherung für die USA und Kanada, von daher war es ok. 3 Monate haben rund 300 $ gekostet.
Motorradtour von Alaska nach Feuerland. [url]http://panamericana2012.wordpress.com/[/url]
Benutzeravatar
MathiasH
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007 19:33
Wohnort: Wiesbaden

Re: Versicherung USA Kanada Südamerika

Beitragvon deichselhirsch » 02.10.2018 15:56

Hallo Matthias,

hattest du was schriftliches in der Hand, hast ja die Versicherung vermutlich online abgeschlossen?

Gruß, Werner
Grüße vom Deichselhirsch

davon gibts im Allgäu besonders viele!
www.deichselhirsch.de
deichselhirsch
 
Beiträge: 52
Registriert: 06.06.2008 20:08
Wohnort: Allgäu

Nächste

Zurück zu Kranken- und andere Versicherungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast