Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Fähre Sete-Tanger-Sete

Nach Afrika? Das Darien Gap überspringen? Wie kommt das Mopped nach Kathmandu?

Fähre Sete-Tanger-Sete

Beitragvon peterxx » 19.02.2016 18:37

Wer kann berichten?
Danke Peter
peterxx
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.11.2007 16:02
Wohnort: München

Re: Fähre Sete-Tanger-Sete

Beitragvon elke » 20.02.2016 15:53

Hallo Peter,

die Comanav-Fähre meinst du, stimmt's? Ich kenne einige Leute, die damit fuhren. Etwas pflegebedürftiger als die Schiffe der GNV (Genua). Wir hatten bei unserer Fahrt das Pech, dass sie bei Abfahrt in Tanger keinen Sprit hatten. Die sind dann noch mal ohne uns abgedampft, kamen aber trotzdem ohne Sprit wieder und mussten dann, nachdem man alle Passagiere eingeladen hatte, erst rüber nach Spanien, um dort zu betteln :roll:

Von anderen hört man ähnliche Storys, nur die Begründungen für die bis zu 12stündigen Verspätungen sind unterschiedlich. Aber es soll auch pünktliche Fahrten geben. Hab ich mal gehört. :)
Ich würde sagen: man sollte vorsichtshalber seinen Terminplan nicht zu eng stecken.

Wir haben schon einiges über diese Fahrt geschrieben. Hier kannst Du das nachlesen.
http://www.bikerdream.de/touren/marokko/punkt1_2.html

LG
Elke
http://www.bikerdream.de
Vier Räder sind zwei zuviel
elke
 
Beiträge: 255
Registriert: 14.02.2007 23:05
Wohnort: Augsburg

Re: Fähre Sete-Tanger-Sete

Beitragvon peterxx » 20.02.2016 18:51

Was ich glaube gesehen zu haben fährt GNV auch ab Sete.
Gruß Peter
PS genau http://www.gnv.it/de/gnv-routen/s%C3%A8te-tanger.html :lol:
peterxx
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.11.2007 16:02
Wohnort: München

Re: Fähre Sete-Tanger-Sete

Beitragvon elke » 20.02.2016 19:01

Hallo Peter,

dann wüsste ich, welche ich wähle. Außer Du magst hinterher mehr zu erzählen haben ;-)

LG
Elke
http://www.bikerdream.de
Vier Räder sind zwei zuviel
elke
 
Beiträge: 255
Registriert: 14.02.2007 23:05
Wohnort: Augsburg

Re: Fähre Sete-Tanger-Sete

Beitragvon peterxx » 21.02.2016 11:21

Bin grundsätzlich am überlegen ob ich einen guten, sicheren Gespannstellplatz in der Provence nutze, dann die 170 km bis Sete fahre und die Fähre nehme, oder bis Andalusien durch fahre, dann einen ebenso sicheren Gespannstellplatz suche und dann die kurze Fähre nehme.
Gruß Peter
PS: Von wann ist Euer Bericht? Hat sich seither was verändert?
peterxx
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.11.2007 16:02
Wohnort: München

Re: Fähre Sete-Tanger-Sete

Beitragvon www » 21.02.2016 11:43

Hallo Peter,

wir haben vor zwei Jahren die GNV Fähre von Sete nach Marokko genutzt, allerdings von Sete nach Nador und zurück von Tanger nach Barcelona. Vom Schiff her war das völlig OK, kein Luxus, aber in Ordnung. Die Einreise- und Zollformalitäten auf der Fähre waren entgegen vieler Reiseberichte recht gut duchorganisiert, alles lief schon computergestützt.
Wir hatten die Abreise von Sete gewählt, da es so für uns von zu Hause bis Sete 1200 KM waren im Vergleich zu der erheblich längeren Anreise nach Andalusien. Wir waren zu zweit unterwegs, da kam uns die kürzere Anreise sehr entgegen. Das Gespann haben wir in Beziers sehr sicher abgestellt, 60 KM entfernt von Sete. Auf der Rückreise habe wir noch eine Nacht in Barcelona eingelegt, von Barcelona nach Sete waren es etwas über 300 KM.
Ich würde die Variante bei einer weiteren Reise nach Marokko wieder so wählen, natürlich auch weil ich jetzt einen sehr guten Abstellplatz für Auto und Hänger kenne. Gebucht direkt online bei GNV, jeweils als One way Ticket.
Vorteil von Algeciras ist natürlich, dass man die Fähre nicht vorbuchen muss.

Grüße,

Martin
www
 
Beiträge: 48
Registriert: 01.01.2013 14:59

Re: Fähre Sete-Tanger-Sete

Beitragvon peterxx » 21.02.2016 18:44

In der "Nähe" von Sete hab ich eben auch eine sichere Abstellmöglichkeit für Hänger und Auto.
Der geht mir in Andalusien noch ab.
Gruß Peter
peterxx
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.11.2007 16:02
Wohnort: München


Zurück zu Fähren, Verschiffung und Luftfracht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste