Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Nach Afrika? Das Darien Gap überspringen? Wie kommt das Mopped nach Kathmandu?

nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon mika » 27.08.2015 14:16

Hallo zusammen,

suche einen günstigen Containerplatz für Yuhmak (meine kleine DR350) nach Südamerika (Valparaiso wäre gut, kann aber auch woanders hin gehen) ab November 2015 oder später.

Olaf von Imtime in HH hat mir schon ein Angebot gemacht, was aber leider über meinem Budget liegt (da ich nicht regelmässig arbeite).

Gruss und Danke
mika aus Baku Azerbaidjan
die Reise endet nie ...

www.weltreise-motorrad.de
mika
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2005 15:59
Wohnort: bern

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon charly » 28.08.2015 12:01

Hallo Mika,

willst Du Mitte November verschiffen oder soll die Maschine Mitte November ankommen?

Viele Grüße
Carsten
"Die Welt ist ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite davon."
(Augustinus Aurelius 354-430)
Benutzeravatar
charly
 
Beiträge: 143
Registriert: 31.07.2011 20:49
Wohnort: Kremmen OT Sommerfeld

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon mika » 28.08.2015 12:23

Danke Carsten für die Anfrage. Schick mir bitte eine Nachricht mit deinen Plänen.

Weiss noch nicht genau wann ich in Dland bin und Yuhmak losgeschickt werden kann. Aber vor Mitte/Ende Oktober bin ich nicht in Dland und ab Ende Oktober/ Anfang November kann Yuhmak dann in den Container da ich dann nach Hause (Bolivien) fliege. Ankunftszeit/-ort ist egal, bin flexibel. Kosten sollten gering gehalten werden, deshalb würde ich BsAs vermeiden.

Gruss aus Baku mika
die Reise endet nie ...

www.weltreise-motorrad.de
mika
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2005 15:59
Wohnort: bern

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon dä Jetriebene » 11.09.2015 12:27

Ich könnte statt Val. San Antonio, liegt etwas südlicher, empfehlen. Dort kam durch die Umstände unser Container an. Und es lief ohne fremde Hilfe, der Zoll bemüht sich und der Hafen ist in Laufweite. Ebenfalls waren die notwendigen Tankstellen direkt am Hafenende.
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 536
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon mika » 27.09.2015 19:36

So langsam komme ich näher nach Deutschland. Albanien gefällt mir bis jetzt ganz gut.

Habe gerade die ersten Anfragen an Speditionen geschickt, die nach Südamerika verschiffen, consolidated.

Sind jetzt wohl zwei Bikes, da ein Freund den Winter nicht in Europa verbringen will.

Danke Stephan für die Idee mit San Antonio, werde ich mir merken.

Gruss aus Tirana
mika
die Reise endet nie ...

www.weltreise-motorrad.de
mika
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2005 15:59
Wohnort: bern

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon Olaf J. » 28.09.2015 16:30

Hallo Mika
Du hast eine PN

Gruß
Olaf
Olaf J.
 
Beiträge: 202
Registriert: 20.11.2008 19:07

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon mika » 10.02.2016 22:50

Hi Olaf, hätte wohl besser mit dir verschiffen sollen ;-) Gruss mika
die Reise endet nie ...

www.weltreise-motorrad.de
mika
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2005 15:59
Wohnort: bern

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon Mone » 11.02.2016 09:52

Hi Mika,

manchmal spart man am falschen Ende.... :wink:
Benutzeravatar
Mone
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.05.2014 12:16
Wohnort: Osterode am Harz

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon mika » 12.02.2016 22:20

Hallo Mone,

ja, richtig ... manchmal greift man einfach in die Sch...e. Für mich hat sich die Verschiffung von Motorrädern nun entgültig erledigt und ich werde jedem nur raten hier unten ein Bike zu kaufen und auf die Verschiffung zu verzichten. Gruss aus Bolivien mika
die Reise endet nie ...

www.weltreise-motorrad.de
mika
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2005 15:59
Wohnort: bern

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon Olaf J. » 12.02.2016 22:52

Also bei der Steilvorlage Mika:
Hättest mal auf jemanden gehört, der sich damit auskennt 8)

Klugscheissmodus aus
Olaf J.
 
Beiträge: 202
Registriert: 20.11.2008 19:07

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon mika » 15.02.2016 23:23

Hi Olaf,

dein Post hört sich ziemlich arrogant an.

Also bei der Steilvorlage Mika:
Hättest mal auf jemanden gehört, der sich damit auskennt 8)

Klugscheissmodus aus


Habe mir gerade dein Angebot nochmals angesehen. Um die Wahrheit zu sagen, ich finde deine Preise ziemlich überzogen und deine Verschiffungsbedingungen nicht kundenfreundlich. Deshalb habe ich mich auch gegen dein Angebot entschieden. Klar, habe ich jetzt draufgezahlt, aber das ist halt so ab und zu, wenn man seinen eigenen Weg geht. Die inteligente Lösung für Südamerika ist es, hier ein Motorrad zu kaufen. Hasta la cervecita mika
die Reise endet nie ...

www.weltreise-motorrad.de
mika
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2005 15:59
Wohnort: bern

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon Olaf J. » 16.02.2016 09:35

Hallo Mika
so war es bei weitem nicht gemeint und sollte auch nicht so rüber kommen. Ich hatte unseren Kontakt anders eingeschätzt, tut mir leid.

Gruß
Olaf
Olaf J.
 
Beiträge: 202
Registriert: 20.11.2008 19:07

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon charly » 16.02.2016 14:47

Also irgendwie kann ich das so nicht umkommentiert stehen lassen...

mika hat geschrieben:Habe mir gerade dein Angebot nochmals angesehen. Um die Wahrheit zu sagen, ich finde deine Preise ziemlich überzogen und deine Verschiffungsbedingungen nicht kundenfreundlich. Deshalb habe ich mich auch gegen dein Angebot entschieden. Klar, habe ich jetzt draufgezahlt, aber das ist halt so ab und zu, wenn man seinen eigenen Weg geht.


Ich weiß nicht was Olaf Dir angeboten hat, aber in unserem Fall war der Transport auf jeden Fall weit unter dem was der Transport per Flugzeug gekostet hätte und auch über die an anderer Stelle von Dir empfohlene Villa Kunterbunt ging es nicht billiger, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Und es hat bisher alles reibungslos und stressfrei geklappt. OK, die Motorräder sind noch nicht wieder hier, aber ich gehe mal davon aus, dass es da keine Probleme gibt. In Chile lief jedenfalls alles super und es kamen bisher keine Kosten hinzu.

mika hat geschrieben:Die inteligente Lösung für Südamerika ist es, hier ein Motorrad zu kaufen.


Wenn man nur 2 Monate Zeit hat möchte ich das bezweifeln. Ich müsste dann unter Zeitdruck eine Maschine mit Gepäcksystem (!) kaufen wenn ich ankomme. Von der gekauften Maschine weiß ich nichts und kann nur hoffen, dass sie gut gewartet wurde. Am Ende muss ich die Maschine auch wieder unter Zeitdruck verkaufen. Da behaupte ich mache ich insgesamt mehr Verlust als mich der Transport gekostet hat und verliere mindestens eine Woche Urlaub, - vermutlich eher deutlich mehr.
So kommt fahrfertige Maschine aus dem Container samt Ausrüstung und so stelle ich sie dann auch wieder ab am Ende der Reise.

Fazit für mich bisher: Mit dem Transport über intime haben wir alles richtig gemacht. Musste einfach mal gesagt werden...

Viele Grüße
Carsten
"Die Welt ist ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite davon."
(Augustinus Aurelius 354-430)
Benutzeravatar
charly
 
Beiträge: 143
Registriert: 31.07.2011 20:49
Wohnort: Kremmen OT Sommerfeld

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon mika » 01.03.2016 22:44

Fazit für mich bisher: Mit dem Transport über intime haben wir alles richtig gemacht. Musste einfach mal gesagt werden...

Viele Grüße
Carsten


Hallo Carsten, danke für deinen Kommentar. Ich habe nie mit Olaf verschifft, und werde es auch nicht, kann also nichts zu seinen Leistungen sagen, nur dass mir (!) seine Preise deutlich zu hoch sind. Freut mich, dass es für dich gepasst hat. Zum Glück sind wir alle verschieden und haben verschiedene Bedürfnisse. Habe vor einigen Tagen zwei Österreicher hier gehabt, die auf zwei chinesischen Motorrädern sehr glücklich seit zwei Monaten durch Südamerika reisen. Gruss mika
die Reise endet nie ...

www.weltreise-motorrad.de
mika
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2005 15:59
Wohnort: bern

Re: nach Südamerika (Valparaiso) ab 11/2015 ...

Beitragvon klausmong1 » 01.03.2016 22:48

Ich verstehe ja immer noch nicht das Du unbedingt 3 Treads mit der Warnung posten mußt, Einer hätte auch gereicht.

Aber was mich interessieren würde:
Wäre intime am Ende billiger gewesen als das was Du nun bezahlt hast?
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 952
Registriert: 03.01.2013 13:03

Nächste

Zurück zu Fähren, Verschiffung und Luftfracht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste