Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Marokko Grüne Versicherungskarte

Dokumente für's Mopped

Marokko Grüne Versicherungskarte

Beitragvon peterxx » 26.04.2016 13:21

Hallo,
meine Versicherung hat auf der "Grünen" Marokko ausgeschlossen.
Ich nehme an, sie wollen sich hauptsächlich um die Teilkasko-Diebstahl drücken.
Wie habt ihr das Versicherungsproblem gelöst.
Gruß Peter
peterxx
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.11.2007 16:02
Wohnort: München

Re: Marokko Grüne Versicherungskarte

Beitragvon Detlev » 26.04.2016 15:00

Da mutmaßt du falsch, denn bei der "Grünen Versicherungskarte" geht es immer nur um die Haftpflicht.

Vielleicht geht es so, wie ich es bei meinen Türkeireisen gemacht habe, wo die Karte auch per se zunächst einmal nicht für den asiatischen Teil der Türkei gilt. Ich habe dann immer darum gebeten, für die Dauer der Reise den Versicherungsschutz auf das ganze Land auszudehnen; das wurde dann auch immer gegen einen kleinen Zusatzbeitrag (ca. € 8,- für einen Monat) gemacht. Dann gelten die für mein Fahrzeug abgeschlossenen Versicherungssummen.
Ob damit auch schon den Anforderungen der EInreisebehörden in Marokko Genüge getan ist, weiß ich nicht.

Detlev
Lesenswerte Reiseberichte unter www.simplesimon.de
Benutzeravatar
Detlev
 
Beiträge: 294
Registriert: 24.09.2009 11:32
Wohnort: Lüdenscheid/Sauerland

Re: Marokko Grüne Versicherungskarte

Beitragvon GS Tom » 26.04.2016 15:05

Immer wieder Thema, aktuell auch bei mir. Zu einer Versicherung wechseln, die Marokko abdeckt (gibt einige) oder wie ich, in den sauren Apfel beißen und ca. 100 EU an der Grenze für 4 Wochen Versicherungsschutz abdrücken. In Tanger-Med gibt´s ein Versicherungsbüro direkt an der Grenze.

Gruss Thomas
Benutzeravatar
GS Tom
 
Beiträge: 182
Registriert: 10.09.2010 08:11
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Marokko Grüne Versicherungskarte

Beitragvon Blaues-Wunder » 26.04.2016 15:13

Generell besteht Haftpflicht Versicherungsschutz in den geographischen Grenzen Europas sowie in den außereuropäischen Gebieten, die zum Geltungsbereich der Europäischen Union gehören.
Auf der grünen Versicherungskarte gilt dies für diese Länder, soweit Länderbezeichnungen nicht durchgestrichen sind.

In der Kaskoversicherung regeln das zum Teil die Versicherer ähnlich, aber nicht alle.
Ferner gibt es Versicherer, die den Versicherungsschutz für Reisen erweitern, das ist sehr unterschiedlich.

Die andere Seite ist aber viel wichtiger: Was sagt das Land, in das ich möchte? Wenn Die da nicht anerkennen, muss an der Grenze sowieso noch was abgeschlossen werden.
Tanti cari saluti
Andrea

*************************************************************

Immer wieder schön: Mopped packen, Zelt drauf und los....
Blaues-Wunder
 
Beiträge: 85
Registriert: 16.03.2015 11:57
Wohnort: 75417

Re: Marokko Grüne Versicherungskarte

Beitragvon peterxx » 26.04.2016 17:12

Hallo Detlev,
nach Aussage meiner Versicherung gilt der Ausschluss auch für die Teilkasko.
Dh. auch kein Diebstahlschutz wenn in der "Grünen" das betreffende Land ausgeschlossen ist.
Gruß Peter
peterxx
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.11.2007 16:02
Wohnort: München

Re: Marokko Grüne Versicherungskarte

Beitragvon Streuner » 27.04.2016 12:23

Aus aktuellen Reise Gründen - fahre nächste Woche in den Iran - betraf mich das Versicherungsproblem auch.
Meine damalige Versicherung wollte mir keine Freigabe für Serbien, Bulgarien, Türkei u. Iran geben, würde mich aber vom Vertrag entbinden falls ich eine neue Versicherungspolice vorlegen könnte.

Die fand ich auch nach lange Suche bei der D*** (4 grüne Buchstaben )
Diese ist nun ca. 20% teurer, aber dafür ist auf der grünen Karte KEIN Land gestrichen. :)
The world is a book, and those who do not travel read only a page.
Benutzeravatar
Streuner
 
Beiträge: 77
Registriert: 17.06.2010 01:50
Wohnort: ... am Elm ...


Zurück zu Carnet de Passage, Int.Fahrzeugschein, Moto-Versicherung im Ausland ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast