Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Versicherung für Marokko

Dokumente für's Mopped

Versicherung für Marokko

Beitragvon Kuddel » 10.12.2010 17:05

Ich brauche mal wieder Hilfe. Meine Moppet Versicherung „Huck 24“ dort ist in der Grünenversicherungskarte Marokko durchgestrichen und sie wollen mich auch nicht versichern.
Meine Frage ist kann ich an der Grenze zu Marokko eine Versicherung abschließen oder sollte ich noch ein Jahr warten und die Versicherungsgesellschaft zu wechseln. Und eine Versicherung wählen die Marokko mitversichert.
:lol:
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.12.2008 00:39
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Versicherung für Marokko

Beitragvon biberboy04 » 10.02.2011 13:38

Hallo Kuddel,

habe das gleiche Problem mit der Versicherung bei HUK24. Habe dort gekündigt und bin zum ADAC gegangen. Die sind auch nicht viel teurer und die haben auf der grünen Karte alles frei. Muss aber diese Jahr noch mit der HUK24 fahren.
Fahre im März nach Marokko und habe herausgefunden das es im neuen Hafen Tanger Med im Gebäude ein Versicherungsbüro geben soll. Kostet für 4 Wochen ca. 80€.
Wenn ich im April wieder da bin, dann werde ich das hier mal genau beschreiben.

Gruß
Holger
biberboy04
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.11.2010 22:06
Wohnort: Rheinland

Re: Versicherung für Marokko

Beitragvon Enduroreisende » 10.02.2011 16:48

Hallo Kuddel,

am preiswertesten ist es wenn du deine bestehende Versicherung per Sonderkündigungsrecht (das hast du nämlich)sofort kündigst und eine andere Versicherung abschliest. Allemal viel billiger als eine temporäre Versicherung vor Ort abzuschließen.
Allen nur das Beste wünscht
der Christian

http://www.enduroreisende.de
http://www.motorradcafe-diekurve.de
Benutzeravatar
Enduroreisende
 
Beiträge: 546
Registriert: 15.08.2004 13:38
Wohnort: Extertal im Lipperland

Re: Versicherung für Marokko

Beitragvon Kuddel » 11.02.2011 00:15

Ich habe bei mehreren Versicherungen nachgefragt, alle meinten das mir kein Sonderkündigungsrecht zustehe.
Ich habe mich jetzt entschlossen zum Jahres Ende zu kündigen. Eine Versicherung für Marokko soll es im Hafen von Tanger geben nach mehreren Aussagen und Recherchen von mir geben.
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.12.2008 00:39
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Versicherung für Marokko

Beitragvon Enduroreisende » 11.02.2011 13:51

Hallo Kuddel,

das dir die VERSICHERUNGEN sagen das du kein Sonderkündigungsrecht hättest, ist..... Nun ja, wohl ziemlich klar. 8)

Du musst im (Sonder)Kündigungsschreiben einfach nur anführen, das dir Leistungen vorenthalten würden, die andere Versicherer bieten. ZACK und schon bist du raus, ganz einfach.
Das haben hier im Übrigen schon sehr viele gemacht. Ich auch und zwar ohne Probleme - und das bei einer reinen Online-Versicherung. :P

Nur Mut und einfach machen.

Selbstverständlich kannst du auch alles lassen wie es ist und in Tanger temporär versichern - wenn du zuviel Geld hast. :twisted:

BTW: Nutz mal die Suche hier, dazu gibt es hier reichlich Einträge.
Allen nur das Beste wünscht
der Christian

http://www.enduroreisende.de
http://www.motorradcafe-diekurve.de
Benutzeravatar
Enduroreisende
 
Beiträge: 546
Registriert: 15.08.2004 13:38
Wohnort: Extertal im Lipperland

Re: Versicherung für Marokko

Beitragvon Kuddel » 12.02.2011 00:08

Du hast mich überzeugt ich werde nächste Woche per Einschreiben die Kündigung schreiben.
Gruß Kuddel :lol:
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.12.2008 00:39
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Versicherung für Marokko

Beitragvon Kuddel » 23.03.2011 14:08

So jetzt letzter Akt mit der Versicherung . Habe meine Vers.Huck24 gekündigt mit Sonderkündigungsrecht kam ich nicht weiter. Die ließ mich aber zum 13.07.2011 aus dem Vertrag. Noch rechtzeitig zu meinem Marokko Urlaub. Wie viele schon in diesem Forum geschrieben haben hat die DEVK Vers. Marokko in der grünen Versicherungskarte.
Ein Forum ist schon was tolles
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.12.2008 00:39
Wohnort: Nähe Hannover


Zurück zu Carnet de Passage, Int.Fahrzeugschein, Moto-Versicherung im Ausland ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron