Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Persönliche Dokumente, die immer gebraucht werden.

Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Beitragvon chrisvw » 17.04.2013 05:17

Hi,

Ich möchte in 2 Monaten mit dem Motorrad durch vom Pakistan durch Iran nach Indien fahren (habe alle Visa außer Iran) und wollte wissen was der beste weg ist um ein Iranisches Visum zu bekommen (30 Tage sollte genug sein)

Ich habe online von mehreren gehört das eine Agency eine gute Idee ist z.B. iranianvisa.com

Zudem bin ich die nächsten 2 Monate nicht in Deutschland sondern in Korea - Iranische Botschaft in Seoul!

Aber was meint Ihr?

Danke,
Chris
chrisvw
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.04.2013 05:02

Re: Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Beitragvon lado » 19.04.2013 15:43

Hi,

ich habe jetzt gerade kein Visum für den Iran erhalten und dies kann man auf http://iranianvisa.com lesen:

"According to the Ministry of Foreign Affairs, there will be some restrictions for land entry into Iran from 10 Mar. 2013 until further notice.

Tourists arriving on public transportation (trains, coaches, ferries) can still enter Iran with a valid visa. However, immigration officers may want to match their point of entry with the itinerary submitted with their visa application.

Tourists traveling with their own vehicles (cars, motorcycles, bikes, on foot) need to mention this in their visa application, so that their program is confirmed before issue of the visa. Those arriving on land borders may be deported, even holding a valid visa, if they have not mentioned this in their visa application.

The above points are our best understanding based on quotes by the MFA's visa officers and IranianVisa.com is not responsible for the accuracy of these information."

Grüsse Lothar
lado
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.12.2012 18:28
Wohnort: TÖL

Re: Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Beitragvon Oldie » 19.04.2013 18:06

xxxx
Zuletzt geändert von Oldie am 09.04.2016 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Oldie
 
Beiträge: 226
Registriert: 28.11.2006 09:09

Re: Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Beitragvon lado » 01.05.2013 21:37

Hi,

über http://www.russland-visum.eu

Ich kann nicht sagen, woran es gelegen hat, dass ich keines bekommen habe. Zu kurze Zeit? Schlechte Agentur?

Sind jetzt in der Türkei - Burdur. Weiter Richtung Vansee.

Bis denne - Lothar
lado
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.12.2012 18:28
Wohnort: TÖL

Re: Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Beitragvon Sanne » 15.05.2013 10:26

Hallo Lothar,

ich habe gesehen, dass ihr vor Tagen bereits am Van-See gewesen seid - wie macht ihr das jetzt mit dem Iran-Visum, habt ihr es noch einmal von unterwegs versucht, oder müsst ihr den Iran auslassen? Wir haben Schweizer Bekannte, die auch noch kein Visum haben und schon unterwegs hierher sind ...

Gruß aus Persepolis/Shiraz
Sanne
http://www.abenteuer-seidenstrasse.eu
AT + TA auf Abwegen:
"Seidenhart - Die ganze Geschichte"
Benutzeravatar
Sanne
 
Beiträge: 92
Registriert: 19.03.2007 21:25
Wohnort: Krefeld

Re: Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Beitragvon Panny » 18.06.2013 14:12

Finger weg von Iranianvisa.com!

Ich kenn mittlerweile eine ganze Reihe von Motorrad-Reisenden, die von denen abgezockt wurden: Kohle futscht und keine Referenznummer bekommen.

Gruß

Panny
Benutzeravatar
Panny
 
Beiträge: 592
Registriert: 03.02.2009 22:02
Wohnort: Köln, Deutschland

Re: Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Beitragvon Tom-Traveller » 08.07.2013 15:54

Hi Panny

nur kurz ...

anscheinend ist iranianvisa nun wirklich ein scam :(

Hast du was besseres gefunden, bzw. bei wem holt ihr euch die dubiose Nummer :?:

Gruessle aus Delphi

TuA

miles-to-ride.com
don`t dream too long, just do it
Tom-Traveller
 
Beiträge: 265
Registriert: 05.02.2005 20:32
Wohnort: Black Forest

Re: Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Beitragvon Panny » 12.07.2013 14:30

Tom-Traveller hat geschrieben:Hast du was besseres gefunden, bzw. bei wem holt ihr euch die dubiose Nummer :?:


Moin Tom,

wir haben auf Empfehlung eines Motorrad-Reisenden eine dänische Argentur beauftragt, die wirklich gut gearbeitet hat. Exzellente Reaktionszeiten. Keine Frage blieb offen.
Auch wenn die Homepage auf Dänisch ist, lief alles in tadellosem Englisch.

jacob [at] privateguide.dk
www.privateguide.dk

Gruß nach GR aus IND

Panny
www.krad-vagabunden.de
Benutzeravatar
Panny
 
Beiträge: 592
Registriert: 03.02.2009 22:02
Wohnort: Köln, Deutschland

Re: Visum Iran - Agency: iranianvisa.com

Beitragvon Tom-Traveller » 10.09.2013 12:34

Hallo

Panny hat uns nen super Tip gegeben ...

Wegen dem Iranvisum nochmals kurz der Ablauf (fuer Nachahmer :lol: )

Wir haben bei der daenischen Agentur die Referenznummer bestellt, kostete Euro 94.- und wir hatten die Nummer nach 8 Tagen, email direkt an

jacob@privatgiude.dk

Nach der Mitteilung haben wir per ebanking das Geld ueberwiesen .... ausserdem werden Fragen sofort beantwortet.

Wir koennen diese Agentur uneingeschraenkt empfehlen :idea:

Mit dieser Nummer sind wir zum iran.Konsulat in Erzurum, dort bekommt man das 30 Tage Visum am gleichen Tag (morgens hinbringen, nachmittags abholen) fuer Euro 75.- oder am naechsten fuer Euro 50.-

Da wir Zeit haben wurde die Differenz in ein Hotelzimmer mit Badewanne, wifi, mega Fruehstuecksbuffet und Hallenbad investiert :h: und wir haben das Visum am naechsten Tag um 16 Uhr abgeholt :mrgreen: und sind dann weitergefahren.

TuA

www.miles-to-ride.com
don`t dream too long, just do it
Tom-Traveller
 
Beiträge: 265
Registriert: 05.02.2005 20:32
Wohnort: Black Forest


Zurück zu Alles zu Visa, Botschaften, Int. Führerschein ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast