Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Pakistan-VISA von unterwegs

Persönliche Dokumente, die immer gebraucht werden.

Pakistan-VISA von unterwegs

Beitragvon dakaralex » 29.08.2012 18:17

Hallo Miteinander!

Ich bin nun seit gut 5 Monaten unterwegs und bald in der Türkei. Von dort aus wollen wir weiter durch den Iran, Pak nach Indien und dann .....

Da vor der Abreise die Dauer und auch Entfernung noch total in den Sternen stand, habe ich keine Visa in Dtl. beantragt. Von PAK-Botschaft (in Frankfurt) bekam ich nun zu hören, ein Visum könne ich als Deutscher nur in Deutschland bekommen... :(

Hat jemand hier andere Erfahrungen und dies unterwegs irgendwo bekommen. In der Türkei, Iran oder Griechenland??

Alls Gute Alexander
"Das Glück liegt auf dem Weg, nicht am Ende der Straße!"
Benutzeravatar
dakaralex
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.02.2012 14:37
Wohnort: Bitburg

Re: Pakistan-VISA von unterwegs

Beitragvon dakaralex » 05.09.2012 20:20

kleines update:

Nach intensiven Recherchen, sowohl im HUBB, ein Telefonat mit PAK-Botschaft in Frankfurt, so wie ein persönliches Nachfragen in der PAK-Botschaft hier in Athen bekamen wir immer wieder die gleiche Antwort:
"PAK-Visa kann nur im Heimatland ausgestellt werde!"
Es gäbe wohl die Möglichkeit eines "Transit-Visums" direkt an der Grenze, mit einer Gültigkeit von 3 Tagen/ 72 h (!), was aber im Ermessen des Grenzbeamten liege....

Von daher werden wir uns wohl von nun an mit eine alternativen Routenplanung beschäftigen...

Ciao Alex
"Das Glück liegt auf dem Weg, nicht am Ende der Straße!"
Benutzeravatar
dakaralex
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.02.2012 14:37
Wohnort: Bitburg

Re: Pakistan-VISA von unterwegs

Beitragvon mika » 06.10.2012 20:47

Hola,

denke die PAK Botschaft in Frankfurt will nicht das du persönlich erscheinst ... (oder?), du könntest also den Pass irgendwie nach Dland senden und dann jemanden bitten den Visaantrag mit Pass nach Frankfurt zu schicken. Aber auch die Transitvisamöglichkeit würde ich in Betracht ziehen, eine Verlängerung könntest du vielleicht in Queta bekommen ...

.... denke du musst das Iranvisum über eine Agentur im Internet organisieren und es an das zuständige Konsulat beantragen lassen, aber das kannst du immer noch machen wenn du/ihr es in Trabzon oder Erzerum nicht einfach so bekommst ....

und das Indien Visum? Islamabad oder Tehran? oder braucht man kein Visum für Indien mehr?

Geniess die Zeit

Viel Glück, suerte y saludos de Salta Argentina
Mika
die Reise endet nie ...

www.weltreise-motorrad.de
mika
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2005 15:59
Wohnort: bern

Re: Pakistan-VISA von unterwegs

Beitragvon dakaralex » 11.10.2012 09:31

Hallo Mika!

Die Visa haben wir in Trabzon recht unkompliziert an einem Tag erhalten. Nur teuer, 75€ für mich und 90€ für meine russische Freundin.

Mittlerweile sind wir im Iran, haben aber festgestellt, dass das cdp nur für 10 Tage gültig ist...
So weiß ich nun nicht, wie wir dies verlängern können, da ich nicht vor habe oder gar weiß ob möglich in der kurzen Zeit durch das gesamte land zu jagen... :(

Alex
"Das Glück liegt auf dem Weg, nicht am Ende der Straße!"
Benutzeravatar
dakaralex
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.02.2012 14:37
Wohnort: Bitburg

Re: Pakistan-VISA von unterwegs

Beitragvon mika » 12.10.2012 21:01

Hallo Alex,

glückwunsch zum Iran Visum, geniesst die Zeit dort ... und rasst sicher nicht durch nur weil sie das CDP nur für 10 Tage gestempelt haben (seit wann machen sie denn so einen Mist?) ... versucht vielleicht das CDP in Esfahan zu verlängern, sagt einfach ist/war etwas defekt am Moto oder ihr seit/wart krank ... wenn nicht geht einfach mit abgelaufenem zur Grenze, so würde ich es zumindest machen.

Halt uns hier auf dem laufenden wie es weitergeht mit Pak und Indienvisum ...

Gracias
Mika

PS. In 2010 musste ich nicht zahlen als sie meinen Visumsantrag für Iran ablehnt haben (war in Damaskus)
die Reise endet nie ...

www.weltreise-motorrad.de
mika
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2005 15:59
Wohnort: bern

Re: Pakistan-VISA von unterwegs

Beitragvon dä Jetriebene » 13.10.2012 15:39

Vielleicht mal 'n Bild vom Stempel posten. Es kann doch sicher einer was mit den Zeichen anfangen. . .
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 639
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: Pakistan-VISA von unterwegs

Beitragvon Panny » 19.11.2012 07:28

dakaralex hat geschrieben:Mittlerweile sind wir im Iran, haben aber festgestellt, dass das cdp nur für 10 Tage gültig ist...


Wie ist die zeitliche Limitierung auf 10 Tage denn praktisch erfolgt? Handschriftlicher Eintrag ins Carnet?

Gruß aus Indonesien

Panny
http://www.krad-vagabunden.de
Benutzeravatar
Panny
 
Beiträge: 599
Registriert: 03.02.2009 22:02
Wohnort: Köln, Deutschland


Zurück zu Alles zu Visa, Botschaften, Int. Führerschein ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste