Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Kein Visum mehr für Kirgistan

Persönliche Dokumente, die immer gebraucht werden.

Kein Visum mehr für Kirgistan

Beitragvon Frehni » 09.08.2012 16:46

Kein Visum mehr für Kirgistan


Ab sofort dürfen Touristen ohne Visum an jeder kirgisischen Grenzstation einreisen.
Mit dieser Massnahme und der direkten Flugverbindung mit Turkish Airline (siehe unten) direkt nach Osch ist noch viel einfacher zu reisen. Das sind gute Nachrichten für Leute die gerne spontan ihr Urlaubsziel erreichen möchten. Einfach auf den nächsten Flughafen und weg. Übrigens; in Osch werdet ihr am Flughafen von uns abgeholt.


INFORMATION ZUR BEANTRAGUNG EINES VISUMS FÜR DIE KIRGISISCHE REPUBLIK
Präsident der Kirgisischen Republik Almazbek Atambaev unterzeichnete das Gesetz über die Einführung des visumsfreien Verfahrens für die Staatsangehörigen von 44 Ländern bis 60 Tagen. Das Gesetz ist in Kraft getreten und wird bis 31.12.2020 gültig. Falls die vor dem Gesetz gestellten Aufgaben erreicht werden, wird das Gesetz in der Zukunft unbefristet gültig. Ab 30.07.2012 wird die Botschaft der Kirgisischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland die Visen den Staatsangehörigen der folgenden Länder nur für den Aufenthalt bis 3 Monaten erteilen.

Die Liste der Länder, deren Staatsangehörigen sich in der Kirgisischen Republik bis 60 Tagen visumsfrei und Anmeldung bei den Behörden aufhalten können:
siehe http://www.botschaft-kirgisien.de/index.php?option=com_content&view=article&id=36&Itemid=45&lang=de

in diesem Sinne

Frehni
Benutzeravatar
Frehni
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.03.2010 20:10
Wohnort: Schaanwald

Zurück zu Alles zu Visa, Botschaften, Int. Führerschein ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron