Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Sicherungskopien online hinterlegen - wer kann Tipps geben

Persönliche Dokumente, die immer gebraucht werden.

Sicherungskopien online hinterlegen - wer kann Tipps geben

Beitragvon Rucio » 15.04.2012 18:11

Moin Moin zusammen,

Möchte für meinen diesjährigen "Ostanatolien-Ritt" die wichtigsten Papiere scannen und irgendwie im www vergraben :D (Schatz Internet is voll, bring mal runter)
Meine erste Idee war mir den ganzen Kram einfach selbst an meine Mailadresse zu senden. Ist das zu " simpel" gedacht? Hat jemand eine bessere Methode im Angebot?

Grüßkes

Alexander :mrgreen:
Benutzeravatar
Rucio
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.11.2010 15:47
Wohnort: Fulda

Re: Sicherungskopien online hinterlegen - wer kann Tipps geb

Beitragvon Panny » 16.04.2012 00:38

Das machen die meisten so.

Wenn Du noch einen draufsetzen willst, kannst Du noch Papier-Kopien unter der Sitzbank verstauen.

Gruß aus Neuseeland

Panny
http://www.krad-vagabunden.de
Benutzeravatar
Panny
 
Beiträge: 592
Registriert: 03.02.2009 22:02
Wohnort: Köln, Deutschland

Re: Sicherungskopien online hinterlegen - wer kann Tipps geb

Beitragvon elke » 16.04.2012 22:25

Ich denke, beides hat was für sich.

Wir haben immer Kopien von den wichtigsten Papieren dabei. Und Fotos vom Mopped bzw. von relevanten und eindeutigen Teilen am Mopped.
Die gescannten Dokumente sich selbst per Email schicken ist bestimmt keine schlechte Variante. Man könnte auch noch einen Freund ins CC hängen. Wobei ich nicht beurteilen kann, wie sicher die Dokumente da sind. Unart kann wahrscheinlich immer getrieben werden, sobald man was ins Web lädt...
Nachteil: da brauchste dann immer einen Drucker, um vorzeigbare Dokumente zu haben, bei Verlust, Diebstahl und so.

Eine weitere Variante sind verschiedene Plattformen wie Yousendit und simpleupload etc.

LG
Elke
http://www.bikerdream.de
Vier Räder sind zwei zuviel
elke
 
Beiträge: 255
Registriert: 14.02.2007 23:05
Wohnort: Augsburg

Re: Sicherungskopien online hinterlegen - wer kann Tipps geb

Beitragvon Keks » 16.04.2012 22:34

Rucio hat geschrieben:Meine erste Idee war mir den ganzen Kram einfach selbst an meine Mailadresse zu senden. Ist das zu " simpel" gedacht? Hat jemand eine bessere Methode im Angebot?


dropbox.com und gut is´.. Schick´ mir per pm Deine Mailadresse, dann lade ich Dich ein und wir bekommen beide 500MB mehr.

Ich habe auch immer einen Satz Kopien dabei, außerdem hab´ ich eine Kopie meiner Papiere als pdf auf dem Smartphone (und die Werkstatthandbücher auch...).
Grüße
Chris
Keks
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.01.2012 23:04

Re: Sicherungskopien online hinterlegen - wer kann Tipps geb

Beitragvon elke » 16.04.2012 22:42

Stimmt, Jochen (mein Männe) schwört auch auf die Dropbox!!!
Ich kam nur nicht auf den Namen.

LG
Elke
http://www.bikerdream.de
Vier Räder sind zwei zuviel
elke
 
Beiträge: 255
Registriert: 14.02.2007 23:05
Wohnort: Augsburg

Re: Sicherungskopien online hinterlegen - wer kann Tipps geb

Beitragvon Detlev » 17.04.2012 11:32

Moin,
geht alles.
Ich mache es so: a) von den wichtigsten Papieren (Pässe, KFZ-Scheine) Scans als Ausdruck, b) diese nochmal auf einen Stick (den dann meine Frau bei sich trägt), dazu c) - für mich in diesem Jahr neu - alles noch einmal auf mein 7''-Netbook. Das habe ich echt schätzen gelernt. Darauf sind auch Scans etwa von Reiseführern, von denen ich nur ein paar Seiten brauche, Bedienungsanleitungen, eBooks und auch z.B. aus Wikipedia zusammengestellte Artikel, eben zumeist auch über Sehenswürdigkeiten etc.
Das kleine Ding ist echt praktisch, vor allem auch, weil man es nicht immer so langwierig hochfahren muss wie ein Netbook etc. Alles, worauf ich schnell unterwegs zugreifen möchte (etwa auch Unterkunftsadressen etc.), sind damit fix zur Hand.
Umfangreichere Sicherheitsmaßnahmen halte ich für nicht erforderlich.

Gruß
Detlev (der in vier Wochen kurz vor Ankara sein müsste ...)
Lesenswerte Reiseberichte unter www.simplesimon.de
Benutzeravatar
Detlev
 
Beiträge: 299
Registriert: 24.09.2009 11:32
Wohnort: Lüdenscheid/Sauerland


Zurück zu Alles zu Visa, Botschaften, Int. Führerschein ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste