Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Führerschein A1 wird nicht in allen EU Ländern anerkannt

Persönliche Dokumente, die immer gebraucht werden.

Führerschein A1 wird nicht in allen EU Ländern anerkannt

Beitragvon Motorradfamilie » 09.01.2011 15:43

Hallo Leute,
dieses Thema hatten wir schon einmal, es konnte aber nicht wirklich beantwortet werden. Da unsere Tochter Nina den A1 mit 16 gemacht und natürlich mit dem Mopped in den Urlaub fahren will, haben wir uns mal ein bisschen schlau gemacht. Mit Erschrecken haben wir festgestellt, dass tatsächlich nicht alles in der EU glattgebügelt ist. :evil: Den Mitgliedstatten wurde gestattet, den A1 nicht anzuerkennen, wenn der Fahrer noch keine 18 Jahre alt ist.

Hier sind die Länder, zu denen wir gesicherte Infos haben: Österreich, Niederlande und Belgien erkennen den A1 erst ab dem 18. Lebensjahr an.
Grossbritannien hat die Sonderregel ab 17 Jahren.
Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien und auch die Schweiz erkennen den A1 ab 16 Jahren an, Soziusbetrieb in Italien erst ab 18!

Teilweise gelten andere erlaubte Höchstsgeschwindigkeiten als in der BRD, aber die deutsche Versicherung akzeptiert nur die deutschen Regelungen, also 80 km/h.

Falls jemand noch Infos zu weiteren Ländern hat, freuen wir uns über eine pm.

Tolle Motorradtouren in 2011 wünscht euch,

Heike
Unser Familienfuhrpark:
R 80 G/S, 2 x F 650 GS Dakar, 2 x Suzuki DR650 SE, 2 x Suzuki V-Strom 650
www.kaitinnis.de
www.facebook.com ==> Motorradfamilie
https://www.facebook.com/Motorradfamilie-1682248528675569/timeline
Benutzeravatar
Motorradfamilie
 
Beiträge: 43
Registriert: 08.01.2008 20:30
Wohnort: Dortmund

Re: Führerschein A1 wird nicht in allen EU Ländern anerkannt

Beitragvon T400 » 10.01.2011 17:17

Moinsen,

macht Euch mal bei Eurem Straßenverkehrsamt oder beim ADAC schlau. Normalerweise ist es so, dass die Führerscheine europaweit (eigentlich sogar weltweit) gültig sind. Wenn eure Tochter in Deutschland den A1 gemacht hat, gilt der auch in ganz Europa. Nur der Führerschein mit 17 gilt nur in Deutschland und Österreich, im restlichen Europa darf man damit nicht fahren.

Erkennen die Länder den A1 erst ab 18 an oder kann er in diesen Ländern erst ab 18 erworben werden? Das ist nämlich ein Riesenunterschied!

Was sein kann, ist, dass die Soziusregelung in Italien auch für Fahrer aus anderen Ländern gilt.

Gruß
HJ
T400 - was sonst!
T400
 
Beiträge: 62
Registriert: 25.01.2005 10:44
Wohnort: Nähe Göttingen

Re: Führerschein A1 wird nicht in allen EU Ländern anerkannt

Beitragvon Motorradfamilie » 10.01.2011 23:12

Hallo HJ,

wir haben unsere Informationen von einem ADAC-Juristen bzw. selber von offiziellen Jura-Seiten der EU oder aus Österreich. Jedem EU-Land wurde eingeräumt, das Alter für den A1 selber zu bestimmen.
Hier geht es nicht nur um die Erlaubnis den Führerschein zu machen, sondern auch um die Erlaubnis eine 125er zu fahren. Rechtlich kann ein Ausländer definitiv wegen Fahren ohne Führerschein belangt werden.
Übrigens, Polen fehlt in der Liste. Hier kann man lt. polnischem Automobilclub auch ab 16 eine 125er fahren. Daher waren wir im letzten Jahr dort im Urlaub.
Uns geht es jetzt nur um die Erweiterung der Liste. Wer hat hier noch Informationen über weitere Länder?

Schöne Grüße
Helmut
Unser Familienfuhrpark:
R 80 G/S, 2 x F 650 GS Dakar, 2 x Suzuki DR650 SE, 2 x Suzuki V-Strom 650
www.kaitinnis.de
www.facebook.com ==> Motorradfamilie
https://www.facebook.com/Motorradfamilie-1682248528675569/timeline
Benutzeravatar
Motorradfamilie
 
Beiträge: 43
Registriert: 08.01.2008 20:30
Wohnort: Dortmund

Re: Führerschein A1 wird nicht in allen EU Ländern anerkannt

Beitragvon Keks » 01.02.2012 01:51

Motorradfamilie hat geschrieben:Hallo HJ,

wir haben unsere Informationen von einem ADAC-Juristen bzw. selber von offiziellen Jura-Seiten der EU oder aus Österreich. Jedem EU-Land wurde eingeräumt, das Alter für den A1 selber zu bestimmen.
Hier geht es nicht nur um die Erlaubnis den Führerschein zu machen, sondern auch um die Erlaubnis eine 125er zu fahren. Rechtlich kann ein Ausländer definitiv wegen Fahren ohne Führerschein belangt werden.


Hallo Helmut,

da ich in 18 Monaten in der gleichen Situation stecken werde, habe ich mich mal eingelesen. Diese Aussage des ADAC-Kollegen ist m.E. völlig richtig; die nationale Möglichkeit einer (weiter einschränkenden) Sonderregelung betreffend A1 ist in Artikel 3 (5) der Direktive 91/439/EEC geregelt, welche naturgemäß aber die entsprechenden nationalen Regelungen nicht beinhaltet. So ist z.B. die 80km/h-Regelung ein deutscher Sonderweg. Wenn der ADAC keine verlässliche Liste verfügbar hat, hilft tatsächlich nur die Abfrage vorab in den einzelnen Ländern, wenn man sicher sein will, daß die Kids nicht illegal unterwegs sind. Die Direktive findet man hier: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CELEX:31991L0439:DE:HTML

Ich wollte Dich eh mal anschreiben wegen Eurer Erfahrungen in Rumänien; wir wollen dieses Jahr zu viert (die Jungs sind 12 und 14) eine dreiwöchige Runde durch Zentraleuropa drehen. Plant Ihr auf die Moppedmesse vor Eurer Haustüre in DO zu kommen? Vielleicht ergibt sich da mal die Gelegenheit zu einem Schwätzchen?

Grüße - derzeit aus England
Chris

Mein XRV750 Frame Stripping Project: https://picasaweb.google.com/1116885741 ... ingProject
Keks
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.01.2012 23:04

Re: Führerschein A1 wird nicht in allen EU Ländern anerkannt

Beitragvon Keks » 11.11.2013 21:44

Ich mach´ das Thema mal wieder auf - inzwischen hat sich ja führerscheinmäßig einiges getan. Nun gibt es seit Januar die Umsetzung der EC-Richtlinie 2006/126, nach der die 125er in Deutschland nicht mehr auf 80km/h beschränkt sind. Darüber hinaus gibt es aber noch die Decision of the EEA Joint Committee 29/2008, nach der die Richtlinie in der EEA (Norwegen, Liechtenstein und Island) umgesetzt wird. Ich habe den Verdacht, daß man jetzt mit 16 auch in Island 125er fahren darf. Kann da jemand eine definitive Aussage aus eigenem Wissen machen? Das würde für den nächsten Sommerurlaub bedeuten, daß Island eine Option wäre, weil Jutta Island nicht mit Sozius befahren will, aber unser ältester gerade den A1 macht...

Grüße
Chris
Keks
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.01.2012 23:04

Re: Führerschein A1 wird nicht in allen EU Ländern anerkannt

Beitragvon Biki » 12.11.2013 08:24

Hallo Chris,

frag mal hier. Da sind auch Leute dabei, die in Island leben.
vom Sabbatical zurück: bikisabbat
Mopedblog und Berichte u.a. von Mopedreisen zwischen Island und Marokko: bikibike
Benutzeravatar
Biki
 
Beiträge: 411
Registriert: 18.05.2005 18:18
Wohnort: Neckar-Odenwald


Zurück zu Alles zu Visa, Botschaften, Int. Führerschein ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast