Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Mai bis (?) 2020 - Hamburg, Balkan, Istanbul und dann?

Keine Lust alleine zu fahren? Schwierige Etappen im Team anpacken?

Mai bis (?) 2020 - Hamburg, Balkan, Istanbul und dann?

Beitragvon mrmatteng » 29.02.2020 17:32

Moin!

Ich heiße Mathieu, bin 29 und komme aus Hamburg. Ich plane ab Anfang Mai eine längere Motorradreise über den Balkan mit erster grober Richtung Istanbul. Von dort aus zum Beispiel weiter kreuz und quer durch die Türkei und um das schwarze Meer (Georgien, Ukraine) und ggf. das Baltikum und Skandinavien zurück - Routenplanung letztlich absolut offen. Ich finde es reist sich am besten, wenn man die einzelnen Ziele entspannt und nach täglichem Gusto plant. Istanbul wäre allerdings ein gern gesehenes Zwischenziel, an dem ich dann auch mal eine Woche bleiben würde. Stelle mir insgesamt eine Reisedauer von 2-5 Monaten vor.

Ich habe letztes Jahr solo eine Runde über Leipzig, Prag, Wien, Slowenien, Norditalien und die Schweiz gedreht und das war großartig. Für die geplante längere Tour könnte ich mir aber auch gut Gesellschaft vorstellen (wenigstens streckenweise). Gleichzeitig lasse und genieße ich Raum, z.B. würde ich auch gerne öfters mal couchsurfen, was alleine deutlich besser funktioniert als zu zweit. Mit anderen Worten kann (und sollte) man sich zwischendurch auch mal für 2-3 Tage trennen und später wieder zusammenfinden können. Ein Kompromiss aus allein und gemeinsam reisen eben, der letztlich glaube ich für beide (oder sogar mehr?) Parteien ziemlich attraktiv sein kann! ;-)

Grundsätzlich plane ich für Unterkünfte eher wenig Geld auszugeben. Über couchsurfing.com kommt man mit den "Locals" auch super in Kontakt, was ein großes Plus ist. Ansonsten stehen Hostels und (wild-) campen auf dem Plan, ich bin da eher unkompliziert und habe bislang ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Ein bisschen der Tatsache geschuldet, dass ich "along-the-way" den ein oder anderen Tauchgang machen möchte und das geht ins Geld! :-P

Ich bin ein absolut positiver, weltoffener, begeisterbarer aber vor allen Dingen sehr ausgeglichener Reisebegleiter. Gleichzeitig bin ich sarkastisch und hab ein Faible für schwarzen Humor. Menschlich muss man sich vorher ohnehin gegenseitig ausloten. Es soll ja auch passen und es geht nicht nur ums biken. Es ist wirklich anstrengend, wenn man sich sonst nichts zu sagen hat, oder?

Ob die Reise tatsächlich stattfinden wird hängt noch ein bisschen von meinem Arbeitgeber und meiner weiteren konzerninternen Perspektive ab. Kann also nichts versprechen, lerne aber auch so gerne MotorradfahrerInnen für Tagestouren um Hamburg kennen! Und dass es früher oder später nochmal auf längere Reise geht, steht definitiv fest.

Freue mich von euch zu hören, Geschlecht natürlich wumpe.

Lieben Gruß,
M.


Meine Ausstattung:
BMW F800 GS Bj. 2013 (weiß)
Variokoffer, Tankrucksack, Gepäckrolle
Campingausrüstung
mrmatteng
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.02.2020 16:36

Re: Mai bis (?) 2020 - Hamburg, Balkan, Istanbul und dann?

Beitragvon Streuner » 01.03.2020 20:21

Hallo Mathieu und Willkommen im Forum!

Deiner persönlichen Beschreibung nach könnten wir sofort zusammen Losfahren.
Sollte Interessen-, charakterlich u. Motorradtechnisch (Tiger800) gut Passen und komme aus dem Großraum Braunschweig :wink:

"Leider" bin ich dieses Jahr schon dem Pamir "versprochen" - So "Corona" will ... :?

Aber evtl. ergibt sich ja zu einem späteren Zeitpunkt die ein- oder andere Tour.

Bis dahin viel Glück bei Deiner Tourplanung und im Anschluß viel Spaß! :)
The world is a book, and those who do not travel read only a page.
Benutzeravatar
Streuner
 
Beiträge: 96
Registriert: 17.06.2010 01:50
Wohnort: ... am Elm ...

Re: Mai bis (?) 2020 - Hamburg, Balkan, Istanbul und dann?

Beitragvon mrmatteng » 02.03.2020 19:41

Moin!

Der Pamirhighway ab Astrachan? Klingt fantastisch.

Aber "so Corona will" ist echt ein gutes Stichwort. Denke schon drüber nach ob es wirklich sinnvoll ist, jetzt mehrmonatigen unbezahlten Urlaub anzufragen und dann eventuell viele Blockaden in der Route zu haben. Wann willst du los, wie willst du zum Startpunkt und was ist dein Zeitrahmen? ;) Liebe Grüße aus Hamburg, Mathieu
mrmatteng
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.02.2020 16:36

Re: Mai bis (?) 2020 - Hamburg, Balkan, Istanbul und dann?

Beitragvon Streuner » 07.03.2020 02:49

Hallo Mathieu,

wir wollen Ende Juli los.
Geplant sind 6 - 7 Wochen - one Way.
Zurück geht´s für die Motorräder per Spedition und für uns mit dem Flieger.

Wir fahren die gesamte Strecke auf eigener Achse.
Die - vorläufige - Routenplanung:
Durch den Balkan - Istanbul - Täbris - Isfahan - Derweze - Buchara - Samarkand - Taschkent - Duschanbe - Chorugh - Murgab - Osch - (evtl. Karakol) - Bischkek.

Wie sich die politische (u. gesundheitliche) Lage im Iran bis dahin entwickelt und ob wir ein Visum für Turkmenistan erhalten steht allerdings noch in den Sternen ...

Als Alternative bietet sich natürlich die von Dir erwähnte Nordroute durch Kasachstan an.
8)
The world is a book, and those who do not travel read only a page.
Benutzeravatar
Streuner
 
Beiträge: 96
Registriert: 17.06.2010 01:50
Wohnort: ... am Elm ...

Re: Mai bis (?) 2020 - Hamburg, Balkan, Istanbul und dann?

Beitragvon Traktor I » 09.03.2020 23:18

Hoi Mathieu

Ich habe auch vor ab Ende April, Anfang Mai Richtung Balkan zu fahren, allerdings hab ich nur 3 bis 4 Wochen Zeit. Ich dachte daran, einen Weg zu fahren und den andern mit einer Fähre nach Italien abzukürzen (komme aus der Schweiz). Wer weiss, vielleicht ergibt sich ja was und man trifft sich. Habe keine feste Routenplanung und mag das auch nicht, deine Vorstellung vom Reisen deckt sich ziemlich genau mit meiner. Zu mir: bin 26, reiseerfahren, fähig, die meisten Pannen selbst zu beheben, naturverbunden, unkompliziert. Diese Reise werde ich wohl mit meiner Africa Twin 650 antreten, ein Motorrad, das ich unterdessen recht gut kenne und dem ich fast alles zutraue:)

Gruss, Silvan
Traktor I
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.04.2017 10:33

Re: Mai bis (?) 2020 - Hamburg, Balkan, Istanbul und dann?

Beitragvon mrmatteng » 19.03.2020 15:50

Klingt beides echt gut. Hoffen wir mal, dass wir dieses Jahr überhaupt noch irgendwo hinfahren. Let's be positive ;)
mrmatteng
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.02.2020 16:36


Zurück zu Reisepartner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste