Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Irland im Juli 2020

Keine Lust alleine zu fahren? Schwierige Etappen im Team anpacken?

Irland im Juli 2020

Beitragvon ybm2010 » 30.01.2020 09:31

Wir m57/w55 mit GS 1250 Adv. fahren am 15. o. 16. Juli in Thüringen los, am 19.Juli mit der Fähre von Cherbourg (FRA) nach Rosslare (IRL).
Stationen in Irland sind bisher geplant Dublin, Kilkenny (irisches Lieblingsbier :D ), Letterkenny (Partnerstadt von Rudolstadt, da wohnen wir). Zurück geht's mit der Fähre von Rosslare am 30.Juli nach Cherbourg und dann in 3 Tagen nach Hause. Wir buchen grds. keine Unterkünfte vorher, bleiben meist 2 bis 3 Nächte an einem Ort. Gern unterwegs Foto- und Kaffeepausen, Unterkünfte Pensionen/ Hotels o. auch privat, kein Zelten. Wer hat Lust, Einzelfahrer o. mit Sozius/Sozia willkommen, Kennenlernen vorher wäre gut.
ybm2010
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2015 16:59

Re: Irland im Juli 2020

Beitragvon Gerald-W800 » 29.02.2020 17:31

Hallo Thüringer,
auch wenn mein Sommerplan noch nicht steht, so hätte ich schon wieder mal Lust auf Ireland.
Auf dem Weg nach Cherbourg würde ich dazustoßen.
Ich bin 57 Jahre , ein erfahrener Vielfahrer und als Solo mit der W800 unterwegs.
Sich vorher auf einer kleinen Probetour kennenzulernen , fände ich auch wichtig.
Gruß Gerald
Benutzeravatar
Gerald-W800
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.10.2015 11:53
Wohnort: Grafschaft Bentheim


Zurück zu Reisepartner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste