Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Blitzkomando Marokko Mai 2018

Keine Lust alleine zu fahren? Schwierige Etappen im Team anpacken?

Re: Marokko März /April 2018

Beitragvon jfried » 04.11.2017 10:13

Ah ich sehe hier gibt es noch einen 2. Thread fuer Marokko :-)

Ich bin vom 28.3. - 14.4. in Marokko unterwegs. Ich denke ich werde hauptsächlich auf Straßen unterwegs sein. Gegen etwas Piste habe ich aber auch nichts einzuwenden (mein Motorrad ist eine Kawasaki Versys 650 von 2011 mit den TKC 70 Reifen, Offroad Erfahrung habe ich bis her noch keine). Übernachten werde ich größtenteils auf Campingplätzen/Zelt. Ab und an vielleicht auch Hotel.

Die Anfahrt ist per Fähre von Sete (26.3.) -> Tanger Med (28.3.).
Die Rückfahrt von Tanger Med (14.4.) -> Barcelona (15.4.).

Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen der zu ähnlicher Zeit da ist. Ich kann gerne auch mal meinen groben Reiseplan teilen.


LG,

Jan
jfried
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.09.2017 12:35
Wohnort: Pforzheim

Re: Marokko März /April 2018

Beitragvon Matktm » 09.11.2017 00:34

Hallo Johannes,

Das ist hört sich super an. Ich habe schon auch riesiges Interesse mit zukommen, kann es aber erst sicher sagen wenn ich es mit der Arbeit geklärt habe was noch einige Zeit dauern kann. Urlaubsplanung geht wahrscheinlich erst im Januar. Falls dann noch noch Platz in eurer Gruppe ist wäre ich gerne dabei. Bin 35, komme aus München und würde mit einer 98er Yamaha TTR fahren.

Grüße, Matthias
Matktm
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.05.2016 21:56
Wohnort: München

Re: Marokko März /April 2018

Beitragvon Yo-Hannes » 21.11.2017 23:07

Hallo Lars, Jan, Matthias und alle anderen Mopedfahrers,

hier mal wieder ein Update. Also wie es aussieht, sind wir komplett. Das heißt, wir sind zu viert evtl. sogar zu fünft. In der Vergangenheit habe ich die Erfahrung gemacht,
dass 3-4 Personen ungefähr die Idealbesetzung ist. Wenn es mehr werden, gibt es zu viele Meinungen: Fahren wir links rum oder rechts rum zum Ziel? Fahren wir noch 100 km
oder reicht es für heute? Bei zu vielen steigt auch die Wahrscheinlichkeit eines Defektes am Moped oder eine verstauchte Schulter etc., was dann im Zweifel alle ausbaden müssen.
Es haben sich noch 3 weitere gemeldet und es können sich auch gerne noch mehr melden. Kontakte knüpfen schadet nicht. Ich fahre gerne nächstes oder übernächstes Jahr wieder
nach Marokko oder auch woanders hin …

Abgesehen davon sind es noch ca. 4 Monate bis zum Start Ende März. In dieser Zeit kann durchaus noch der ein oder andere wegen Krankheit, arbeitsbedingt oder wodurch auch immer
ausfallen. In dem Fall würde ich mich natürlich freuen, wenn jemand anderes immer noch Lust hat mitzukommen.

Außerdem könnte ich auch, vorausgesetzt der Wunsch besteht, gerne vermitteln zwischen denen, die sich bei mir gemeldet und mit denen ich auch schon telefoniert habe.
Waren alle sympathisch :D . Interessanterweise sind 2 dabei, die gerne die lange Fährfahrt von Genua nach Marokko nehmen würden. Vielleicht ist das ja für euch interessant.

@ Lars, Jan, Matthias: Ich habe euch eine PM geschickt.

VG
Johannes
Yo-Hannes
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.05.2017 08:02
Wohnort: Hamburg

Re: Marokko März /April 2018

Beitragvon Alpenyeti » 27.11.2017 11:04

Hallo Johannes;
seid ihr schon zu dritt oder könnt ihr noch jemanden gebrauchen. Bin 55, fahre BMW F 800 Adventure bzw. BMW F 650 Dakar und war schon zweimal in Marokko. Nachdem ich ein Wüstenfan bin (Atacama, Gobi, Namib, Sahara) und im Moment in Reichweite eigentlich nur Marokko sinnvoll ist, würde ich eventuell gerne mitfahren. Also falls noch Platz frei ist melde dich bitte.
Auch die zwei mit der Fähre würden mich interessieren.
LG
Erwin
Alpenyeti
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2017 10:47

Vorherige

Zurück zu Reisepartner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast