Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Schottland vom 25.7. - 8.8.2020

Keine Lust alleine zu fahren? Schwierige Etappen im Team anpacken?

Schottland vom 25.7. - 8.8.2020

Beitragvon fifufrank » 10.07.2020 14:42

Hallo zusammen,

mein Reisekollege ist leider aus Sorge vor Corona kurzfristig abgesprungen, daher Suche ich auf diesem Wege nach einer Begleitung für 2 Wochen Schottland ab dem 25. Juli.
Wie ihr vielleicht wisst, besteht für die meisten EU-Länder seit Kurzem KEINE QUARANTÄNEPFLICHT mehr bei der Einreise nach GB; die Fähren fahren wieder und Bars und Restaurants sind größtenteils wieder geöffnet. Ich habe mir noch keine Gedanken zur Tourplanung gemacht und bin für Vorschläge offen. Übernachtungstechnisch setzte ich auf eine Mischung aus BnB/Hostels und Campen (ich werde Zelt und Schlafsack mitnehmen, es sei denn, der Wetterbericht sagt Dauerregen voraus ;-) In dem Fall, könnte ich mir übrigens auch ein Abstecher nach Irland vorstellen).

Ich bin m,43, wohne in der Nähe von Darmstadt und fahre eine GS1200. Meine "Wohlfühlbereich" liegt bei 300km Landstraße/Tag mit max. 10-15% Schotteranteil. Dies ist meine 5. größere Tour innerhalb Europas (meist so um die 5000km in 2 Wochen). Wenn ihr Lust & Zeit habt, meldet Euch einfach!

LG,
Frank
fifufrank
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2016 20:46

Re: Schottland vom 25.7. - 8.8.2020

Beitragvon Bonni » 11.07.2020 12:52

Hallo Frank,

auch ich möchte zu diesem Zeitpunkt nach Schottland. Aber derzeit gibt es da noch ein großes Corona-? Zwar ist ab gestern eine Einreise nach England wieder möglich. Wann das nach Schottland funktioniert, steht aber noch komplett in den Sternen. Ich rechne nicht vor Anfang August.
Ich komme aus dem Rheinland und würde am liebsten die Fähre Amsterdam - Newcastle nutzen. Das ist zwar teurer, aber man spart sich einige hundert Autobahnkilometer. Die Fähre läuft auch ab 15.7. wieder. An einer gemeinsamen Tour bin ich interessiert - aber ich bin einige Jahre älter als Du (64)und weiss nicht, ob Du da Vorbehalte hast. Wir können gerne in Kontakt bleiben und abwarten, was so geht.

Liebe Grüße Rainer
Bonni
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.07.2020 17:25
Wohnort: Bonn

Re: Schottland vom 25.7. - 8.8.2020

Beitragvon fifufrank » 11.07.2020 13:58

Hallo Rainer,

Danke für Deine Nachricht - ich habe natürlich keine Vorbehalte, das wäre ja noch schöner :!: Ich schicke Dir gleich mal meine Handynr als PM, dann können wir uns per What's App verbinden.
Schau Dir mal diese BBC-News vom 8.7. an: https://www.bbc.com/news/uk-scotland-53336489 - da steht, dass Schotten, die aus dem EU-Ausland (ausgenommen sind Spanien u. Serbien) zurück in Ihre Heimat reisen, seit dem 10.7. nicht mehr in Quarantäne müssen - also müsste das gleiche auch für Touristen gelten. Ein Arbeitskollege von mir, der in Schottland lebt, hat mir das auch so bestätigt.

Du hast recht, die Fähre von Newcastle nach Amsterdam ist schweineteuer (um die 420 Pfund, Stand gestern); ich plane die Anreise über Dover und zurück würde ich die Fähre Hull-Rotterdam zum ungefähr halben Preis nehmen.

Alles weitere per PM.

Gruß,
Frank
fifufrank
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2016 20:46

Re: Schottland vom 25.7. - 8.8.2020

Beitragvon dä Jetriebene » 16.07.2020 14:37

Frank, ich weiß nur wie es die letzten beiden Jahre war. Ich bin sowohl beruflich und privat sehr oft diese Strecke gefahren. Da war der Motorway um London rum und dann Richtung Norden, immer gesteckt voll. An jedem Kreuz und jeder größeren Abfahrt, staute es sich. Da war auch mit der Solo schwer durchzukommen.

Hab dann jeweils im Februar, Rotterdam-Hull mit dem Gespann genutzt.


Stephan
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 668
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: Schottland vom 25.7. - 8.8.2020

Beitragvon fifufrank » 16.07.2020 15:13

Hi Stephan

Zum Glück hat mich Rainer auch schon davon überzeugt, lieber die Fähre Rotterdam-Hull zu nutzen - aber vielen Dank für die Warnung. Falls Du noch weitere Tipps für uns hast nur zu - nächsten Samstag solls losgehen ;-)

Gruß,
Frank

dä Jetriebene hat geschrieben:Frank, ich weiß nur wie es die letzten beiden Jahre war. Ich bin sowohl beruflich und privat sehr oft diese Strecke gefahren. Da war der Motorway um London rum und dann Richtung Norden, immer gesteckt voll. An jedem Kreuz und jeder größeren Abfahrt, staute es sich. Da war auch mit der Solo schwer durchzukommen.

Hab dann jeweils im Februar, Rotterdam-Hull mit dem Gespann genutzt.


Stephan
fifufrank
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2016 20:46

Re: Schottland vom 25.7. - 8.8.2020

Beitragvon dä Jetriebene » 18.07.2020 16:01

Naja, Schottland werdet ihr ja schon soweit geplant haben. Wenn ihr von Osten nach Westen fahrt, habt ihr immer die jeweilige Bergseite, auf den doch meist schmalen Straßen. Und das man auf der Insel die Regel „Bergauf hat Vorfahrt!" nicht kennt, sollte bekannt sein. Das letzte Stück am AppleCross Pass hab ich damals erst nach Sicht auf freie Fahrt mit der Solo genommen. Und das WoMo musste, kurz vor'm Top, dann eben hart bremsen. Mit 2up+Gepäck am Berg anfahren, nicht lustig.

Wer auf der Hinreise Hunger leidet, dort im Hafen, ausserhalb des Terminals, gibt's 'n Pub. Im Terminal waren halt nur so Snack-Automaten. Ob's in Rotterdam auch Samstags staut? An den anderen Wochentagen auf jeden Fall. Notfalls kann man vorher auf die Landstrasse abbiegen. Allerdings muß man am Tunnel dann 2€ parat haben. Kam etwas überraschend. Mit dem Ergebnis SuchWühlMist.

Bei der Rückfahrt, sollte man nur dran denken, wenn man immer den Schildern in Hull, im Hafen hinterher fährt, steht man RuckZuck vor'm Check-In. Falls man also noch etwas besorgen will. Kurz bevor man Links vor'm Check-In abbiegt, ist Linkerhand so 'n Gebäude mit Läden, Ticketverkauf und so.

Im Februar waren wir etwas zu früh im Hull-Hafen (war ja auch eher leer alles) und durften schon weit vor der Zeit durch und auf die Fähre.

Jedenfalls viel Spass und kommt gesund wieder.


Stephan
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 668
Registriert: 01.10.2006 17:32


Zurück zu Reisepartner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste