Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

DJI Drohne Langzeittest

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon mic_schaf » 18.08.2018 16:51

Vor zwei Jahren habe ich mir eine DJI Mavic Pro für 1.500€ zzgl. Kleinkram (Smartphone, Speicherkarten, Versicherung, Ersatzteile) gekauft.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Aber zumindest wenn man alleine steuert machte sie eine Menge Spaß und ich konnte damit auch viele spektakuläre Fotos machen.

Meine Internet-selbst-Beweihräucherungs-Seiten (Zitat) mit 223 Fotos(Google+) und 583.790 Aufrufen sprechen für sich... :mrgreen:

Leider funktioniert die Bildübertragung von der Drohne ans Smartphone seit fast einem Jahr nicht mehr...

-Standbild mit Pixelbrei, sowie 3 Sek. Verzögerung bei der Videoübertragung (wenn sie mal geht) machen Fliegen über Monitor unmöglich.

Man kann auch nicht mehr erkennen, was man da eigentlich fotografiert...

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Es liegt auch nicht am Kabel (getauscht) oder am Stecker der Fernbedienung (USB Anschluss probiert) oder an zu wenig Arbeitsspeicher des Smartphones (2,7 GB).

Außerdem hat das ja alles ein Jahr funktioniert. Es ist kein Hardware-Problem...

Die haben die Menge der Daten, die von der Drohne ans Handy gesendet werden, immer weiter erhöht... irgendwann war´s dann zuviel und seit dem gibt´s nur noch Datensalat!
ES liegt auch nicht an der App: von 4.2.8 bis 4.2.24 habe ich viele probiert...

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

https://photos.app.goo.gl/EJKvgBEiZP51g9YbA

https://photos.app.goo.gl/DUffBeTraefnaZUQA

https://photos.app.goo.gl/V3GZQt6ftvrnut759

https://photos.app.goo.gl/zfu7bCpMLrSvzdxT9

https://photos.app.goo.gl/EaWkq7nrrMPspaLQ9


Edit:
Diese Woche habe ich das Softwareupdate DJI GO4.3.0 auf meinem Smartphone installiert und die Verbindungsqualität ist wieder wie damals,
als ich die Mavic neu hatte. Dieses Problem ist bei mir gelöst (bei anderen nicht).
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
mic_schaf
 
Beiträge: 272
Registriert: 05.09.2010 23:03

Re: DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon mic_schaf » 03.09.2018 22:50

DJI App: Never ending story!

Nachdem ich die Version 4.3.0 installiert und getestet hatte (alles ok), habe ich meine Mavic Pro eingepackt um auf dem MRT schöne Fotos und Videos zu machen.

Doch böse Überraschung. Schon am ersten Nachmittag, auf dem Campingplatz "Bruchhauser Steine"... App spinnt, Drohne wird nicht gefunden, kein Bild. :?

Die Mavic lässt sich zwar mit der Fernbedienung fliegen und kann auch Fotos und Videos machen, aber man sieht ja nicht was man da gerade macht...

Lange herum probiert, App de- und neu installiert (Gott sei Dank schnelles Internet)... alles ohne Erfolg.

Am nächsten Tag weiter zum MRT und dort keine Fotos oder Videos machen können. Weitere Bastel- oder Recherche-Versuche zwecklos... MRT ohne WiFi! :?

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
mic_schaf
 
Beiträge: 272
Registriert: 05.09.2010 23:03

Re: DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon klausmong1 » 04.09.2018 07:12

Komisch das so Viele Andere kein Problem damit haben und auch schöne Videos / Fotos mit funktionierenden Drohnen machen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1060
Registriert: 03.01.2013 13:03


Re: DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon Biki » 04.09.2018 18:00

Persönliche Kommentare bitte weiter per PN. Hier geht es nur um Drohnen.
vom Sabbatical zurück: bikisabbat
Mopedblog und Berichte u.a. von Mopedreisen zwischen Island und Marokko: bikibike
Benutzeravatar
Biki
 
Beiträge: 416
Registriert: 18.05.2005 18:18
Wohnort: Neckar-Odenwald

Re: DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon klausmong1 » 05.09.2018 08:09

Biki hat geschrieben:Persönliche Kommentare bitte weiter per PN. Hier geht es nur um Drohnen.



Dann wäre es schön wenn Ihr Mods auch mal zu etwas mehr Seriosität bei den Beiträgen aufruft.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1060
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon Biki » 05.09.2018 12:14

Das stimmt, ist aber ein anderes Thema.
vom Sabbatical zurück: bikisabbat
Mopedblog und Berichte u.a. von Mopedreisen zwischen Island und Marokko: bikibike
Benutzeravatar
Biki
 
Beiträge: 416
Registriert: 18.05.2005 18:18
Wohnort: Neckar-Odenwald

Re: DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon tdmdonner » 06.09.2018 20:24

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Mach Deine Spur!

http://www.einspur.de
Benutzeravatar
tdmdonner
 
Beiträge: 496
Registriert: 19.01.2008 20:09
Wohnort: bei Kassel

Re: DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon klausmong1 » 06.09.2018 21:23

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1060
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon mic_schaf » 06.09.2018 23:24

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Nachdem ich nochmals fleißig Updates de- und neu installiert habe, sowie nochmal :!: ein neues Verbindungskabel von der Fernbedienung zum Smartphone gekauft und angeschlossen habe... funktioniert sie momentan wieder. Natürlich nur unter Software DJI GO4.3.0, bei den alten Versionen nur mit LSD-Drogen Standbild!

Wie man in den einschlägigen Drohenforen nachlesen kann, bestand das Übertragungsproblem seit einem Jahr. Auch gibt es weiterhin Nutzer, die auch unter Version 4.30 kein Bild haben. Man kann natürlich sich für 25€ eine "Litshi-Software" kaufen... aber ich denke, bei 1.500€ sollte eine funktionsfähige Software im Preis drin sein. :mrgreen:
Mit Apple Geräten soll es übrigens besser klappen...

Die Hardware finde ich nicht schlecht, aber sie Software ist Käse! xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Die ganzen Zusatzfunktionen, die die Drohne für Motorrad-Reisende interessant machen, funktionieren nur bis ca. 30 km/h... für Action-Verfolgungs- Aufnahmen viel zu langsam. Die Drohne im Sport-Modus, ohne Crash-Sensoren zu fliegen finde ich zu gefährlich... zumindest im Auto-Pilot-Modus.
mic_schaf
 
Beiträge: 272
Registriert: 05.09.2010 23:03

Re: DJI Drohne Langzeittest

Beitragvon Biki » 07.09.2018 07:40

So, jetzt ging hier der dicke Besen durch. Gelöschte Passagen sind blau markiert.

Zur Drohne ist wohl genügend gesagt und damit wird das Thema geschlossen.
vom Sabbatical zurück: bikisabbat
Mopedblog und Berichte u.a. von Mopedreisen zwischen Island und Marokko: bikibike
Benutzeravatar
Biki
 
Beiträge: 416
Registriert: 18.05.2005 18:18
Wohnort: Neckar-Odenwald


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste