Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Welches Zelt ist perfekt?

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Re: Welches Zelt ist perfekt?

Beitragvon dä Jetriebene » 13.02.2017 14:07

Gut das du das ansprichst. Wegen eventuell harter Böden, wollte ich mir noch Nägel holen.

Oder hab ich das schon? Mist, muß ich heute Abend in den Keller gehen und suchen. Dicke Nägel und passende "Karosseriescheiben", da die Nägelköpfe sonst die Leinen nicht halten. . .


Stephan
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 530
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: Welches Zelt ist perfekt?

Beitragvon sushi » 13.02.2017 19:27

dä Jetriebene hat geschrieben: Wegen eventuell harter Böden, wollte ich mir noch Nägel holen.

Hallo

Zimmermannsnägel 200mm besser noch ein paar 300mm.
Baumarkt, stabil und günstig, schleppen muss ja das Bike.
Die gehen in alles ausser Beton und Granit.

Gruss sushi
sushi
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.01.2011 21:39
Wohnort: Bern

Re: Welches Zelt ist perfekt?

Beitragvon dä Jetriebene » 14.02.2017 21:12

Ich weiß, das es die bei uns nur im 5kg Pack gab(?). Nur weiß ich derzeit noch nicht, ob ich das letztes Jahr schon erledigt hab oder nicht. Ich zelte nicht so oft. . .


Stephan
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 530
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: Welches Zelt ist perfekt?

Beitragvon mario_ca » 16.03.2017 21:25

Hallo,

habe im Laufe der Zeit auch ein paar Nächte im Zelt geschlafen.

Am Anfang hat mir immer eine alte Plane gereicht die ich übers Motorrad gespannt habe und drunter geschlafen habe.

Dann ist es irgendwann mal ein Tango Banshee 200 geworden. Soweit ganz ok. Für Motorrad Tour mit Gepäck dann echt zu klein. Mit Glück bekommt man die Stiefel in den Zelt Vorraum gepackt.

Ich stand irgendwann vor der Entscheidung eines Neukaufs.

Ein leichtes 2 Personenzelt sollte es sein. Preis war mir erstmal egal. Hilleberg sollte es aber auf keinen Fall werden.

Ein Nordisk Halland 2 LW stand auf dem Programm. Da war mir dann der Stoff echt zu dünn. Aber 2 Personen Zelt mit 1500 g war schon schön.

Es ist am Ende ein Fjäll Räven Abisko Shape 2 geworden. Auch sehr leicht aber der untere Bereich ist verstärkt. Auch nicht wirklich günstig. Preislich wie ein Hilleberg. Aber ich bin super zufrieden !
mario_ca
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2017 15:51

Re: Welches Zelt ist perfekt?

Beitragvon möp » 17.03.2017 10:54

https://www.decathlon.de/zelt-quickhike ... oC_cPw_wcB

hatte bereits den vorgänger venutzt, aber dieses modell ist noch besser
schnell aufgebaut, leicht und klein
und auch günstig
möp
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.11.2007 17:36

Re: Welches Zelt ist perfekt?

Beitragvon mario_ca » 17.03.2017 15:14

Wie lange hat der Vorgänger davon gehalten ?
mario_ca
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2017 15:51

Re: Welches Zelt ist perfekt?

Beitragvon möp » 17.03.2017 21:07

der hält immernoch, mein bruder nutzt das noch
möp
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.11.2007 17:36

Vorherige

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Drehwuchs und 2 Gäste