Seite 2 von 2

Re: Klamotten von HELD

BeitragVerfasst: 20.04.2015 17:54
von seehase
Hi,

genau an der Stelle würde ich gerne einhaken.

Test ist nicht mehr ganz aktuell. Hab den Carese II. Der ist absolut dicht.


Der Dane ist bei mir nicht dicht ?! Lt Testbericht soll Dane dicht sein.

Entweder die haben bei " Held" etwas geändert oder ich habe etwas falsch gemacht. Ich würde gerne die zwei offenen Punkte herausfinden.
Protektoren:
Bei Dane tausche ich meine komplett aus ! Aus Erfahrung wird man ( n & Frau ) klug. Es gibt Protektoren im Einzelhandel für Stufe 2. Beim Stadler ist das nicht notwendig da stimmt der Bericht. Bis heute die besten Protektoren die ich bis dato in einem Anzug vorgefunden habe.

Unfall
Wie verhällt sich der Anzug wenn man bei ca. 60-80 km/h unplanmäßig absteigt ?
Reparatur
Was macht Dane ? Kann Held reparieren ? Erfahrung ?
u.s.w.

Ich finde den Praxisaustausch über Anzüge interessant und spart der Vielfahrergemeinde die eine oder andere Entäuschung.

Gruß
Seehase

Re: Klamotten von HELD

BeitragVerfasst: 20.04.2015 18:47
von Bouncers
Anzug nicht dicht? Sofort reklamieren, auch wenn die Garantie oder Gewährleistung abgelaufen sein sollte.
Meist ist man hier recht kulant.
Straßenkontakt? Übersteht ein Lederkombie besser. Was bei Leder zu Abschürfungen oder Schleifspuren führt, verursacht evtl. bei Textil schon Lochfrass und Fetzenbildung.

Bei Textil mit Laminat ist meistens die Membrane auch hin. Das kann aber von Fachbetrieben repariert werden. Die Hersteller oder auch versandhändler haben hier entsprechende Serviceadressen parat.
Hat man ein Inlett das in Mitleidenschaft gezogen worden ist schaut es mit Ersatz meistens schlecht aus. Z.B. bekommt man bei Ruka die Thermowäsche nicht als Ersatz.

Die eingezippte Goretex Jacke /Hose sollte aber auch vom Fachbetrieben repariert werden können.
Bei Beschädigungen also beim Hersteller nachfragen. ( natürlich abhängig von der Beschädigung)
Weil ich meine Ruka Hose etwas optimistisch eine Nummer kleiner gekauft habe, habe ich sie mir etwas weiter machen lassen. Wurde sehr provesionell gemacht, fällt kaum auf und ist nach wie vor dicht.

Re: Klamotten von HELD

BeitragVerfasst: 21.05.2015 20:40
von nalu
So, hab mich ja für KLIM entschieden und was soll ich sagen. Sitzt wie angegossen. Fühlt sich verdammt gut an.
Die Klamotten sind schwer aber wenn sie mal an sind dann fühlt sich das schon verdammt gut an und von dem Gewicht bekommst du nichts mehr mit.
Protektoren sitzen und rutschen nicht. Jacke ist sau warm bei kaum was drunter und 14 Grad Außentemperatur.

Langzeittest kommt noch und dann mal sehen. Erster Eindruck - kann ich nur empfehlen.