Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Ausrüstungssicherung?

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Ausrüstungssicherung?

Beitragvon Motorscotch » 01.09.2014 10:38

Hallo zusammen,

mich würde mal Interessieren wie Ihr unterwegs mit dem ganzen Krämpel den man so am Motorrad hat umgeht. Man hat ja meistens 2 abschließbare Koffer und dazu noch Seesack, Tankrucksack usw...
Ich war bislang nur innerhalb Europas unterwegs und habe eigentlich immer darauf geachtet nichts am Motorrad zu lassen, was aber das Sightseeing unterwegs nicht gerade angenehmer macht.
Nächstes Jahr gehts nach Indien und dort werde ich nur einen Seesack hinten auf dem Motorrad haben und evt einen Tankrucksack.


Wie sind eure Erfahrungen und wie geht Ihr damit um?
Motorscotch
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2014 10:26

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon globi » 01.09.2014 20:29

Hallo.
Ich hab kleine Vorhängeschlöschen(die billigen aus dem Baumarkt) und montier die an den Schnallen und Reissverschlüsse so,dass es einwenig schwieriger für den Langfinger wird,um an das Innere zu kommen oder es schnell entreissen zu können...
Es gibt auch so Sicherheitsnetze https://www.outdoorseiten.net/forum/sho ... rheitsnetz)-Pacsafe-Lidsafe-(Helm-Tasche)
Ich war drei Monate in Indien mit einer Enfield unterwegs und mir wurde nie was geklaut.War meisstens nicht weiter als in Sichtweite von meiner Enfield entfernt oder beim Hotel,wo ich übernachtet hab,das Gepäck hinterlegt.

Gruss vom globi
zahme Vögel singen das Lied der Freiheit,wilde Vögel fliegen.
globi
 
Beiträge: 73
Registriert: 23.11.2006 19:37
Wohnort: CH-Holderbank AG

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon Motorscotch » 02.09.2014 13:50

Ah, das klingt interessant. Vlt so ein Netz um die Gepäckrolle und alle wichtigen Sachen in einen kleinen Rucksack den man immer mit nehmen kann...
Danke für den Tip!
Motorscotch
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2014 10:26

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon XTPetzi » 02.09.2014 19:54

Die Pacsafe-Variante, also Stahlnetz über dem Packsack, kann ich auch bestens empfehlen. Auf jeden Fall hält man damit die Gelegenheitsdiebe fern. Eine kleine Tasche oder Rucksack für die Dinge des täglichen Bedarfs und gut ist.

Gruß
Steffen
Ab in den Norden!!!
Benutzeravatar
XTPetzi
 
Beiträge: 87
Registriert: 03.06.2010 12:03
Wohnort: Baruth/Mark

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon scooter » 03.09.2014 08:12

... das Ganze geht auch viel billiger:

ich habe in einer Drahtseilerei für 7,-€ mir ein Seil mit 3 m Länge aus 4mm Edelstahlseil anschneidenlassen. An jedem Ende ist ein Auge mit mit ner Hülse gepresst (war im Preis enthalten)

Mit diesem Seil kann man Helme am Mopped festbinden, zwei Moppeds verbinden, ein Mopped wo anschließen und die Gepäckrolle am Träger oder sonstwas fixieren. Dazu ein gutes Vorhängeschloss und fertig.

Diese VA- Seile knackt kein Bolzenschneider, kein Eisspray und kein Seitenschneider, man benötigt ne Flex oder einen Seilschneider. Diese Werkzeuge hat aber nur der Profi mit und gegen den nützen auch massivere Schlösser nichts.
Benutzeravatar
scooter
 
Beiträge: 150
Registriert: 12.03.2013 13:34
Wohnort: Osterode/ Harz

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon Motorscotch » 03.09.2014 10:56

Ist es bei der Drahtseil Variante nicht möglich die gesicherte Rolle mit etwas gefummel leer zu räumen?

Für Helme oder Motorrad Sicherrung ansonsten bestimmt top.
Wie sichert ihr denn sonst eure Motorräder? Felgenschloss?
Motorscotch
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2014 10:26

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon scooter » 03.09.2014 13:31

Hallo nochmal,

die beste Sicherung ist erstmal gar kein Motorrad zu besitzen, aber das wollen wir doch nicht oder?

Natürlich ist alles möglich, aber:

wem ist denn im Ausland schon mal das Mopped leergeräumt worden? Sowas passiert doch nur in unseren hochzivilisierten Ballungsräumen (dazu gehören auch die Alpen)

Je weiter weg man fährt desto seltener werden die Angriffe auf Fremdeigentum.

Ich will jetzt nicht berichten wie wenig Sicherung ich vornehme, aber das Drahtseil habe ich mir erst dieses Jahr angeschafft weil ich Befürchtungen bezüglich Albanien hegte. Diese waren aber vollkommen unbegründet, zumindest dort wo ich war.
Benutzeravatar
scooter
 
Beiträge: 150
Registriert: 12.03.2013 13:34
Wohnort: Osterode/ Harz

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon scooter » 03.09.2014 13:35

..und jetzt zum drittenmal:

Felgenschloss? vor was soll das schützen? Ich glaube in den letzten 50 Jahren wurde kein Mopped mehr durch wegrollen entwendet.

Dicke Kette oder dickes Seilschloss: außer 5 KG Gewicht bringt das halt gar nichts!! Profis kriegen alles auf oder tragen es in den nächsten Bulli, für die kleinen Gelegenheitskriminellen reicht ne Kindersicherung
Benutzeravatar
scooter
 
Beiträge: 150
Registriert: 12.03.2013 13:34
Wohnort: Osterode/ Harz

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon charly » 03.09.2014 15:09

Hallo,

scooter hat geschrieben:wem ist denn im Ausland schon mal das Mopped leergeräumt worden? Sowas passiert doch nur in unseren hochzivilisierten Ballungsräumen (dazu gehören auch die Alpen)


dem kann ich nur beipflichten. Anfangs waren wir vor allem in Rumänien auch recht misstrauisch. Hinterher haben wir uns dafür richtig geschämt :oops:.

Wir haben am Ende in Rumänien unsere Motorräder mit allem Gepäck stehen lassen, z.T. sogar die Jacken lose drauf liegen lassen, gleiches in Albanien. Selbst an touristischen Orten wie Bran ist nichts weggekommen (da haben wir Jacken und Helme mit genommen, aber Zelte, Schlafsack, usw. hätte man einfach nur die Spanngurte lösen müssen).
Das einzige was mir bisher weg gekommen ist war in Albanien über Nacht eine Stirnlampe aus meiner Hecktasche, ausgerechnet auf einem abgeschlossenen Hof, den man nicht mal einsehen konnte. Ich denke der Sohn des Wirtes konnte nicht widerstehen. Ansonsten: Wo viele Touristen waren, da waren auch viele Händler. Mit denen haben wir vor dem Weggehen ein paar freundliche Worte gewechselt, besser als jedes Schloss meine ich.

Ich denke man kann sich auch wirklich verrückt machen und den Urlaub mit zuviel Misstrauen versauen.

Viele Grüße
Carsten
"Die Welt ist ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite davon."
(Augustinus Aurelius 354-430)
Benutzeravatar
charly
 
Beiträge: 142
Registriert: 31.07.2011 20:49
Wohnort: Kremmen OT Sommerfeld

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon Motorscotch » 03.09.2014 15:53

scooter hat geschrieben:wem ist denn im Ausland schon mal das Mopped leergeräumt worden? Sowas passiert doch nur in unseren hochzivilisierten Ballungsräumen (dazu gehören auch die Alpen)


Indien würde ich jetzt schon als Ballungsraum ansehen. Wobei ich die meiste Zeit im Norden und Himalaya verbringen will...
Motorscotch
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2014 10:26

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon globi » 03.09.2014 19:19

In Indien sind die meissten Leute Hindus....und im Hindu ist stehlen eine Totsünde,also wenn jemand stiehlt, wird er im nächsten Leben viele Kasten tiefer wieder geboren...und das will ja niemand!
Im Buddhismus ists ähnlich.

Eher in katholischen Gebieten (Kherala z.B.) könnte gestohlen werden,da brauchts nur mal zur Beichte, 10x das Vaterunser und alles ist vergeben... :wink:


Mir wurde auf meiner Indienreise nie bestohlen,obwohl ich zum Teil schon sehr liederlich war.
zahme Vögel singen das Lied der Freiheit,wilde Vögel fliegen.
globi
 
Beiträge: 73
Registriert: 23.11.2006 19:37
Wohnort: CH-Holderbank AG

Re: Ausrüstungssicherung?

Beitragvon ta-rider » 20.09.2014 15:00

scooter hat geschrieben:ich habe in einer Drahtseilerei für 7,-€ mir ein Seil mit 3 m Länge aus 4mm Edelstahlseil anschneidenlassen.


Jup damit kann man auch ne Motorradjacke (durch einen Ärmel) oder Hose (durch ein Bein) am Motorrad fest schliessen wenn man mal bischen laufen will ohne wie ein Michelinmännchen aus zu sehen.
Beim schlafen weckt mich eine Alarmanlage sollte mein Zeug im Zelt bewegt werden:
http://www.amazon.de/Elro-SC07-Mini-Fen ... adre0fc-21
ta-rider
 
Beiträge: 39
Registriert: 17.02.2007 14:52


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Drehwuchs und 1 Gast