Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Preiswerte Eigenbau-Alternative zu Touratech & Co

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Preiswerte Eigenbau-Alternative zu Touratech & Co

Beitragvon Panny » 09.12.2012 14:27

Preiswerte Eigenbau-Alternative zu Touratech & Co:

Bild

Gruß aus Indonesien, wo man solche und auch weit gewagtere Transportlösungen für Zwei-Räder im 5-Minuten-Takt zu sehen bekommt!

Panny
http://www.krad-vagabunden.de
Zuletzt geändert von Panny am 20.09.2014 17:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Panny
 
Beiträge: 584
Registriert: 03.02.2009 22:02
Wohnort: Köln, Deutschland

Re: Preiswerte Eigenbau-Alternative zu Touratech & Co

Beitragvon Nik » 04.01.2014 12:42

Sowas sieht man bei uns einfach viel zu selten. Na gut der Sheriff hat da auch noch ein Wort mitzureden aber dieses Wettrüsten ist mir auch etwas zu viel.
Gibt schon gute und Sinnvolle sachen bei den TT Jungs aber alles an einem Bike macht wiklich keine Sinn
(Grüss dich Ingo(fals du das jemals lesen wirst :D ))
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 46
Registriert: 12.11.2012 00:23
Wohnort: Basel

Re: Preiswerte Eigenbau-Alternative zu Touratech & Co

Beitragvon ta-rider » 20.09.2014 15:03

Interessante Packlösungen sieht man nicht nur ausserhalb Europas: http://adventure-travel-experience.de/? ... itenkoffer
ta-rider
 
Beiträge: 39
Registriert: 17.02.2007 14:52

Re: Preiswerte Eigenbau-Alternative zu Touratech & Co

Beitragvon mic_schaf » 22.10.2014 15:31

Wer sich einen neue GS mit Touratech-Umbau für 20K€ leistet, der kauft auch die Rukka-Kombi für 1k€ und den Schubert-Klapphelm. Dann passen auch die Alu-Koffer für 500€ pro Stück.

Für mich reichen Munitionskisten für 9,50€.
mic_schaf
 
Beiträge: 240
Registriert: 05.09.2010 23:03

Re: Preiswerte Eigenbau-Alternative zu Touratech & Co

Beitragvon Richy » 10.11.2014 21:41

Nachdem nun die Därr-Boxen nicht wirklich teuer sind und sogar noch billigere Alu-Boxen im Internet angeboten werden, ist die Zeit der skurrilen Selbstbau-Lösungen sicher einigermaßen vorbei. Außer natürlich für Leute, die Spaß am Selbstbau haben.

Die Munitionskisten habe ich früher auch verwendet, aber die sind mit einem Leergewicht von 10kg pro Stück schon arg schwer.
Adventure is the result of poor planning.
Benutzeravatar
Richy
 
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2012 23:03
Wohnort: Fuggerstadt

Re: Preiswerte Eigenbau-Alternative zu Touratech & Co

Beitragvon Cruiser-Andy » 11.11.2014 00:02

nur soviel zu dem Thema, Kopfschütteln...... da fehlen mir eigentlich die Worte
Andy- der Wandersachse
und Leute, beim Schrauben immer dran denken geht nicht gibts nicht !

https://www.facebook.com/pages/Panameri ... 63?fref=ts
Benutzeravatar
Cruiser-Andy
 
Beiträge: 139
Registriert: 19.10.2012 07:54
Wohnort: Leipzig

Re: Preiswerte Eigenbau-Alternative zu Touratech & Co

Beitragvon mic_schaf » 11.11.2014 13:07

Die Munitionskisten habe ich früher auch verwendet, aber die sind mit einem Leergewicht von 10kg pro Stück schon arg schwer.


Die Kisten aus Kunststoff wiegen nur "5kg"! :lol:
mic_schaf
 
Beiträge: 240
Registriert: 05.09.2010 23:03


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste