Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon MCTransalp » 15.07.2011 13:49

Servus zusammen.
Wenn man in der Sommerhitze lange am Stück (Urlaubsreise) unterwegs ist, muffelt die Motorradbekleidung (Textil) ziemlich schnell.
Hat jemand einen guten Trick, dass man nicht immer alleine unter Menschen steht, außer Waschen :) ?

Danke im vorraus und Gruß aus dem Woid
Liefe alles exakt nach Plan, verlören die Reisen viel von ihrem Reiz. Erst das Ungewisse macht den Unterschied zur Pauschalreise.
Rüdiger Nehberg
MCTransalp
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2009 13:39

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon Ralf&GS » 15.07.2011 15:01

Ich habe mir mal vor ein paar Jahren aus genau diesem Grund (müffel, müffel...) ein T-Shirt mit Silberfäden gekauft (http://de.wikipedia.org/wiki/Silbertextilien), dass dem Körpergeruch im Hemd entgegen wirken soll, so der Händler damals...
Zunächst war ich skeptisch, wollte es aber ausprobieren, und es funktioniert tatsächlich - selbst heute nach vielen Wäschen!
Ralf

http://schimmi.de.to
_________________________
On a dark desert highway,
cool wind in my hair...
Benutzeravatar
Ralf&GS
 
Beiträge: 695
Registriert: 08.03.2007 15:48
Wohnort: ... am Harz

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon Wombat » 15.07.2011 17:23

Kann Dir Funktionskleidung empfehlen. Da bleibt der Schweiß nicht drin hängen wie in Baumwolle.
Und nach dem Waschen ist das Zeug rucki- zucki trocken.
Benutzeravatar
Wombat
 
Beiträge: 160
Registriert: 15.02.2006 14:19

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon MCTransalp » 16.07.2011 10:25

Hallo.
Gut gemeinter Rat, denn wir so eh schon praktizieren. Aber ich meinte die Motorradjacke und Hose, die nach längeren Gebrauch, vorallem auf Reisen in wärmere Gefilde, nach mehreren Tagen, merklich "Müffelt" :evil:
Wer hat da Tricks oder Tipps auf Lager.

Gruß aus dem Woid.
Matthias
Liefe alles exakt nach Plan, verlören die Reisen viel von ihrem Reiz. Erst das Ungewisse macht den Unterschied zur Pauschalreise.
Rüdiger Nehberg
MCTransalp
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2009 13:39

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon mack_the_knife » 16.07.2011 21:49

Servus!

Hab heute erfolgreich Dr. Wack's S100 Geruchskiller an meiner Textiljacke angewendet, da selbige selbst nach dem Waschen in der Maschine mit S100 Textilreiniger noch gemüffelt hat. :roll:
Gibt's als Spray und als Waschzusatz, hab mal für den Fall der Fälle beides genommen, bisher aber nur das Spray getestet. Bin zufrieden, nach der Behandlung war die Jacke wieder "frisch", auch nach 'nem halben Tag Fahrerei bei strahlendem Sonnenschein.
Gebraucht hab ich vielleicht 1/4 - 1/3 des Inhalts. Wahrscheinlich geht's auch sparsamer, aber ich wollte auf Nummer sicher gehen und hab sogar die Protektoren behandelt. 8)


Bye,
Manu
mack_the_knife
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2011 12:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon MCTransalp » 17.07.2011 09:44

Servus Manu.

Danke für den Tipp. Werde mir selbiges besorgen.
Kleine Flasche, gut auf Reisen. :D :D

Danke und Gruß aus dem Woid.
Matthias
Liefe alles exakt nach Plan, verlören die Reisen viel von ihrem Reiz. Erst das Ungewisse macht den Unterschied zur Pauschalreise.
Rüdiger Nehberg
MCTransalp
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2009 13:39

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon Wanderer » 29.07.2011 01:19

Hallo,

das meiste und auch gängiste wurde hier ja schon geschrieben.

Die Einzigen 2 Sachen die ichnoch kenne und probiert habe.
1 Febrez bzw die günstigeren Alternativen
2 Frisch gemahlener Kaffee. (Ja das ist wirklich mein ernst). Hab den Tip von nem Autohändler also die Jacke/Hose erstmal gut durchlüften und dann den gemahlenen Kaffee in ein kleines Gefäss (Teller/ kleine Schüssel oder sogar ein leeres Überraschungsei) schütten auf den Boden stellen Jacke offen über die Schüssel legen und ne Nacht wirken lassen.
Ich weiß das das nicht so sehr wirksam ist wie die guten Chemie keulen aber ich hab es mal unterwegs ausprobiert und es funzt bei mir für 2-3 Tage.

Gruß

Wanderer
Eine Reise ist ein vortreffliches Heilmittel für verworrene Zustände.
Benutzeravatar
Wanderer
 
Beiträge: 18
Registriert: 10.08.2010 22:11
Wohnort: Nähe Frankfurt/Main

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon derUlle » 06.08.2011 00:09

Es gibt eine Zerstäuberflasche gegen müffelnde Schuhe, ich meine von Canesten (diesem Fußpilzzeuchs).

Mein Kumpel hat sich das besorgt weil er einen echt herben Schweißfuß hat in seinen Buisness-Schläppchen mit den Nylonsöckchen :wink: Der war echt begeistert. Einen Versuch wäre es vielleicht mal wert.

Wenn garnix hilft, dann häng dir ´nen Wunderbaum in jees Knopfloch... :lol:
Man sollte sich die Gelassenheit und Nervenstärke eines Stuhles zulegen -
der muß auch mit jedem Arsch klarkommen! ;-)
Benutzeravatar
derUlle
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.12.2010 18:09
Wohnort: 44534 Lünen

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon Matthes » 06.08.2011 08:20

Wir haben unsere Motorradklamotten auf links gedreht und sind damit unter die Dusche gegangen.
Geht natürlich nur, wenn man dann einen Tag zum Trocknen hat.

Ein herausnehmbares Helmfutter ist da auch Gold wert.
bye,
Matthes

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ein verregneter Tag draußen ist besser als ein sonniger Tag im Büro !!!
Benutzeravatar
Matthes
 
Beiträge: 431
Registriert: 23.05.2004 20:47
Wohnort: tief im Spessart

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon Motravel » 15.08.2011 23:23

Jo ... wie meine Vorgänger schon schrieben:
Funktions T-Shirt.

Bin selber viel zu lange in diesem Baumwoll Shirts gefahren.
Mittlerweile verzichte ich fast ganz darauf, zumindest beim fahren.

Ganz ohne Müffelei gehts aber wahrscheinlich beim Motorradfahren nicht. :D
Schuhdeo benutze ich noch keins - stelle die Schlappen vors Zelt & gut ist !
Motravel
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.08.2011 22:15

Re: Mufflige Motorradbekleidung auf Reisen???

Beitragvon MCTransalp » 04.09.2011 11:05

Servus zusammen.
Nach unserer 3 wöchigen Pyrenäenreise sind wir wieder gesund und glücklich zuhause angekommen.
Auf meine Frage hin, habe ich ein paar gute Tipps bekommen und mich für das "Stay Fresh" (aktive Geruchskontrolle-Polygiene Bestelln.136963) vom Globetrotter-Versand entschieden.
"Das natürliche Silbersalz neutralisiert schnell und zuverlässig schlechte Gerüche in Textilien und Schuhen. Einfach aufsprühen, kurz einwirken lassen, fertig! In der praktischen Pumpspray-Flasche."

Wir waren damit sehr zufrieden, denn wir hatten Temperaturen von über 35 Grad. :D und die Mitfahrer in unserem Zugabteil haben nicht das Weité gesucht :lol:

Schönen Gruß aus dem Woid.

Matthias
Liefe alles exakt nach Plan, verlören die Reisen viel von ihrem Reiz. Erst das Ungewisse macht den Unterschied zur Pauschalreise.
Rüdiger Nehberg
MCTransalp
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2009 13:39


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste