Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Wohin mit der Motorradbekleidung?

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Wohin mit der Motorradbekleidung?

Beitragvon Mikey158 » 02.06.2011 13:59

Hi,

Da ich heuer 21 Tage in Sardinien und Ligurien unterwegs bin, wollte ich mal so durch die Runde fragen wo manche die Motorradbekleidung verstauen.

Ein Beispiel:

Ich habe die Rukka ArmaS den C3 und Daytona Touring Boots. Falls ich nun am Strand baden bin und ich aber das Motorrad nicht ständig im Augenwinkel habe möchte ich die Sachen Diebstahlsicher verpacken. Doch wohin damit?

Hab 2x Trax Koffer 37 Liter und zur Not hätte ich noch ein Givi Köfferchen mit 52Liter, dass ich aber zu Hause lassen möchte.
Hätte mir gedacht dass ich mir einfach einen Ortlieb Rack Pack mit 50 Liter kaufe und einfach ein dünnes Stahlseil drumrumwickle und es mit einem Schloss am Motorrad befestige.


Wie sind da eure Vorgangsweisen bzw. Erfahrungen

Vielleicht kann mir jemand helfen

Danke
Benutzeravatar
Mikey158
 
Beiträge: 67
Registriert: 01.12.2008 20:47
Wohnort: Nähe Linz

Re: Wohin mit der Motorradbekleidung?

Beitragvon JanN » 02.06.2011 20:41

Moin,

habe ein Kabelschloss mit Spirale, die ich durch die Ärmel ziehe und auch durch die Hosenbeine. Das anze wird dann i der Lenkermittelstrebe verbunden und ein Diebstahl ist somit nicht mehr möglich.

Gruß,

Jan
... geht wohl bald wieder los!!

www.travel-guidance.de

www.travelove.org

www.eisreise.wordpress.com
JanN
 
Beiträge: 231
Registriert: 11.06.2005 21:33
Wohnort: Auf diesem wunderschönem Planeten :-)

Re: Wohin mit der Motorradbekleidung?

Beitragvon Wombat » 03.06.2011 00:01

Dann nimm am besten ein Pacsafe. Ein normales Stahlseil um den Rack- Pack gewickelt schützt vielleicht vor Diebstahl aber die bösen Buben können die Tasche dann immer noch aufschneiden.
Der Pacsafe StuffSafe ist eine Kombination aus wasserdichtem Packsack und einem Stahlnetz.
Hier gibt es den Pacsafe wie auch den StuffSafe momentan sogar deutlich reduziert: http://www.sportler.com/sportlerShop/produkt/katalog/outdoor-camping/zubehoer/pacsafe-stuffsafe-80_9769186?partnerid=kelkoo&utm_source=kelkoo_de&utm_medium=cpc&utm_campaign=kelkooclick
oder
http://www.sportler.com/sportlerShop/produkt/home/pacsafe-pacsafe_9769183
Benutzeravatar
Wombat
 
Beiträge: 160
Registriert: 15.02.2006 14:19

Re: Wohin mit der Motorradbekleidung?

Beitragvon Mikey158 » 03.06.2011 07:54

Hi,

Vielen Dank für die Ideen. Das hört sich ja schon nicht schlecht an.

Hab grad sowas bei TT gefunden: http://www.touratech.com/shops/004/product_info.php?cPath=14_135&products_id=4734
Benutzeravatar
Mikey158
 
Beiträge: 67
Registriert: 01.12.2008 20:47
Wohnort: Nähe Linz

Re: Wohin mit der Motorradbekleidung?

Beitragvon Mikey158 » 03.06.2011 12:04

Hi;

Nun hab ich mir gleich mal ein paar Sachen gekauft.

Einmal ein Abus Kabelschloss :
http://www.abus.de/de/main.asp?ScreenLang=de&sid=69102114411525403062011212183116243&select=0104b09&artikel=4003318525230

Und noch einen Packsack (Seesack) von Ortlieb Grösse M:
Der ist zwar fast einen Meter lang, doch wenn man den Verschluss 3-5x eindreht, dann hat das Teil nur noch 50 cm.

http://www.unterwegs.biz/ortlieb-motorradpacksack-motorradpacksack-85408.html

Mal schauen ob ich damit glücklich werde

Danke nochmals für die Tips


Weiters eine gute Fahrt
Benutzeravatar
Mikey158
 
Beiträge: 67
Registriert: 01.12.2008 20:47
Wohnort: Nähe Linz

Re: Wohin mit der Motorradbekleidung?

Beitragvon Blitz » 11.08.2011 10:44

Hallo Mickey,
ich würde dir auch zu einem Pacsafe raten.
http://www.globetrotter.de/de/shop/deta ... 7f92ea9a36
Den Pacsafe habe ich auch während der Fahrt um meine Gepäcktasche. So ist die Packtasche auch vor Gelegenheitsdieben bei kurzen Stopps oder Bummeln/Essen auf dem Mopped geschützt.
Viele Grüsse
Blitz
Blitz
 
Beiträge: 110
Registriert: 26.05.2008 15:06
Wohnort: Braunschweig

Re: Wohin mit der Motorradbekleidung?

Beitragvon Mikey158 » 11.08.2011 20:34

Hi;

Danke für die Hilfe.

Habe mir zwar schon vorher das Abus Schloß gekauft, wurde aber damit in Sardinien nicht glücklich, da sich das Teil mit 1 m nicht mit der Ortlieb Packtasche vereinen kann.

1 Meter ist irgendwie zu kurz, somit kann ich das nicht richtig sicher, obwohl ich auch kein Problem mit Langfingern hatte. Aber der Packsafe wäre schon interessant.


Danke für die Hilfe
Benutzeravatar
Mikey158
 
Beiträge: 67
Registriert: 01.12.2008 20:47
Wohnort: Nähe Linz

Re: Wohin mit der Motorradbekleidung?

Beitragvon Motravel » 15.08.2011 23:05

Hallo Mikey,

habe mein Motorrad immer in Sichtweite geparkt,
wo das nicht möglich war die Klamotten mit an den Strand geschleppt.
An belebten Stränden (wo ich eigentlich seltenber bin)
einfach den Nachbar mal gebeten, auf mein Zeug zu schauen.

Vielleicht liegts aber auch an den 1x jährlich geputzten Daytonas in Schuhgrösse 48.
Der Duft der grossen "weiten Welt" ist auch nicht zu unterschätzen. :wink:

Kann dich beruhigen:
Mir ist noch nichts weggekommen.

Ansonsten gibts bei Polo noch ein billiges Stahlseil mit Zahlenschloss. (verliert man auch keine Schlüssel)
Jetzt nicht unüberwindbar, aber besser als nix.
Vor allem läßt sich das schön klein verpacken.
Habe es auch schon auf Fähren häufig benutzt.
Motravel
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.08.2011 22:15


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste