Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Sprachausrüstung für die Reise

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Sprachausrüstung für die Reise

Beitragvon buenoo » 04.12.2010 12:08

Falls jemand oft in ein bestimmtes Land fährt, lohnt es sich vielleicht doch, die Landessprache etwas besser zu lernen.

Hier gibt’s dafür die TOP FIVE der kostenlosen Vokabeltrainer:

TOP-FIVE kostenlose Vokabeltrainer

Einige der Vokabeltrainer unterstützen auch sehr exotische Sprachen (wie z.B. dict.cc, oder vokker.net).
buenoo
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2010 11:44

Re: Sprachausrüstung für die Reise

Beitragvon T.REX63 » 16.02.2011 22:13

Zwar teuer aber wirklich hervorragend, Rosetta Stone Ich habe gerade einen Russischen Sprachkurs begonnen. Bis jetzt (1.5 Monate, täglich 15-45 min.) bin ich beeindruckt. Der Kursaufbau ist logisch und hat automatische review cycles integriert. Wichtig ist, das man eine tägliche Routine entwickelt, wenigstens für eine viertel Stunde/Tag. Nachteil, beim PC-Kursus gibt es keine Ablenkung. Nach eine dreiviertel Stunde bin ich platt :roll:. Es ist schon erstaunlich was die grauen Zellen noch alles so aufnehmen... :mrgreen:
Thomas

"Hey, ...I'm just ridin' shotgun" :wink:
Benutzeravatar
T.REX63
 
Beiträge: 29
Registriert: 15.02.2011 14:13
Wohnort: Atlanta-USA / Hamburg-Germany

Re: Sprachausrüstung für die Reise

Beitragvon derMarc » 17.02.2011 00:40

Für Russisch gibt es Audio und Videokurse:

http://feeds.feedburner.com/russlandjournal

http://www.youtube.com/results?search_q ... isch+bitte
(Kann man etwas albern finden, teilweise. Ist aber eigentlich sehr gut, und man kann die Schrift lernen! Wenn man es ernst meint, kann man dazu auch Begleitbücher bekommen.)
Benutzeravatar
derMarc
 
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2009 13:05
Wohnort: Darmstadt

Re: Sprachausrüstung für die Reise

Beitragvon DirkL » 02.07.2011 15:47

Wenn ich in ein fremdes Land reise, dann kaufe ich mir vorher ein kleines Wörterbuch, wo die wichtigsten Vokabeln drin stehen.
Beim Erlernen einer neuen Sprache finde ich noch immer die Kurse an Sprachschulen oder Volkshochschulen am besten.
Eine Alternative zu den Sprachschulen in der Heimatstadt sind Sprachreisen in die schönsten Städte der Welt.
DirkL
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.07.2011 15:30


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste