Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Regenklamottentip auf Reisen

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Regenklamottentip auf Reisen

Beitragvon Blitz » 11.04.2009 16:33

hallo,
zunächst einmal muß ich sagen das ich nun seit vielen reisen auf meine rukka air sachen 110% vertraue. egal ob warm, kaltoder regenrisch - sie halten. nur ein problem tauchte immer wieder auf, wenn ich in gegenden mit "überwiegend" gut- bzw. wärmeren wetter unterwegs bin/war. nehme ich das innenfutter (welches regendicht ist) mit, oder verlasse ich mich auf das gute wetter??? das problem ist einfach daß die gore tex innenteile mächtig volumen und gewicht haben, was nunmal auf einem mopped doch etwas schwieriger ist (zum glück frieren frauen schnell, so das sie meistens das teil drinhaben/lassen).
ich habe mich lange zeit mit diesem problem befasst, bis ich schliesslich auf die berghaus paclite sachen stiess. ebenfalls gore tex lite. damit super kleines packmass und trotzdem 100% regen- und winddicht. so habe ich seit dem auf längeren reisen grundsätzlich diese teile dabei - die haben noch zusätzlich den vorteil, das sie "vor ort" gut als einzelne jacke/hose getragen werden können, wenn man mal was abseits des moppeds macht und sind auch dann extrem klein.
http://www.rangertravel.de/shop/product ... ts_id=4111
- zusammengepackt haben sie jeweils grade die grösse einer faust -
viele grüsse
blitz
Blitz
 
Beiträge: 110
Registriert: 26.05.2008 15:06
Wohnort: Braunschweig

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron