Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

reservekanister bläht sich auf in der sonne

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Re: reservekanister bläht sich auf in der sonne

Beitragvon Theo.Turnschuh » 09.01.2014 19:46

Warum nimmst Du keinen kleinen Metallkanister und lackierst diesen (wenn er noch unbenutzt ist) weiß bzw. sandfarben? Dann hast Du das Problem mit dem Ausdehnen nicht und auch das Problem Farbe ist gelöst. Diesen verbaust Du dann noch so am Motorrad, dass er Fahrtwind und damit etwas Kühlung bzw. ausreichend "Entlüftung" abbekommt.
BMW R1200GS, Bj. 2004, rot
Benutzeravatar
Theo.Turnschuh
 
Beiträge: 177
Registriert: 14.01.2013 14:36
Wohnort: Astana/ KAZ (BÄRlin)

Re: reservekanister bläht sich auf in der sonne

Beitragvon dä Jetriebene » 12.01.2014 12:35

Die konntest du im Beitrag vor deinem doch lesen. Vor Sonneneinstrahlung/Erwärmung schützen. Also entweder (aufwändig) Kiste drumrum, oder simpel (Handtuch).
Stephan

dä Jetriebene

http://skloecker.smugmug.com/
dä Jetriebene
 
Beiträge: 579
Registriert: 01.10.2006 17:32

Re: reservekanister bläht sich auf in der sonne

Beitragvon mikettr600 » 02.03.2016 15:36

Kann nur empfehlen nicht randvoll zu machen- Luft läßt sich komprimieren, wenn aber randvoll dann drück Flüssigkeit und die läßt sich nicht komprimieren- dann platzt vielleicht doch der Kanister. Kenne das aus Rumänien auch- da ist auch gut warm und im Gelände kein Fahrtwind der kühlt- ist aber noch nie was passiert, sind doch für Kraftstoff zugelassen. Genau aus dem Grund haben Kraftstoffkanister eine eigener Zulassung und Du solltest nicht irgendeinen Kanister nehmen (auch nicht irgendeinen anderen für Gefahrstoff zugelassenen Kanister).
mikettr600
 
Beiträge: 25
Registriert: 14.01.2016 14:41

Vorherige

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast