Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Kuppel-Geodätzelt-Vaude Mark 2 Long

Welcher Schlafsack? Benzinkocher gesucht? Zelt zu verkaufen?

Zelte...

Beitragvon Ralf&GS » 10.11.2007 18:31

Ich bin´s gleich nochmal - habe gerade eine Firma im Internet gefunden, wo es Zelte zu Sonderpreisen gibt. ´
Interessenten können nachsehen unter www.outdoorworks.de
Vielleicht hilft´s ja!
Gruß
Ralf

http://schimmi.de.to
_________________________
On a dark desert highway,
cool wind in my hair...
Benutzeravatar
Ralf&GS
 
Beiträge: 708
Registriert: 08.03.2007 15:48
Wohnort: ... am Harz

Re: Zelte...

Beitragvon anju » 31.12.2007 15:09

Ralf. hat geschrieben:Ich bin´s gleich nochmal - habe gerade eine Firma im Internet gefunden, wo es Zelte zu Sonderpreisen gibt. ´
Interessenten können nachsehen unter www.outdoorworks.de
Vielleicht hilft´s ja!
Gruß


Sehr günstig gibt es auch Zelte bei www.obelink.nl - war erst am Freitag mal wieder da und hab mir die Füsse plattgelatscht - die werden ja immer grösser.
Das Schöne: die haben jedes Zelt aufgebaut - das Negative, die haben fast nur unbekannte "Haus"Marken.
Ein Zelt was mir gut gefiel ist das COLEMAN PHAD X3 aber leider finde ich dazu im Netz praktisch keine Erfahrungswerte. Weiss dazu jemand zufällig etwas?

Andreas
Nordisk hatte ich nun fast 4 Jahre auf diversen Treffen und auf 2 Touren - inzwischen sind aber 2 Reissverschlüsse soweit hinüber, dass die aufreissen - muss ich nicht haben. Ein Tatonka Alaska 2 ist auch noch da, mit dem ich sehr zufrieden bin, aber es ist mir zu klein, deswegen muss mal wieder was neues her ...
Benutzeravatar
anju
 
Beiträge: 301
Registriert: 04.09.2005 16:20
Wohnort: Isernhagen

Beitragvon elmstop » 14.03.2008 22:57

Hallo, schau mal hier: http://www.doorout.com. Hab mir dort letztes Jahr ein Salewa Zelt ( Modell vom Vorjahr) für wirklich kleines Geld gekauft. Aus meiner Erfahrung ist eine Apside unentbehrlich. Zum kochen und für das Gepäck, Stiefel etc. Zum Aufbau : mich nervt es immer wenn ich das Gestänge irgendwo reinfummeln muß. Daher ein Kuppelzelt mit Apside , das Innenzelt steht auch alleine ohne Abspannung. Als Zeltunterlage geht auch eine Gewebeplane aus dem Baumarkt. (Hält jetzt schon das 3 Jahr)
Gruß
Peter
Benutzeravatar
elmstop
 
Beiträge: 28
Registriert: 06.06.2005 12:56

Vorherige

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste